Tag Archives: Remote

Funktioniert verteiltes Arbeiten? Nun, es kommt darauf an!

Seit etwas mehr als einem Jahr arbeite ich nun für //SEIBERT/MEDIA von zu Hause aus in ca. 250 Kilometern Entfernung. Kann agile Software-Entwicklung so funktionieren? Lässt sich der Scrum-Prozess trotz Entfernung einhalten? Verliere ich den Anschluss ans Team? Zum heutigen Zeitpunkt sage ich: Ja, es kann funktionieren!

Das verteilte Präsenzteam – ein Widerspruch? (Vincent Tietz, Tools4AgileTeams 2015)

Zusammenarbeit und ihre unterschiedlichen Ausprägungen im agilen Umfeld – das war der inhaltliche Schwerpunkt der Konferenz Tools4AgileTeams 2015, die im September in Wiesbaden stattgefunden hat. Dass dabei Vorträge zum Dauerbrenner-Thema „verteilte Teams“ nicht im Programm fehlen durften, ist kaum überraschend. Einen solchen Talk hat Vincent Tietz gehalten; hier ist die Aufzeichnung seines interessanten Beitrags.

Quantitative Usablility-Analysen mit der System Usability Scale (SUS)

Neben qualitativen Usability-Analysen wie User-Tests oder systematischen Expertenanalysen haben in der Usability-Forschung auch quantitative Erhebungen sowohl ihre Daseinsberechtigung als auch Aussagekraft. Eine solche quantitative Methode ist die System Usability Scale (SUS), die heute zu den etablierten und anerkannten Verfahren in der Nutzerforschung gehört. Mithilfe der SUS werden Daten erhoben, die sich quantitativ auswerten und interpretieren lassen: Nutzer beantworten Fragen zur Anwendung, das Ergebnis ist ein prozentualer Usability-Wert der Applikation.