Tag Archives: Microsoft

Google G Suite – die günstigere Office-Alternative

G Suite Office-Alternative

Für Unternehmen, die aus einem klassischen Microsoft-On-Premise-Umfeld kommen und nun den Schritt in die Cloud machen wollen, ist es nicht empfehlenswert, einfach blind auf die Cloud-Lösung von Microsoft zu wechseln. Auf jeden Fall sollten sie sich auch die Office-Alternative von Google anschauen. Bei einem Vergleich der Tarifoptionen stellt sich nämlich heraus, dass die Google G Suite in der Regel die deutlich günstigere Office-Alternative ist.

Microsoft Word Online vs. Google Docs: Zwölf Funktionen im Vergleich

Microsoft Word Online und Google Docs sind browserbasierte Apps zur Textverarbeitung und jeweils Teil einer ganzen Office-Suite: Word Online ist ein Modul von Microsoft Office 365 und Docs eine App der Google G Suite. In diesem Beitrag widme ich mich zwölf Funktionen, bei denen teils erhebliche Differenzen zwischen den beiden Lösungen auszumachen sind.

Interview – Moderne Office-Systeme für Unternehmen: Google G Suite versus Microsoft Office 365

Auf den ersten Blick haben die Cloud-basierten Office-Lösungen Google G Suite und Microsoft Office 365 viele Gemeinsamkeiten. Bei genauerer Betrachtung werden allerdings konzeptionelle und funktionelle Unterschiede deutlich, die Unternehmen bei der Auswahl berücksichtigen sollten. Und wie evaluiert und vergleicht man eigentlich solche Lösungen zielführend? Hier ist ein Interview für Wissensmanagement.net mit Paul Herwarth von Bittenfeld, Experte für Produktmanagement und Produktentwicklung bei //SEIBERT/MEDIA.

G Suite vs. Office 365 – Vergleich von Sicherheit und Datenschutz

Bei der Wahl einer Cloud-Lösung zählen oft zuerst Erreichbarkeit, Integration und Endnutzer-Funktionalitäten. Aber auch die Punkte Sicherheit und Datenschutz nehmen eine wachsende Bedeutung im Entscheidungsprozess ein. Nicht erst heute ist es essenziell wichtig für Unternehmen, dass kritische Unternehmensdaten gut geschützt sind. In diesem Artikel nehmen wir die Sicherheitseinstellungen der G Suite und Office 365 unter die Lupe und vergleichen beide Cloud-Lösungen.

Microsoft übernimmt Github – Zeit, Bitbucket als Alternative zu erwägen

Microsoft hat Github übernommen, und das sorgt bei viele Entwicklungsteams und Software-Häusern für Unsicherheit. Wie es jetzt mit Github konkret weitergeht, steht erst mal in den Sternen. Vielleicht ist dies ein guter Zeitpunkt, um ein paar grundsätzliche strategische Überlegungen anzustellen. Es gibt auf jeden Fall eine professionelle Alternative zu Github: Bitbucket.

Google G Suite versus Microsoft Office 365: Ist ein Vergleich möglich?

Ein Vorhaben, rasch mal einen Paket-Vergleich „G Suite versus Office 365“ zu schreiben, scheitert sehr schnell. Die Erfahrung zeigt, dass man die beiden Produkte nicht mit einer simplen Tabelle und einem Abhaken von Funktionen vergleichen kann. Bei traditionellen Anwendungen wie Texten/Dokumenten oder Tabellen erscheint ein einfacher Vergleich zunächst noch möglich, doch bei Anwendungsvergleichen von Googles Notizen und Microsofts OneNote wird bereits klar, dass es teilweise sehr unterschiedliche Philosophien gibt. Erst eine Anforderungsanalyse wird zeigen, welche Lösung besser auf das Unternehmen und seine Anwendungsfälle passt.

Google G Suite statt Microsoft Office 365 – Warum ich nach München zum Google Cloud Summit reiste

Auf dem Weg zum Google Cloud Summit in München am 6. Dezember 2017 habe ich mir ein paar Gedanken über Google und Microsoft gemacht. Es ist eine Art Bestandsaufnahme und eine Absichtserklärung, Unternehmen zu erklären, warum Microsoft weder die alleinige noch die beste Option ist und warum Google mit G Suite für Unternehmen ziemlich attraktiv werden dürfte.

Der Anti-SharePoint-Sprecher auf der Cebit: Warum SharePoint überholte Unternehmenswerte fördert

Im ersten Teil dieses Artikels habe ich darüber nachgedacht, warum so viele Unternehmen auf SharePoint als Intranet-Lösung setzen, und einen Blick auf die interne unternehmenspolitische Gemengelage geworfen, die dazu führt. Nun gehe ich darauf aufbauend der Frage nach, warum SharePoint meiner Meinung nach kein geeignetes Werkzeug ist, um ein modernes Social Intranet aufzubauen: Es fördert nämlich Unternehmenswerte, die Intranet-Systeme heute eigentlich überwinden wollen.

Der Anti-SharePoint-Sprecher auf der Cebit: Warum Unternehmen Intranet-Nutzern nicht geben, was sie brauchen und wollen

Warum setzen so viele Unternehmen auf MS SharePoint als Intranet-Lösung? Weshalb stellen sie den Anwendern ein System hin, das diese oft gar nicht haben wollen, weil es viel bessere Kollaborationswerkzeuge gibt, und das oft zu mehr Frust beträgt statt zu mehr Produktivität und Zusammenarbeit im Tagesgeschäft? In diesem ersten Teil des Artikels gehe ich der Frage nach, welche unternehmenspolitischen Faktoren zu solchen Entscheidungen führen.