Tag Archives: ITSM

Neu in Jira Service Desk: Mehr Automatisierung, optimierte Wissensbasis, erweiterte Reports

Jira Service Desk ist die ausgereifte Lösung für einen professionellen und systematischen Helpdesk-basierten Support in Unternehmen. Kürzlich haben Atlassians Entwicklungsteams Jira Service Desk für Server und Data Center in der Version 4.2 veröffentlicht und mit diesem Release eine ganze Reihe häufig geäußerter Kundenwünsche umgesetzt. Hier sind die Neuerungen und Optimierungen im Überblick.

ITIL 4: Integrierter Ansatz für die Arbeit performanter IT-Serviceteams

Das ITIL-Framework gehört zu den bekanntesten und am weitesten verbreiteten IT-Standards und findet insbesondere im IT-Servicemanagement (ITSM) Anwendung. ITIL 4 ist die neueste umfangreiche Überarbeitung dieses Rahmenwerks. Sie integriert wichtige Trends und fasst die Prinzipien und Konzepte des modernen IT-Servicemanagements als methodische Basis zusammen. Hinter dieser Erneuerung des ITIL-Standards stehen drei zentrale Ziele: die einfache Adaption, die Förderung von Zusammenarbeit und die Auslieferung von Mehrwert.

Jira Service Desk + Insight = IT-Service-Management mit Substanz

Jira Service Desk Insight ITSM

Wie kann ein funktionierendes IT-Service-Management im Unternehmen aussehen? Wie unterstützen die erweiterten Funktionen von Jira Service Desk effektive und effiziente Prozesse? Wie lässt sich die Insight sinnvoll in das interne Service-Management integrieren? Welche Hürden können bei alldem im Wege sein? Das haben unsere Kollegen Thomas Heidenreich und Peter Weingärtner bei unserem jüngsten offenen Atlassian Enterprise Club Day am praktischen Anwendungsfall gezeigt. Hier ist die Aufzeichnung ihrer interessanten, kurzweiligen Session.

Asset Tracker für Jira: Systematisches ITSM und Asset-Management

Wenn ein Unternehmen wächst, entstehen auch neue Bedürfnisse im Hinblick auf die interne Organisation und Verwaltung: Transparente Asset-Management-Prozesse in einem digitalen System müssen her. Hier betritt der Asset Tracker für Jira die Bühne, den die Kollegen von Spartez entwickeln. Die Lösung versetzt Teams in die Lage, ihr IT-Servicemanagement zentral in Jira abzubilden und systematische Asset-Management-Workflows in dem System zu etablieren, das von den Mitarbeitern bereits erfolgreich eingesetzt wird.

Effizientere Freigabeprozesse mit Jira Service Desk

Kunden, die Jira Service Desk regelmäßig aktualisieren, haben sicher mitbekommen, dass Atlassian sich bei der Entwicklung des Tools zuletzt verstärkt auf Freigabeprozesse konzentriert hat. So hat eine THEN-Anweisung ins System Einzug gehalten, die es erlaubt, Anfragen nach bestimmten Kriterien automatisch freizugeben oder abzulehnen. Auch sind Freigaben in der entsprechenden Sektion auf der rechten Seite nun besser sichtbar. Und zuletzt sind Buttons für Freigaben in die entsprechenden E-Mail-Benachrichtigungen integriert worden, um den Prozess zu beschleunigen. Diese Neuerungen fassen wir hier noch einmal im Überblick zusammen.