Tag Archives: Keyword Advertising

Sie wollen Ihre Website noch nicht relaunchen!

Häufig rührt der Wunsch nach einem neuen Web-Auftritt daher, dass der Erfolg einer bestehenden Seite nicht den Erwartungen und Zielen entspricht. Dann ist der Website-Relaunch oft der erste Kandidat, um die Situation zu verbessern. Allerdings sind andere Maßnahmen nicht nur wirksamer, sondern auch kostengünstiger: die Erstellung von Landing-Pages und begleitende Google-Werbung.

Internet-Recht: Google Keyword Advertising – der EuGH hat Google vom Haken gelassen

Die Benutzung fremder Marken für das Keyword Advertising hat in den letzten Jahren für eine denkbar uneinheitliche Rechtsprechung im Markenrecht gesorgt. Nun hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) sein lang erwartetes Urteil zum Keyword Advertising erlassen. Als strahlender Sieger ging nur Google aus dem Rechtsstreit hervor. Für Markeninhaber und Werbetreibende gab es eine Pattsituation: Der Konflikt um die Marken wird vor den nationalen Gerichten noch weiter geführt werden müssen.

Rückblick 2009: Die Themen des Jahres im //SEIBERT/MEDIA-Blog

Im nun abgelaufenen Jahr sind exakt 150 Fachartikel zu interessanten Entwicklungen, Technologien und Projekten im //SEIBERT/MEDIA-Weblog erschienen, der, wie unsere Analysedaten zeigen, immer größeren Zuspruch findet. An dieser Stelle werfen wir einen Blick zurück auf die spannendsten Themen und Trends, die wir in diesem Jahr mit Beiträgen begleitet haben.

Drei Gefahren beim Suchen von Landing-Pages

Wenn Suchphrasen und die Inhalte von Landing-Pages, die über Google-Werbung angepriesen werden, nicht übereinstimmen, treten Probleme auf. Einerseits führt dies zu Verwirrung und provoziert Fehler auf Seiten der Nutzer. Andererseits sind Google-Anzeigen für Seiten, die nur am Rande mit den eingegebenen Suchbegriffen zu tun haben, schlicht rausgeworfenes Geld.

SEO und SEM: Suchphrasen werden länger

Aus einer Studie, die Hitwise zu Jahresbeginn veröffentlicht hat, geht hervor, dass Internet-Nutzer bei Suchmaschinen offenbar zur Eingabe längerer Suchphrasen tendieren. Kurze, wenig spezifische Suchanfragen dagegen sind rückläufig.

„Google Easy“: Vermeintlicher Google-Service ist Nepp

Per Telefon bewarb ein vermeintlicher Google-Mitarbeiter den innovativen neuen Dienst „Google Easy“, quasi eine Garantie auf Wettbewerbsvorteile beim Keyword Advertising, und das zum Festpreis. Warum es sich dabei nur um Nepp handeln kann, belegt ein kritischer Blick.

Globales Suchmaschinen-Marketing darf nicht nur auf Google setzen

Googles Allmacht mag hierzulande selbstverständlich sein, doch wenn man Online-Marketing für weltweit agierende Unternehmen durchführt ist man gut beraten, sich nicht ausschließlich auf den Branchenprimus zu konzentrieren. Ein Blick über den Tellerrand.

Landing Pages: Neuerungen professionell und schnell kommunizieren und interne bürokratische Hürden umgehen

Änderungen an der Corporate Website sind in Konzernen nicht selten mit einem unverhältnismäßig hohen bürokratischen Aufwand verbunden. Professionelle Landing Pages für einzelne Leistungen sind externe Websites und damit wirkungsvolle, flexible und auch vergleichsweise rasch umsetzbare Alternativen.

Professionelle Landing-Pages

Ein Artikel über die vielfältigen Anwendungsgebiete und Vorteile von professionellen Landingpages inklusive einer Liste von Kriterien, die bei der Erstellung von guten Landeseiten berücksichtigt werden müssen.

Googeln ohne Ergebnis oder wo sind meine Anzeigen?

Was für die Werbenden ein gut funktionierender Kontrollmechanismus war, lag Google aus einem einfachen Grund schwer im Magen: Das häufige „Suchen“ nach eigenen Anzeigen verfälscht schlicht die Statistiken, die so manchen Anzeigen und Keywords zu Unrecht eine höhere Signifikanz (durch die höheren Impressionen) zuordnete als anderen. Nun erscheinen Sie nur noch auf einer Spezialseite. Das sollte man wissen.