Tag Archives: Kundenzufriedenheit

Die Sache mit dem WARUM oder: Warum die WARUM-Frage gar nicht so schlau ist

Seit Simon Sinek die Sache mit dem „WHY“ ins Spiel gebracht hat, ist alle Welt aus dem Häuschen. Die Frage nach dem WARUM ist zum Business-Mantra geworden, wenn es darum geht, Kundenbedürfnissen auf die Spur zu kommen. Frage dich nach dem WARUM und dein Business läuft wie geschmiert, quasi im Autopilot-Modus! Unsere Gastautorin Jule Jankowski hat allerdings ein Problem erkannt: Die WARUM-Frage funktioniert nicht.

Warum der Net Promoter Score schädlich ist (und was UX-Professionals deswegen tun können) – Teil 2

UX-Fachmann Jared Spool fährt in diesem zweiten Teil des Artikels mit seiner Dekonstruktion des Net Promoter Scores (NPS) fort: Hat der NPS überhaupt grundsätzlich das Zeug zu messen, was er messen soll – also Kundentreue und Wachstum? Wie passen NPS-Daten und echte Nutzererlebnisse zusammen? Und welche Manipulationsmöglichkeiten eröffnet der NPS?

Warum der Net Promoter Score schädlich ist (und was UX-Professionals deswegen tun können) – Teil 1

Der Net Promoter Score (NPS) gehört zu den populärsten Business-Kennzahlen überhaupt. Der renommierte UX-Experte Jared Spool hat sich diese Metrik einmal unter konzeptionellen und praktischen Gesichtspunkten vorgeknöpft. In diesem zweiteiligen Artikel zeigt er: Der NPS ist eine reine Glaubensfrage, die nichts mit der Wirklichkeit und den tatsächlichen Kundenerlebnissen zu tun hat!

Projektabrechung nach Aufwand: Eine Win-Win-Situation

Wenn wir mit Interessenten über Projekte sprechen, kommt es häufig auch zu einer Pro- und Contra-Diskussion über Festpreisprojekte, die viele Kunden bevorzugen, und einer Abrechnung nach Aufwand, die für //SEIBERT/MEDIA in Projekten die Regel ist. Unser Argument: Ein Aufwandsprojekt schafft eine faire Situation mit Vorteilen sowohl für den Auftraggeber als auch den Auftragnehmer und ist eine sehr gute Voraussetzung, um bestmögliche Qualität (und damit einen hohen Return on Investment) zu erreichen.

Kundenstimme: Jamie Chesler von Atlas MTT (Chicago) über die Zusammenarbeit mit //SEIBERT/MEDIA

Seit nunmehr zehn Jahren arbeitet //SEIBERT/MEDIA eng mit Atlas MTT aus Chicago zusammen und hat zahlreiche Projekte für das Unternehmen verwirklicht, darunter auch die Corporate Website und ein Firmenwiki. Jamie Chesler, General Manager for Marketing and After Sales, war so freundlich, die Zusammenarbeit mit //SEIBERT/MEDIA aus Kundensicht in Bild und Ton zu beschreiben.

Kundenservice und Transparenz: Das Kunden-Extranet von //SEIBERT/MEDIA (Vodcast)

//SEIBERT/MEDIA stellt Kunden einen geschützten Extranet-Bereich auf Wiki-Basis zur Verfügung. Was erwartet Sie in diesem Extranet? Wie funktioniert es? Und wie sorgt dieses Extranet für mehr Transparenz in unseren gemeinsamen Projekten? Antworten geben wir Ihnen in unserem Vodcast-Beitrag zum Thema.

Gute Berater: Wie Consultants arbeiten sollten

Beraten kann jeder, der sich mit etwas auskennt, heißt es mitunter. Aber auch gut und auf eine Weise, die einerseits Kunden zufriedenstellt und andererseits perspektivisch ausgerichtet ist und somit den wirtschaftlichen Interessen des eigenen Unternehmens nachhaltig dient? Gute Berater benötigen erfahrungsgemäß mehr als ihr Fachwissen.