Tag Archives: Employer Branding

Agil nicht nur im Kopf: Gesundheitsvorsorge und Prävention bei //SEIBERT/MEDIA

Agil – die eigentliche Bedeutung dieses Begriffs hat ja nichts mit Software-Entwicklungs- und Organisationsprozessen zu tun. Synonyme für agil sind behände, flexibel, leichtfüßig, flink. Der Duden sagt, agil zeuge von großer Beweglichkeit, bedeute regsam und wendig. Ein älterer Mensch, den wir als agil bezeichnen, ist junggeblieben, vital und mobil. Sollte einem agilen Unternehmen auch das gesundheitliche Wohl der Mitarbeiter am Herzen liegen? Natürlich, finden wir – agil nicht nur im Kopf, sondern auch körperlich! Was wir bei //SEIBERT/MEDIA für Gesundheit und Prävention tun, fasse ich in diesem Artikel mal zusammen.

Product Owner bei //SEIBERT/MEDIA: Herausforderungen, Erfolgserlebnisse und Tipps

Product Owner Seibert Media

Im agilen Projektmanagement ist der Product Owner (PO) eine zentrale Figur. Während der Scrum Master die Prozesse, die Teamgesundheit und die vielfältigen äußeren Einflussfaktoren auf das Team im Blick hat, ist der PO direkt am Puls des Produkts, das entwickelt wird. Diese Person agiert im Entwicklungsteam als „Anwalt des Kunden“: Sie ist verantwortlich für die Qualität und den Wert des Produkts, sie priorisiert die Funktionen, Stories oder Aufgaben des Teams, sie steht in enger Abstimmung mit den Auftraggebern und Stakeholdern. Aber wie sieht diese Arbeit eigentlich im konkreten Beispiel aus? Das haben wir mal unsere Kollegin Sarah gefragt, die seit mehreren Jahren in einem unserer Produktteams als PO aktiv ist.

Arbeiten bei //SEIBERT/MEDIA: Ein Scrum Master stellt sich vor

Product Owner Seibert Media

Scrum Master bei //SEIBERT/MEDIA haben vielfältige Verantwortungsbereiche, die auch über die Arbeit mit den Teams hinausgehen und teils bis weit in die Gesamtorganisation hineinreichen. Aber wie beschreibt man dieses Aufgabenfeld in kompakten Worten? Wir haben einfach mal jemanden gefragt, der es aus erster Hand wissen muss: Kai Rödiger ist einer unserer Scrum Master und stellt sich und seinen Job in einem Videointerview vor. Hier ist ein schöner, interessanter Einblick in unsere Arbeitswelt.

Engineering Management: Management ist keine Einbahnstraße

Beim Lesen der einschlägigen IT-Websites scheint es mehr oder weniger den Konsens zu geben, dass Manager im besten Fall unnötiger Overhead verursachen und im schlimmsten Fall sogar eine Behinderung für die Teams sind. Aber trifft diese Betrachtungsweise wirklich den Kern der Sache? Dieses Spannungsfeld war das Thema unseres jüngsten TechTalks. Darin hat unser Gast Benjamin Reitzhammer gezeigt, dass Engineering Management, also Management im technischen Kontext von Software-Organisationen, sehr wertvoll sein kann.

//SEIBERT/MEDIA unterstützt das Team SOLO im Roboterfußball bei der World Robot Olympiad

Die World Robot Olympiad (WRO) ist ein globaler Roboterwettbewerb, der begründet wurde, um bei Kindern und Jugendlichen Interesse und Begeisterung für wissenschaftliche und technische Fragen zu wecken. Eine Kategorie dieses Wettbewerbs ist die Football Category – und die ist für uns besonders spannend, weil wir hier (zumindest mittelbar) mitmischen: Bei der WRO 2019 wird das Team SOLO mit Torwart Chewy und Stürmer Han für //SEIBERT/MEDIA antreten!

Der Sandmann in der Cloud: Weniger wichtige Systeme zeitweise abschalten

In den letzten drei Jahren ist praktisch unsere komplette Hosting-Infrastruktur von selbstbetriebenen Racks in diversen Rechenzentren in mehrere IaaS-Clouds umgezogen. In einem Hackathon-Projekt haben wir nun darüber nachgedacht, wie wir einen Vorteil der Cloud besser nutzen können: die stundenweise Abrechnung. Daraus ist der Sandmann entstanden, der nicht benötigte Systeme automatisch nachts und am Wochenende abschaltet.

OpenOffice bei //SEIBERT/MEDIA oder unser monatlicher Tag der offenen Tür für Job-Interessierte (und andere Leute)

Hier geht es nicht um Apache OpenOffice, die freie und offene Büro-Software, sondern um die Veranstaltungsreihe bei //SEIBERT/MEDIA. An jedem dritten Freitag im Monat öffnen wir die Türen unseres Büros im LuisenForum Wiesbaden und heißen Leute willkommen, die sich dafür interessieren, wie wir so arbeiten. Warum wir das tun und wie das normalerweise abläuft, möchte ich hier mal darstellen.

Ausbau der Freifunk-Infrastruktur bei //SEIBERT/MEDIA: Mehr freies WLAN für die Wiesbadener City

Seit September 2018 betreibt //SEIBERT/MEDIA zwei WLAN-Access-Points für Freifunk Wiesbaden, mit denen wir aus der fünften Etage die Wiesbadener Fußgängerzone Luisenstraße/Kirchgasse versorgen. Bei unserem jüngsten internen Hackathon hat nun eines unserer Teams die Gelegenheit beim Schopfe gepackt, die nächste Iteration unserer Freifunk-Infrastruktur in Angriff zu nehmen und sie auszubauen.

Kaltes Wasser, geteiltes Wissen, produktives Arbeiten – mein Praktikum bei //SEIBERT/MEDIA in Wiesbaden

Bald ist es soweit und ich verlasse //SEIBERT/MEDIA schon wieder. Anfangs dachte ich, auch wenn ich mich von Beginn an darauf gefreut hatte, dass fünf Monate durchaus eine lange Zeit für ein Praktikum sind. Doch im Nachhinein muss ich mich korrigieren – die Zeit ist wie im Flug vergangen. Ich bereue es keine Sekunde lang, mich im fünften Semester meines Studiums zum Management & Economics Bachelor für ein Urlaubssemester entschieden zu haben, um das Praktikum bei //SEIBERT/MEDIA im Bereich Marketing mit dem Schwerpunkt auf Events anzutreten. Hier ist ein kleiner Erfahrungsbericht.

Freie Fahrt in ganz Hessen: Das RMV-Jobticket bei //SEIBERT/MEDIA

Seit letzten Dezember fahren viele //SEIBERT/MEDIA-Kollegen ein bisschen glücklicher zur Arbeit: Sie nutzen jetzt das Jobticket des Rhein-Main-Verkehrsverbunds, das gerade bei uns eingeführt wurde, und das zu einem sensationellen Preis. Was auf Initiative eines einzelnen Kollegen angestoßen wurde, haben unsere internen Teams nun schnell und unbürokratisch umgesetzt.