Tag Archives: Perl

GWT in der Praxis: Modernisierung einer Web-Applikation

Als Software-Entwickler muss man flexibel sein. Keine zwei Projekte sind identisch und jeder Kunde hat ganz individuelle Wünsche. Handelt es sich um ein neues Projekt, bei dem noch keine einzige Zeile Code geschrieben wurde, kann man sich austoben und von neuesten Techniken Gebrauch machen. Doch was, wenn es sich um eine in die Jahre gekommene Anwendung handelt, die “nur” modernisiert werden soll? Dann gilt es, Alternativen abzuwägen und Kompromisse einzugehen. Werfen wir einen Blick auf ein solches Projekt und die Überlegungen vor, während und nach der Umsetzung.

Dynamische Internet-Anwendungen: GWT aus Entwicklerperspektive

//SEIBERT/MEDIA entwickelt interaktive Anwendungen mit dem Google Web Toolkit (GWT), dem stabilen, ausgereiften Open-Source-Framework, das seine Eignung für den Projekteinsatz längst unter Beweis gestellt hat. Nachdem wir im ersten Artikel zum Thema auf den Einsatz von GWT im Projekt eingegangen sind, sehen wir uns das Framework nun aus Entwicklerperspektive an.

Dynamische Internet-Anwendungen: GWT im Projekteinsatz

//SEIBERT/MEDIA entwickelt interaktive Anwendungen mit dem Google Web Toolkit (GWT). GWT ist bestens für die Entwicklung Desktop-ähnlicher Internet-Applikationen mit einem hohen Maß an Interaktivität geeignet und erweist sich nach einer nicht zu unterschätzenden Einarbeitungszeit als sehr effizient. Wir stellen Ihnen dieses Framework einmal näher vor.

Grails: Kurze Entwicklungszeiten und nahtlose Java-Integration (Vodcast)

Die Open-Source-Skriptsprache Groovy und das Entwicklungs-Framework Grails haben sich innerhalb weniger Jahre zu etablierten Programmiersprachen im Web entwickelt. Was ist Grails? Welche Vorteile bietet dieses Entwicklungs-Framework? Können Grails- und Java-Anwendungen nahtlos interagieren? Antworten geben wir in unserem Vodcast zum Thema.

Perl-Programmierung von //SEIBERT/MEDIA (Vodcast)

Perl ist eine der ältesten Programmiersprachen zur Erstellung von Web-Applikationen, die sich im Hinblick auf die Ergebnisse vor keiner anderen Programmiersprache zu verstecken braucht. Was ist Perl? Warum ist es heute auch noch sinnvoll, sich auf Perl als Programmiersprache im Web zu verlassen? Unser Vodcast gibt Antworten.

Programmiersprachen und Fachbuchabsatz: C# überholt Java, Perl gehört zu den “Major Languages”

Der Fachbuchverlag O’Reilly hat im Rahmen einer Studie die Absatzzahlen von Fachbüchern über Programmiersprachen untersucht. Lassen diese Daten Rückschlüsse auf die tatsächliche Relevanz einzelner Sprachen zu? Eher nicht. Interessant sind die Ergebnisse dennoch.

Qualitätssicherung: Automatisierte Frontend-Tests mit Selenium IDE

Regelmäßige Akzeptanztests und systematisches Bug-Tracking sind unverzichtbare Voraussetzungen für dauerhaft hochqualitative Web-Anwendungen. Doch gerade das wiederholte manuelle Testen von Funktionen ist aufwändig. Das Firefox-Plug-in Selenium IDE ermöglicht effektive und effiziente automatisierte Tests.

Wikis im Intranet Teil 2: TWiki in der Praxis

Der zweite Artikel zum Thema TWiki geht auf die praktische Anwendung der Applikation im Unternehmens-Intranet ein, stellt einige der zahlreichen ausgereiften Erweiterungen vor und führt zusammenfassend Argumente an, die für TWiki als potenziell mächtigstes Corporate Wiki sprechen.

Wikis im Intranet Teil 1: MediaWiki und TWiki – sehr ausgereifte Systeme für sehr unterschiedliche Anforderungen

Viele Manager meinen, der Erfolg von Wikipedia ließe sich auf das eigene Unternehmens-Intranet übertragen, wenn man nur das gleiche Wiki-System wie die Online-Enzyklopädie verwenden würde. Das ist jedoch ein Trugschluss, denn die Anforderungen an ein Web-Lexikon und an ein Corporate Wiki sind grundverschieden.