Tag Archives: Konzeption

Entwickler kommen vom Mars und Designer von der Venus: Die Schnittstelle Design-Entwicklung

Ich arbeite mittlerweile seit über 14 Jahren als Entwickler bei //SEIBERT/MEIDA. In dieser Zeit hat sich das Unternehmen (stark) verändert. Während in vielen anderen Unternehmen Design/Konzeption und Entwicklung immer noch getrennte Prozesse sind, hat bei uns der Schritt weg von fachbezogenen und hin zu interdisziplinären Teams die Unternehmenskultur maßgeblich geprägt. Immer häufiger arbeiten Entwickler und Designer direkt zusammen und betreiben Pair Programming im weiteren Sinne. Warum wir das tun, beschreibe ich in diesem Artikel.

Website-Konzeption: Fünf Schritte zum ersten Web-Layout

Was passiert eigentlich, bevor wir unseren Kunden die ersten richtigen Layouts präsentieren? Welche Schritte sind vorher nötig, damit die Website nicht nur gut aussieht, sondern auch die strategischen Ziele erfüllt und von den Usern bedienbar ist? Die meisten Konzeptphasen von Website-Projekten laufen bei //SEIBERT/MEDIA nach einem ähnlichen Schema ab, das hier kurz erläutert werden soll.

Fünf unverzichtbare Fähigkeiten eines Usability- und UX-Experten

Bei der Entwicklung von hochwertiger Software hat Jared Spool zufolge nur ein Gesetz Gültigkeit:
Sturgeons Law, das besagt, dass 99% aller Zwischenergebnisse Mist sind. Es ist sehr leicht, minderwertige Software zu produzieren. Wer keine Ahnung von Usability und Konzeption hat, macht das ständig, und solche Leute gibt es in der Branche nach wie vor zuhauf. Was müssen wir können, um wirklich großartige Software zu erstellen? Welche Fähigkeiten sind entscheidend? Was sollten wir üben, um Meister unseres Fachs zu werden?

Social-Media-Komponenten nicht aufsetzen, sondern einbrennen

Heute müssen Teams bei der Integration sozialer Elemente in Applikationen keine Pionierarbeit mehr leisten, denn mittlerweile gibt es viele Beispiele, an denen man sich orientieren kann. Tatsächlich gibt es so viele Beispiele – gute wie schlechte –, dass es kaum möglich ist, den Überblick zu behalten. Deshalb freut sich Jared Spool sehr über das Buch „Designing Social Interfaces“ und zeigt an diesem, wie Beispielbibliotheken funktionieren und wie man sie sich zunutze macht.

Online-Umsatz: Was (nicht nur) Non-Profit-Organisationen im Web beachten sollten

Nutzer, so eine zentrale Erkenntnis von User-Tests an Websites von Non-Profit-Organisationen, haben konkrete Erwartungen vor allem an die Inhalte der Web-Auftritte und suchen Antworten auf ganz bestimmte Fragen. Diese Informationen stehen in der Regel auch zur Verfügung, doch selten dort, wo User sie erwarten.