Tag Archives: Kanban

Agilität durch Kanban: Das Task-Board

Bei //SEIBERT/MEDIA kommt neben Scrum auch die Prozessvisualisierung mit Kanban erfolgreich zur Anwendung. Diese sog. Lean-Management-Methode visualisiert den Produktionsprozess in der Software-Entwicklung mit seinen verschiedenen Stufen. Nachdem im ersten Artikel grundsätzliche Fragen angesprochen worden sind, soll in diesem Beitrag das Kanban-Herz im Mittelpunkt stehen: das Task-Board.

Agilität durch Kanban: Funktionsweise, Elemente, Anwendung

Kanban ist eine sog. Lean-Management-Methode, die den Produktionsprozess in der Software-Entwicklung mit seinen verschiedenen Stufen visualisiert. Vorrangiges Ziel ist, die Anzahl parallel umzusetzender Anforderungen – Aufgaben, User Stories oder auch Projekte – zu reduzieren und so die Durchlaufzeiten der einzelnen Anforderungen zu verkürzen. Im Grunde besteht Kanban aus zwei Ingredienzien: einem analogen Task-Board und den agilen Prinzipien. Eine Einführung.

Agile Projekte und Scrum in der Praxis: Elemente, Nutzen, Tools, Hürden

VersionOne und Analysis.Net Research haben zum fünften Mal die State of Agile Development Survey durchgeführt und die interessanten Ergebnisse unlängst veröffentlicht. Im Rahmen dieser Erhebung sind knapp 5.000 (zum Großteil mit agilen Konzepten vertraute) Teilnehmer befragt worden, ob und wie sie Scrum & Co. in der Software-Entwicklung und im Projektmanagement einsetzen, welche Möglichkeiten sie in agilen Vorgehensmodellen sehen und welche Tools sie unterstützend verwenden, um agile Prozesse auch digital abzubilden. Die wichtigsten Kennzahlen fassen wir zusammen.

Greenhopper und Jira: Agile Projekte digital abbilden

Bei //SEIBERT/MEDIA werden alle Vorgänge und Teilaufgaben, die in Kunden- und internen Projekten anfallen, im Aufgabenmanagementsystem Jira abgebildet. Zusammen mit dem Plugin Greenhopper ist Jira unserer Erfahrung nach eine optimale Lösung, agile Projekte digital abzubilden. Wie Greenhopper agile Vorgehensweisen unterstützt, zeigen wir in diesem Artikel.