Tag Archives: Hochverfügbarkeit

Produktivitätsverlust aufgrund von Ausfällen senken: Disaster Recovery in Bitbucket Data Center

Je größer eine Organisation ist, desto stärker sind Teams abhängig von den Effekten eines robusten Disaster-Recovery-Prozesses. Mit Mechanismen wie Smart Mirroring und Datenintegritäts-Checks hilft Bitbucket Data Center Unternehmen, sich auf den Worst Case einzustellen und im Fall der Fälle Ausfallkosten zu senken.

Atlassian Data Center vs. Server: Wann ist der Kauf von Data-Center-Produkten sinnvoll?

Atlassian bietet für seine Produkte Confluence, JIRA und Bitbucket neben den Server- und Cloud-Versionen auch Data-Center-Deployments an. Viele Kunden denken darüber nach und fragen uns, wann Data Center die bessere Wahl im Vergleich zu Server ist. Die Server- und Data-Center-Produkte unterscheiden sich im Hinblick auf die Anwenderfunktionen ja nicht. Es gibt keine pauschale Antwort darauf, sie ist stark abhängig vom jeweiligen Unternehmen, seinen Prozessen, seinen Prioritäten und vor allem der Frage, wie geschäftskritisch die eingesetzten Atlassian-Tools sind.

Fünf Anzeichen, die einen Wechsel zu Confluence Data Center nahelegen

Viele wachsende Unternehmen – speziell wenn sie im Enterprise-Stadium ankommen – erreichen auf ihrer Reise mit Confluence irgendwann einen Punkt, an dem ihre Anforderungen über das hinausgehen, was ein einzelner Server leisten kann. Und es gibt einige Anzeichen dafür, dass der Wendepunkt erreicht ist und Unternehmen sich ersthaft Gedanken über ein Upgrade auf Confluence Data Center machen sollten.

HipChat Data Center und Crowd Data Center werden demnächst ausgeliefert

Wenn Atlassian-Produkte in Unternehmen zu missionskritischen Werkzeugen evolviert sind, sind Hochverfügbarkeit, Performance bei der Skalierung, Deployment-Flexibilität sowie Authentifizierung und Kontrolle zentrale Anforderungen. Diese adressiert Atlassian mit seinen Data-Center-Produkten. Die Data-Center-Produktfamilie wird demnächst um zwei neue Mitglieder erweitert: HipChat Data Center und Crowd Data Center.

Confluence Data Center unterstützt jetzt Disaster-Recovery-Pläne

Ein Disaster-Recovery-Plan ist essenziell, wenn es darum geht, geschäftskritische Anwendungen für den Fall eines schwerwiegenden Störfalls abzusichern. Mit dem Release von Confluence Data Center 5.9 ist es nun möglich, den Betrieb in einem alternativen Rechenzentrum weiterzuführen (in der Regel an einem geografisch getrennten Ort), wenn das Haupt-Rechenzentrum nicht verfügbar ist.

Neu: JIRA Service Desk Data Center ist verfügbar

Mehr als 15.000 Kunden setzen inzwischen auf JIRA Service Desk, und für viele ist das System zu einer geschäftskritischen Anwendung geworden. Diese Unternehmen können davon profitieren, dass mit JIRA Service Desk Data Center nun ein weiteres Mitglied der Atlassian-Produktfamilie für den geclusterten Betrieb und Performance bei der Skalierung optimiert ist.

Neues Pricing für Confluence Data Center: Deutlich kostengünstigere Skalierung

Confluence Data Center ist Atlassians Confluence-Deployment für den geclusterten Betrieb im Rechenzentrum. Es bietet Hochverfügbarkeit, instantane Skalierbarkeit und Performance bei der Skalierung mit einem kontinuierlichen Performance-Monitoring und erfüllt damit höchste Anforderungen, die Unternehmen an geschäftskritische Anwendungen stellen. Für Confluence Data Center hat Atlassian ein neues Preissystem bekanntgegeben.

Disaster Recovery in JIRA Data Center 6.4

Seit der Auslieferung von JIRA Data Center im Juli 2014 drehen sich die meisten Wünsche von Kunden um das Thema Disaster Recovery. Wenn JIRA eine geschäftskritische Anwendung ist, wollen Kunden auf den Fall eines Worst Case vorbereitet sein und auch in einem solchen Fall die Verfügbarkeit sicherstellen. Mit JIRA Data Center 6.4 können Kunden eine kalten Single- oder Multi-Node-Standby-Instanz an einem geographisch getrennten Standort konfigurieren.

Confluence Data Center: Hochverfügbarkeit, sofortige Skalierbarkeit, Performance bei der Skalierung

Wenn die Confluence-Nutzung in einer Organisation zunimmt, werden Teams häufig auch immer stärker abhängig davon, Informationen zentral zu teilen und digital zusammenzuarbeiten. Ist Confluence langsam oder nicht verfügbar, sind Produktivitätseinbußen die Folge. Nach JIRA ist nun auch Confluence in einer Data-Center-Deployment-Option verfügbar. Confluence Data Center wurde entwickelt, um die Anforderungen, die große Unternehmen und Konzerne an den Betrieb geschäftskritischer Anwendungen stellen, zu erfüllen.

JIRA Data Center: Hochverfügbarkeit und Performance bei der Skalierung

Atlassian hat für große Kunden mit sehr großen und unternehmenskritischen Instanzen von Atlassian-Produkten, die von vielen Usern parallel genutzt werden, ein neues Enterprise-Modell geschaffen. Die jüngste Atlassian-Produkt heißt Data Center und ist nun für JIRA verfügbar, Confluence wird bald folgen. Das Data-Center-Deployment ergänzt die bestehenden Optionen Cloud und Server (bisher OnDemand und Server). Das Data-Center-Deployment ist auf Hochverfügbarkeit und Performance bei der Skalierung ausgelegt, wenn Atlassian-Anwendungen im eigenen Data Center betrieben werden.