Tag Archives: JIRA

Team Calendars für Confluence

Im Juni hat der australische Software-Hersteller Atlassian das Confluence-Plugin Team Calendars vorgestellt. Dieses Plugin verfolgt im Wesentlichen diese Ziele: Projekt-Releases und den Einfluss der Verfügbarkeit von Teammitgliedern auf Projekte transparent machen, Informationen über Projektstatus und Verfügbarkeiten zentralisieren, Eventplanung tief mit Confluence-Inhalten verzahnen. Wir haben uns das Tool angesehen.

Bonfire für JIRA: Tests und Qualitätssicherung in der Software-Entwicklung vereinfachen, beschleunigen und zentralisieren

Im Rahmen des Atlassian Summit 2011 hat die australische Software-Schmiede eine neue Software vorgestellt: Bonfire soll Test- und Qualitätssicherungsprozesse in der Software-Entwicklung vereinfachen, beschleunigen und zentralisieren. Wir das stellen das Jira-Plugin kompakt vor.

Ihr E-Mail-Postfach sagt Ihnen, ob Sie ein Wiki und/oder Jira brauchen

Sie denken darüber nach, ob ein Firmenwiki oder ein Aufgabenmanagementsystem wie Jira für Sie in Frage kommt und in Ihrem Unternehmen sinnvoll ist? Analysieren Sie Ihr E-Mail-Postfach! In einem ersten Schritt macht schon ein grobes Durchsehen deutlich, in wie vielen Fällen die E-Mail sich als problematisch erweist. Konkrete Anhaltspunkte findet man, indem man nach zwei Kategorien von E-Mails Ausschau hält: nach solchen mit Dateianhängen und solchen, in denen Aufgaben delegiert werden.

Agile Projekte und Scrum in der Praxis: Elemente, Nutzen, Tools, Hürden

VersionOne und Analysis.Net Research haben zum fünften Mal die State of Agile Development Survey durchgeführt und die interessanten Ergebnisse unlängst veröffentlicht. Im Rahmen dieser Erhebung sind knapp 5.000 (zum Großteil mit agilen Konzepten vertraute) Teilnehmer befragt worden, ob und wie sie Scrum & Co. in der Software-Entwicklung und im Projektmanagement einsetzen, welche Möglichkeiten sie in agilen Vorgehensmodellen sehen und welche Tools sie unterstützend verwenden, um agile Prozesse auch digital abzubilden. Die wichtigsten Kennzahlen fassen wir zusammen.

Greenhopper und Jira: Agile Projekte digital abbilden

Bei //SEIBERT/MEDIA werden alle Vorgänge und Teilaufgaben, die in Kunden- und internen Projekten anfallen, im Aufgabenmanagementsystem Jira abgebildet. Zusammen mit dem Plugin Greenhopper ist Jira unserer Erfahrung nach eine optimale Lösung, agile Projekte digital abzubilden. Wie Greenhopper agile Vorgehensweisen unterstützt, zeigen wir in diesem Artikel.

Arbeiten im Scrum-Team: Der visuelle Teamraum

In Software-Entwicklungsteams wird oft sehr eng zusammengearbeitet: Die Arbeit des einen Entwicklers ist tief mit der Arbeit eines anderen Entwicklers verzahnt, häufig brüten die Beteiligten zusammen über Herausforderungen, um gemeinsam optimale Lösungen im Sinne des Kunden zu erzielen. Eine wichtige Maßnahme für den Erfolg von Software-Projekten, an denen mehrere Programmierer über einen längeren Zeitraum gemeinsam arbeiten, ist die Einrichtung eines Teamraums.

Jira-Projekte: Strategie, Struktur und Taktik 2

In diesem zweiten Beitrag über Strategie, Struktur und Taktik im Rahmen einer Jira-Einführung besprechen wir, wie Mitarbeiter “abgeholt” werden können, welche Bedeutung Plugins für den Erfolg von Jira im Unternehmen haben, warum es sich empfiehlt, Jira zusammen mit einem Firmenwiki zu betreiben, und welche Voraussetzungen für einen gesicherten Betrieb geschaffen werden müssen.

Jira-Projekte: Strategie, Struktur und Taktik 1

Nicht wenige Jira-Instanzen dümpeln mit mäßigem Erfolg vor sich hin, weil es ihnen an Strategie, Taktik und Struktur fehlt. In diesem und im anschließenden Beitrag geht es um wichtige organisatorische Überlegungen, die Ihnen helfen, Probleme zu überwinden und mehr aus Jira herauszuholen. Wir besprechen zunächst Fragen zur Einführung und zum Rollout, zur strategischen Ausrichtung und zur wichtigen Individualisierung Ihrer Jira-Instanz.

Cluster für Atlassian-Anwendungen für große Umgebungen

Es liegt auf der Hand, dass zentrale IT-Anwendungen wie ein Confluence-Wiki oder JIRA, die von einer großen Anzahl an Mitarbeitern produktiv genutzt werden, stets verfügbar und ausreichend performant sein sollten. Allerdings weisen Virtualisierungslösungen bei Atlassian-Anwendungen im Bereich der Performance einige Schwächen auf. In diesem Artikel erläutern wir, wann der Aufbau eines Clusters für Atlassian-Anwendungen sinnvoll bzw. erforderlich ist.

Social Media und Projektmanagement: Martin Seibert im Interview mit PMTV

Der Projektmanagement-Blog ist immer einen Klick wert und als Neueintrag in Ihren Feed-Reader wirklich zu empfehlen. Seit einiger Zeit betreibt Stefan Hagen den Video-Podcast Projektmanagement TV: Im Rahmen von Skype-Konferenzen werden aktuelle Entwicklungen diskutiert und Interviews mit interessanten Gesprächspartner aus der „Szene“ geführt: dieses Mal mit Martin Seibert.