Tag Archives: Performance

Performance-Tuning-Tipps für Confluence (Teil 2)

Bei starker Beanspruchung muss Confluence wie jede Anwendung getunt werden, um performant und stabil zu laufen. Wie so oft gibt es jedoch auch hier keinen Königsweg zur optimalen Konfiguration für die bestmögliche Performance. Einige Tipps können aber helfen, Schwachstellen zu identifizieren, Probleme zu beheben und Risiken zu minimieren. Nach dem ersten Teil unserer Performance-Hinweise für Confluence-Instanzen sind hier weitere Tuning-Tipps, teilweise mit Links auf ausführliche weiterführende Ressourcen.

Performance-Tuning-Tipps für Confluence (Teil 1)

Wie jede Anwendung benötigt Confluence Tuning, wenn es stark und von vielen Usern genutzt wird. Confluence bietet unter vielen Konfigurationen eine gute Performance, doch es gibt keine spezifische Konfiguration, die für die beste Performance sorgt. Dies sind einige grundsätzliche Hinweise, die im Einzelfall helfen, Performance-Schwächen zu reduzieren und Ausfallrisiken zu begrenzen.

JIRA 5.1: Inline-Editieren, Issue Collector, Performance-Verbesserungen und mehr

Heute ist das Bugtracking- und Aufgabenmanagementsystem JIRA von Atlassian in der Version 5.1 erschienen. Das neue Major Release hat es wirklich ins sich und bietet neben mehr Effizienz bei der Nutzung auch erweiterte administrative Funktionen und zusätzliche Möglichkeiten zur Performance-Optimierung großer JIRA-Instanzen. Das sind die neuen Features.

Atlassian Summit 2012: News über Atlassians Marketplace, HipChat, Confluence 4.3 und JIRA 5.1

Der Atlassian Summit 2012 in San Francisco als bislang größtes Community-Event der Unternehmensgeschichte ist vorbei. In diesem Jahr war //SEIBERT/MEDIA nicht vor Ort, aber immerhin virtuell dabei: Sven Peters, der Atlassian Botschafter für Deutschland, hat uns im Rahmen unserer letzten Live-Session im //SEIBERT/MEDIA-Web-TV am Summit und seinen Inhalten teilhaben lassen. Was gibt es Neues rund um die Atlassian-Produktfamilie und welche Entwicklungen können Kunden für die nächste Zeit erwarten?

Wie können Ladezeiten von Websites optimiert werden?

Fakt ist: Rund 80% der Ladezeit einer Webseite geht vom Frontend aus. Also von HTML, CSS, Grafiken, JavaScript, Flash-Komponenten und deren Zusammenspiel. Fakt ist auch: Dank heute verfügbarer Bandbreiten gibt es kaum noch eine Seite, die aufgrund der transportierten Datenmengen lange Ladezeiten verursacht. Wo liegen also die Gründe für lange Ladezeiten und welche Optimierungsmöglichkeiten gibt es?