Schlagwort-Archive: Linchpin Touch

Auf dem Atlassian Marketplace verfügbar: Linchpin Touch, das Social Intranet zum Anfassen

Linchpin Touch öffnet das Intranet über den Computer-Arbeitsplatz hinaus. Die Lösung bringt Inhalte aus dem Confluence-basierten Linchpin-Intranet direkt auf große Touchscreens – für alle Mitarbeiter.

Die Nutzung eines Intranets und der darin vorgehaltenen Inhalte und Funktionen war bislang den Mitarbeitern vorbehalten, die einen Arbeitsrechner haben oder wenigstens regelmäßig nutzen können. Doch in einem durchschnittlichen großen Unternehmen ist das oft eine Minderheit. Menschen arbeiten in handwerklichen und Produktionsbereichen, sie sind in Werks- und Montagehallen, Lagern, Filialen tätig. Einen Computer hat vielleicht der Filialleiter; alle anderen sind vom Intranet und seinen Informationen abgeschnitten. Mit Linchpin Touch kann sich das ändern.

Social Intranet: Linchpin Touch als Lösung für gesetzliche Aushangpflichten

Je nach Branche und Organisationsform gibt es für Unternehmen diverse Aushangpflichten: Bestimmte Gesetze müssen den Mitarbeitern also öffentlich zugänglich gemacht werden. Dabei können ein Linchpin-Intranet und eine Linchpin-Touch-Implementierung auf großen interaktiven Bildschirmen helfen – und nicht nur dabei.

Linchpin-Intranet als Kommunikationslösung für Filialisten und Einzelhändler

Für Unternehmen, die über mehrere, auch sehr viele Standorte verteilt sind, ist die Confluence-basierte Intranet-Suite Linchpin wie gemacht. Eine der großen Stärken von Linchpin besteht darin, dass die Unternehmenszentrale gezielt über News mit den verteilten Anwendern kommunizieren kann – und die Stichwörter heißen hierbei Personalisierung und individuelle Relevanz. Viele Filialisten haben hunderte örtliche Niederlassungen. Sehen wir uns diese besondere Unternehmensform mit ihren spezifischen Kommunikationsmöglichkeiten via Intranet und einigen praktischen Anwendungsszenarien doch mal genauer an.