Tag Archives: PlugIn

Treffen Sie ALM Works in Berlin oder Hamburg: Direkter Austausch mit dem Hersteller des Structure-Plugins für JIRA

Das russische Entwicklungshaus ALM Works produziert Erweiterungen für Atlassians Tracking- und Projektmanagementsystem JIRA, darunter das erfolgreiche Structure-Plugin. Nutzen Sie das Structure-Addon? Im Juni haben Sie die Möglichkeit, sich direkt mit den Entwicklern auszutauschen, die hinter dem Produkt stehen: Ein ALM Works-Team ist in Deutschland unterwegs und möchte gerne Treffen mit Kunden arrangieren.

Drei Gründe, warum der Navigation Menu Editor für Confluence für Sie interessant ist

Die Benutzeroberfläche von Confluence ist wenig personalisierbar und bietet Ihnen in der Standard-Version keine Möglichkeit zur globalen Navigation des Menüs. Um diese Probleme zu beseitigen und Ihrem Unternehmen ein effizienteres Arbeiten zu ermöglichen, hat //SEIBERT/MEDIA den Navigation Menu Editor entwickelt: Mithilfe dieses Plugins können Sie eine Navigationsleiste, über die sich wichtige Seiten direkt ansteuern lassen, schnell und einfach in die Oberfläche von Confluence integrieren. Hier sind drei Argumente, warum dieses Confluence-Plugin für Sie interessant sein könnte.

Microblogging in Confluence: Alpha-Version des „Microblog for Confluence“ verfügbar

Der interne Microblog von //SEIBERT/MEDIA ist seit vielen Jahren ein wichtiges Kommunikationswerkzeug, das von der Mehrheit der Kollegen tagtäglich genutzt wird. Bisher haben wir die Open-Source-Lösung StatusNET eingesetzt. Im Rahmen unseres aktuellen Hackathons hat sich eines unserer Teams nun darauf gestürzt, eine Microblogging-Lösung zu entwickeln, die vollständig in Confluence integriert ist. Die Alpha-Version können Sie jetzt schon testen!

Confluence Team Calendars 4.0: Ereignis-Typen statt Kalender-Typen

In früheren Versionen von Confluence Team Calendars konnte man drei Arten von Kalendern erstellen und diesen beitreten: People-, JIRA- und Event-Kalender. Das hat in der Vergangenheit in vielen Installationen allerdings zu einem Kalender-Overload geführt, der den Blick auf die konkrete Planung eines einzelnen Teams verstellt hat. Um dieser Herausforderung zu begegnen, hat Atlassian im neuen Release 4.0 Ereignis-Typen eingeführt – Teams behalten den Überblick in einem einzigen Kalender.

Hackathon bei //SEIBERT/MEDIA – Praxisbericht über die Entwicklung des EasyEvents-Plugins für Confluence

Wenn wir im Rahmen unserer agilen Organisation interne Hackathons durchführen, streben wir einerseits konkrete Lösungen mit echtem Innovationswert an, zielen andererseits aber auch auf wichtige „weiche“ Effekte ab, zu denen Weiterbildung sowie die Stärkung von Zusammenarbeit, Eigenverantwortung und Motivation unserer Kollegen gehören. Anfang Juli 2013 hat unser jüngster Hackathon stattgefunden. Hier ist ein chronologischer Erfahrungsbericht mit Einblicken in die Arbeit eines der Teams, das im Rahmen der Veranstaltung das Confluence-Plugin EasyEvents konzipiert und entwickelt hat.

GoEdit für Confluence nun mit Schutz vor Concurrent Editing und Cenote-Lockpoint-Integration

GoEdit bietet das, was man sich vom WebDAV-Standard vergeblich erhofft hat: das Editieren von Anhängen direkt im Confluence-Wiki. Nun gibt es Neuigkeiten aus dem Hause KontextWork, dem Hersteller des GoEdit-Plugins, das wir Ihnen bereits ausführlich vorgestellt haben. Eines der meistgewünschten Features wurde mit der neuen GoEdit-Version ausgeliefert: der Schutz vor Concurrent Editing von Anhängen.

GoEdit: Wiki-Dateianhänge direkt in Confluence editieren

GoEdit ist eine brandneue Erweiterung, die es für einige Wiki-Systeme wie DrupalWiki schon gibt und die nun auch für Confluence verfügbar ist. Das GoEdit-Plugin erlaubt das Editieren von angehängten Dokumenten direkt im Wiki – und im Gegensatz zum WebDAV-Standard gilt hier das Motto „Zero Configuration“. Warum wir GoEdit wirklich cool finden, warum es so nützlich ist und was es kann, zeigen wir in diesem Artikel und in einer Videodemonstration mit Eugen Mayer vom Hersteller KontextWork.

Team Calendars 3.0: Neue Funktionen und Demonstration in der Praxis

Team Calendars ist das Kalender-Plugin von Atlassian für Teams und Unternehmen, die Projekttermine, An- und Abwesenheiten, Eventinformationen und andere Zeiträume und Fristen mit ihren Kontextinformationen im Firmenwiki Confluence komfortabel und transparent zentralisieren möchten. In diesem Artikel stellen wir die Neuerungen in Team Calendars 3.0 vor und demonstrieren die praktischen Möglichkeiten des Plugins.

RefinedWiki ist Sponsor der Konferenz „Tools 4 Agile Teams“ am 8.11.2012 in Wiesbaden

Am 8. November 2012 findet im Wiesbadener Hotel Oranien die erste Konferenz Tools 4 Agile Teams statt. Der Zulauf ist erfreulich: Das Event ist ausverkauft und zahlreiche internationale Sponsoren unterstützen die Konferenz. Dazu gehört das schwedische Software-Haus RefinedWiki. Martin Seibert hat mit Geschäftsführer Jimmy Lundström darüber gesprochen, inwiefern agile Teams von RefinedWiki-Lösungen profitieren.

Gliffy 5.0 ist erschienen: HTML 5 statt Flash, neue Funktionen, optimierte Features

Gliffy ist das Plugin für Confluence-Firmenwikis, das die Integration visueller Elemente und komplexer Diagramme in textbasierte Wiki-Seiten ermöglicht. Ablauf- und Netzwerkdiagramme, technische Zeichnungen, Organigramme, Flow-Charts, Raumpläne und zahlreiche andere Visualisierungen lassen sich ohne Anwendungswechsel direkt im Wiki erstellen und von bzw. gemeinsam mit anderen Nutzern weiterbearbeiten. Heute ist Gliffy in der Version 5.0 erschienen und bringt erhebliche Neuerungen mit.