Tag Archives: Qualitätssicherung

Qualität, funktionale und nichtfunktionale Anforderungen in der Software-Entwicklung

Nutzer und Kunden wünschen sich hochqualitative Software, mit der sie ihre Ziele effektiv und effizient erreichen. „Reibungslos“ soll die funktionieren, möglichst „schnell“, möglichst „bugfrei“. Doch diese naheliegenden, aber sehr allgemeinen Anforderungen sind recht subjektiv und zunächst nichts, womit ein Entwicklungsteam arbeiten kann. Es muss konkreter und spezifischer sein. Was bedeutet also Qualität im Hinblick auf die Entwicklung von Software? Das wollen wir hier einmal beleuchten.

Tipps zum Texten für das Intranet

Intranet-Systeme und die Systeme, die im Internet eingesetzt werden, werden sich immer ähnlicher. Früher war das Einstellen von Texten ins Intranet wenigen Autoren und Redakteuren vorbehalten. Heute haben immer mehr Mitarbeiter die Möglichkeit, in ihrem Intranet Texte zu schreiben und zu veröffentlichen. In diesem Artikel gebe ich ein paar Tipps an die Hand, worauf es sich beim Schreiben zu achten lohnt. Zum Schluss erhalten Sie noch ein paar Onlinequellen zum Vertiefen.

Integrationstests: Strategien und Herausforderungen

Bei der Durchführung großer Software-Projekte schleichen sich leider auch beim erfahrensten Programmierer hin und wieder Fehler in den Code ein. Diverse Testverfahren sollen helfen, dieser wieder Herr zu werden: Mit Unit-Tests überprüft man Komponenten unabhängig von anderen und garantiert die funktionale Korrektheit. Integrationstests stellen anschließend sicher, dass das Zusammenspiel und die Kommunikation der Komponenten untereinander fehlerfrei ablaufen. Nachfolgend wollen wir Strategien und Herausforderungen dieses Verfahrens näher beleuchten.

Bonfire für JIRA: Tests und Qualitätssicherung in der Software-Entwicklung vereinfachen, beschleunigen und zentralisieren

Im Rahmen des Atlassian Summit 2011 hat die australische Software-Schmiede eine neue Software vorgestellt: Bonfire soll Test- und Qualitätssicherungsprozesse in der Software-Entwicklung vereinfachen, beschleunigen und zentralisieren. Wir das stellen das Jira-Plugin kompakt vor.

Akzeptanztests in Scrum-Projekten: Theorie und Praxis

Mithilfe von Akzeptanztests wird im Rahmen der Software-Entwicklung geprüft, ob die Software die funktionalen Erwartungen und Anforderungen im Gebrauch erfüllt. In Scrum-Projekten heißt das, dass der Kunde bzw. der Product Owner testet, inwiefern das System die vorweg definierten Anforderungen erfüllt und ob ein Release auslieferbar ist. In diesem Artikel werden die theoretischen Grundlagen von Akzeptanztests beschrieben und Möglichkeiten der Automatisierung diskutiert.

Software-Tests: Notwendigkeit und Arten des Testens

Software-Entwicklung ist ein komplexer Prozess, bei dem zwangsläufig Fehler gemacht werden. Fehler sind nicht dramatisch, solange man sie rechtzeitig genug entdeckt, doch je später sie erkannt werden, desto aufwändiger ist die Behebung. Diese kompakte Einführung befasst sich mit der Notwendigkeit und den Arten des Testens in Software-Projekten.

Warum Projektmanagement und Qualitätssicherung werthaltige Leistungen sind

In Angeboten weist //SEIBERT/MEDIA den Aufwand für das Projektmanagement stets separat aus. Wir finden das sehr sinnvoll: Schließlich ist für unsere Kunden Transparenz eine wichtige Grundlage für ihr Vertrauen und eine gute Zusammenarbeit. Dieser Artikel soll helfen zu verstehen, warum ein professionelles Projektmanagement wichtig und richtig ist. Dazu müssen vor allem einige Missverständnisse aufgeklärt werden.

Kundenservice und Transparenz: Das Kunden-Extranet von //SEIBERT/MEDIA (Vodcast)

//SEIBERT/MEDIA stellt Kunden einen geschützten Extranet-Bereich auf Wiki-Basis zur Verfügung. Was erwartet Sie in diesem Extranet? Wie funktioniert es? Und wie sorgt dieses Extranet für mehr Transparenz in unseren gemeinsamen Projekten? Antworten geben wir Ihnen in unserem Vodcast-Beitrag zum Thema.