Schlagwort-Archive: Google

Serverless Apps mit Firebase Cloud Functions

Unser Google Cloud-Frühstück findet an jedem zweiten Donnerstag im Monat in Wiesbaden statt und ist auf einem guten Weg, sich fest im Terminkalender der Community zu etablieren. Inhaltlich ist das Google Cloud-Frühstück breit aufgestellt und auch die technische Seite kommt nicht zu kurz. Ein solches technisches Thema hatte beim letzten Mal unser Kollege Michael Bykowski eingebracht und seine Erfahrungen zu Serverless Apps mit Firebase Cloud Functions geteilt. Hier ist die Aufzeichnung seines Vortrags.

Java-Anwendungen in der Google App Engine mit CloudSQL

Die Google App Engine ist Googles Platform as a Service-Produkt, ermöglicht also das Deployen von Anwendungen in der Google-Cloud-Infrastruktur ohne die Notwendigkeit, sich selbst um sonst benötigte Infrastruktur wie VMs, Netzwerk oder Speicher kümmern zu müssen. Für Java bietet Googles App Engine zwei Ausführungsumgebungen an: „Standard“ und „Flexible“. Beide stellen schlussendlich dieselbe Dienstleistung bereit, verwenden aber grundsätzlich unterschiedliche Technologien und bieten dadurch sehr unterschiedliche Vorteile und Beschränkungen.

Google G Suite versus Microsoft Office 365: Ist ein Vergleich möglich?

Ein Vorhaben, rasch mal einen Paket-Vergleich „G Suite versus Office 365“ zu schreiben, scheitert sehr schnell. Die Erfahrung zeigt, dass man die beiden Produkte nicht mit einer simplen Tabelle und einem Abhaken von Funktionen vergleichen kann. Bei traditionellen Anwendungen wie Texten/Dokumenten oder Tabellen erscheint ein einfacher Vergleich zunächst noch möglich, doch bei Anwendungsvergleichen von Googles Notizen und Microsofts OneNote wird bereits klar, dass es teilweise sehr unterschiedliche Philosophien gibt. Erst eine Anforderungsanalyse wird zeigen, welche Lösung besser auf das Unternehmen und seine Anwendungsfälle passt.

Einführung der G Suite – Die Vision eines Future Workplace

Einführung der G Suite

Die Einführung einer neuen Unternehmens-Software für mehrere Tausend Mitarbeiter ist ein spannendes Projekt – vor allem wenn es um eine Lösung wie die G Suite von Google geht, die ein zentraler Dreh- und Angelpunkt der täglichen Arbeit ist. Eine solche Transition hat die Viessmann GmbH weitgehend hinter sich. Bei einem Termin unserer Veranstaltungsreihe „Google-Cloud-Frühstück“ hat Alexander Pöllmann diese Einführung Revue passieren lassen und interessante Einblicke in Anforderungen, Maßnahmen und Learnings mit uns geteilt. Hier ist die Aufzeichnung seines Vortrags.

G Suite und Google Cloud: Datenschutz, Datenschutzrecht & DSGVO / GDPR – Was Sie wissen sollten

Google Cloud und der Datenschutz

In Deutschland ist der Datenschutz stark reguliert und auch daher ein zentrales Thema für jedes Unternehmen. Verständlich, dass Organisationen genau hinschauen, wenn es um Enterprise-Software wie die G Suite geht, die in der Cloud läuft statt auf eigenen Servern hinter der Firewall. Welche rechtlichen Aspekte sind grundsätzlich zu berücksichtigen? Erfüllen US-Unternehmen wie Google wirklich die hohen Standards, die bei uns und in der EU verbindlich sind? Rechtsanwalt Wikey Chada hat bei unserem letzten Google-Cloud-Frühstück in Wiesbaden mal einen kompakten Überblick zu den Grundlagen gegeben.

Google Apps Script – Skript-Verwaltung mit dem App Scripts CLI (Clasp)

Google Apps Script ist eine Cloud-basierte Plattform zur Entwicklung von Add-ons für die gängigen G-Suite-Anwendungen, zur Automatisierung von Workflows, Integration mit externen APIs und mehr. Dabei existieren verschiedene Werkzeuge, um die Entwicklung von Apps Script zu unterstützen und Entwicklungsprozesse zu erleichtern. Dazu gehört Clasp, das App-Scripts-Command-Line-Interface. Welche Fähigkeiten dieses Tool bietet, wie es installiert wird und wie es in der Praxis eingesetzt werden kann, zeige ich in diesem Artikel.