Tag Archives: Produktivität

Atlassian Cloud: Deutliche Performance-Verbesserungen in Jira und Confluence

Atlassian Cloud Performance

Ein Thema rund um Atlassian Cloud, an dem der Hersteller mit besonders viel Nachdruck arbeitet, ist die Performance von Jira, Confluence und Bitbucket in der Cloud. Hier sind Kunden und ihre User auf den Anbieter angewiesen, denn eigene Stellschrauben – etwa in Form von zusätzlicher Hardware oder manueller Optimierungen – stehen den Administratoren- und IT-Teams nicht zur Verfügung. Zuletzt haben die Performance-Teams bei Atlassian sich um Verbesserungen am Single Page Framework für die Kern-Jobs in Jira sowie um ein neues Performance-Feature für Confluence gekümmert.

Jira Work Management: Neue Möglichkeiten der unternehmensweiten Zusammenarbeit

Jira Work Management Artikelbild

Während der Corona-Pandemie haben wir beobachten können, wie Jahre der digitalen Transformation auf einzigartig kurzfristige Weise in Wochen komprimiert werden mussten, als Organisationen sich gezwungen sahen, sich mit den richtigen Werkzeugen für die dramatisch veränderten Anforderungen der Arbeitswelt zu rüsten. Und während dieser Monate haben viele Unternehmen erkannt, dass digitale Zusammenarbeit weitaus schwieriger und komplexer ist als bloßes digitales Arbeiten. Diesen Organisationen soll Jira Work Management helfen, das neue Mitglied in der Jira-Familie. Die Lösung spricht klassische Business-Teams an und bietet intuitive Möglichkeiten, Arbeit transparent zu machen und unternehmensweit zusammenzuarbeiten.

Wie moderne Cloud-Software die Remote-Arbeit unterstützt

Atlassian Cloud

Die neuen Anforderungen, die durch die Corona-Pandemie entstanden sind, haben Technologien wie Atlassian Cloud selbst für traditionelle Organisationen zu einer verlockenden Option werden lassen. Sie versetzen die Teams in die Lage, ihre Arbeit ohne Unterbrechungen und Hürden zu erledigen, und bieten dabei Flexibilität bei der Skalierung.

Weshalb wir den Anteil von Google Chromebooks stark ausbauen

Chromebooks

Chromebooks sind Geräte, die auf Googles Betriebssystem Chrome OS aufbauen. In den letzten Monaten haben Chromebooks medial für einige Aufmerksamkeit gesorgt, da sie sehr stark an Marktanteilen gewinnen konnten. So titelte heise.de kürzlich: “Chromebooks mit Google-Betriebssystem bei fast 12 Prozent.” Der Grund für den Anstieg? Gerade in Zeiten von Home-Schooling und Home-Office kann diese Gerätekategorie ihre Stärken voll ausspielen. Auch wir rollen bei Seibert Media gerade umfangreich neue Chromebooks aus und möchten unsere Motivation dahinter mal etwas ausführen.

5 Gründe für einen Wechsel zu Atlassian Cloud

Atlassian Cloud Roadmap

Viele Organisationen – gerade im europäischen Raum – haben ihre Atlassian-Tools “on premise” auf eigenen Servern zu laufen und stehen neuen, Cloud-basierten Hosting-Lösungen eher skeptisch gegenüber. Dabei ist Atlassian Cloud eine wegweisende Technologie, die bereits von 90 Prozent der Atlassian-Neukunden genutzt wird. Die Cloud-Dienste sind sicherer, agiler und kostengünstiger als je zuvor. Hier sind fünf Argumente, die dafür sprechen, die Cloud als Betriebsmodell für Ihre Atlassian-Anwendungen zu evaluieren.

Google Cloud Next OnAir EMEA 2020 – Jetzt registrieren und viele Vorteile sichern!

Google Cloud Next

Events und Messen sind durch das Corona-Virus nach wie vor nicht oder nur sehr eingeschränkt durchführbar. In vielen Unternehmen gibt es zusätzlich die Richtlinie, solche Veranstaltungen zu meiden und Vor-Ort-Termine nur dann wahrzunehmen, wenn es gar nicht anders geht. Auch für die Mitarbeiter von Google gibt es eine Anweisung, im Home-Office zu bleiben. Doch Google wäre nicht Google, wenn man nicht einen Plan B parat hätte: Statt des sonst jährlich stattfindenden Google Cloud Summit in München wurde nun die Google Cloud Next OnAir EMEA ins Leben gerufen – eine fünfwöchige Veranstaltungsreihe, die es in sich hat!

Wie Atlassian Cloud Unternehmen schneller und performanter macht

Die Verbesserung der Netzwerk-Performance gehört für fast 42 Prozent der Unternehmen, die mit ihren Software-Systemen den Weg in die Cloud beschreiten, zu den wichtigsten Gründen für einen Umstieg. Und das gilt offenbar umso mehr, je größer Unternehmen sind: Drei Viertel der Führungskräfte in Organisationen mit über 1.000 Mitarbeitern sagen, dass die Geschwindigkeit der IT-Services einer der wesentlichen Anreize für eine Cloud-Migration sei. Wie genau macht Atlassian Cloud Unternehmen und ihre Infrastruktur schneller? Und welche Effekte hat das? Hier sind sechs Aspekte.

Zehn Missverständnisse rund um Atlassian Cloud

Seit Jahren investiert Atlassian viel Geld und Aufwand in den Ausbau seiner Cloud-Produkte. Sie sind ausgereift, werden stetig weiterentwickelt und adressieren mittlerweile auch die Anforderungen von Enterprise-Organisationen. Doch es gibt bei vielen Kunden nach wie vor einige Vorurteile und Missverständnisse in Bezug auf Atlassian Cloud. Zehn davon wollen wir hier versachlichen.

G Suite: Veränderte Arbeitsweisen mit der Office-Lösung von Google

Google Cloud Google Workspace

Worin unterscheidet sich das Konzept der G Suite von klassischen Office-Lösungen und konkurrierenden Produkten wie Microsoft 365? Was kann sich mit Google Cloud in einem Unternehmen zum Positiven verändern? Ein Vortrag von Jeremy Rome gibt er einen Einblick, was die Office-Alternative von Google so mächtig macht und warum sich ein Umstieg von Microsoft auf die G Suite für Unternehmen lohnt.

Atlassian Data Center: Fünf Gründe, warum Sie über Atlassians Enterprise-Lösung nachdenken sollten

Atlassian Data Center

Für jede Software, die für interne Prozesse genutzt wird, ist es sinnvoll, sich auch mit dem Hosting und der technischen Infrastruktur auseinanderzusetzen. Im Atlassian-Ökosystem können Sie zwischen drei Hosting-Optionen wählen: Server, Cloud oder Data Center. Die letztere Alternative ist als skalierbare und ausfallsichere Enterprise-Lösung angelegt. Es gibt einige Anzeichen, an denen Sie erkennen können, dass es womöglich an der Zeit ist, über eine stabilere und zukunftssichere Data-Center-Lösung nachzudenken.