Tag Archives: Online-Marketing

Internet-Recht: Zum Schutz von Domains als Werktitel

Wer es geschafft hat, sich einen aussagekräftigen Begriff als Domain zu registrieren, hat selbstverständlich ein großes Interesse daran, diesen Begriff für sich allein zu nutzen und nicht mit der Konkurrenz zu teilen. Doch wie lässt sich die Exklusivität am eigenen Domain-Namen rechtlich absichern? Mit einer Baustellenseite, die über Jahre hinweg auf eine entstehende Web-Präsenz hinweist, ist es jedenfalls in der Regel nicht getan.

TwentyFeet: Social-Media-Marketing für eine Web-Software

Wie vermarktet man am besten eine Web-Software, deren Hauptzielgruppe die Intensivnutzer von Twitter, Facebook, YouTube & Co. sind? Natürlich mithilfe von Social-Media-Marketing. Social-Media-Marketing ist eine Form des Online-Marketings, die Branding- und Markenkommunikationsziele (wie z. B. die Erhöhung der Markenbekanntheit oder die Image-Verbesserung) also durch die Besetzung verschiedener Social-Media-Kanäle erreichen will.

Online-Sprechstunde von //SEIBERT/MEDIA: Ab heute um 11:15 Uhr

Die Online-Sprechstunde von //SEIBERT/MEDIA ist eine kostenfreie öffentliche Beratungsstunde. Sie ist ein Element aus unserem kostenlosen Beratungsangebot und ein Versuch, Interessenten und Kunden die Möglichkeit zu geben, unser Wissen in bestimmten Bereichen zu testen oder uns einfach besser kennenzulernen.

Haftungsfragen beim Affiliate-Marketing

Als Pionier des Affiliate-Netzwerk-Marketings gilt der Internet-Gigant Amazon, dessen Produkte mittlerweile auf Hunderttausenden Partner-Websites beworben werden. Die Vertriebsaktivitäten des Unternehmens wachsen – und damit natürlich auch die Wahrscheinlichkeit von Rechtsverletzungen, die durch die Werbepartner begangen werden können. Ist dies der Fall, liegt es nahe, die rechtliche Verantwortung beim werbenden Unternehmen direkt anzusiedeln. Doch ist das so einfach?

Social Media: Wie die Band „Blind Guardian“ Facebook, Twitter und YouTube vorbildlich nutzt

Wie man sich Social Media vorbildlich zunutze machen kann, hat sich zuletzt an einem (für den Rahmen dieses Blogs) etwas ungewöhnlichen Beispiel ziemlich eindrucksvoll gezeigt: den jüngsten Web-Aktivitäten der deutschen Metal-Band „Blind Guardian“ im Vorfeld der Veröffentlichung ihrer CD „At the Edge of Time“. Ein Blick über den Online-Marketing-Tellerrand hinaus in die Musikszene.

Internet-Recht: Markenrechtsverletzung durch ausländische Unternehmen im Internet

Nicht selten kommt es vor, dass Inhaber von Kennzeichenrechten feststellen müssen, dass ihre Kennzeichen von Dritten im Ausland ohne ihre Zustimmung verwendet werden. Wenn dann ein Rechteinhaber gerichtliche Hilfe in Anspruch nehmen will, stellt sich erstens die Frage, ob er dies bei den deutschen Gerichten tun kann oder ob er sich an ausländische Gerichte wenden muss. Die zweite Frage ist die, ob eine Kennzeichenbenutzung im Internet durch ein Unternehmen irgendwo auf der Welt immer auch in Deutschland geschützte Kennzeichen verletzt.

„Russen-Links“ und Link-Kauf: Aggressive SEO wirkt, ist aber gefährlich

Um Suchmaschinen-Optimierung wirkungsvoller zu gestalten, greifen einige Website-Betreiber zu hochwirksamen Mitteln der aggressiven SEO. Eine gängige Methode besteht darin, sich möglichst viele oder möglichst hochwertige Backlinks auf die eigene Website zu beschaffen. Google sieht solche Richtlinienverstöße allerdings nicht gerne und ahndet sie rigoros.