Tag Archives: SAML

Enterprise-Identitätsmanagement: SSO mit OpenID Connect für Atlassian Data Center

OpenID Connect Atlassian Data Center

OpenID Connect (OIDC) ist ein extrem fokussiertes Authentisierungsmodul, das auf OAuth 2.0 aufsetzt und im Unternehmen ein reibungsarmes, sicheres Single-sign-on ermöglicht. OIDC ist noch eine relativ junge Technologie, die sich aber einer rasch zunehmenden Beliebtheit erfreut. Um dieser Entwicklung frühzeitig Rechnung zu tragen, bieten nun die Data-Center-Editionen von Jira, Jira Service Desk, Confluence und Bitbucket Unterstützung für OIDC.

Atlassian Server und Data Center in komplexe SSO-Umgebungen integrieren

Es gibt seit längerem einen Trend dahin, dass die Mitarbeiter nicht für jede Anwendung im Unternehmen einen separaten Account haben, sondern eine einzelne Identität pro Nutzer über alle Unternehmensapplikationen hinweg verwenden, um sich anzumelden. Einen solchen Weg nach dem Standard SAML 2.0 bieten unserer Kollegen von resolution mit ihren Single-sign-on-Lösungen für Jira, Confluence, Bitbucket, Bamboo und Fisheye. In einem Webinar haben wir sie einmal vorgestellt.

Single-sign-on-Lösungen für Atlassian-Produkte mit SAML- und Kerberos-Unterstützung

Kantega SSO, ein renommierter Atlassian-Partner aus Norwegen, bietet mit seinen Apps ausgereifte Single-sign-on-Lösungen für die Anwendungen des Atlassian-Ökosystems. Kürzlich waren Steinar Line und Atle Prange von Kantega bei uns in Wiesbaden zu Besuch und haben in einer kurzen Interview-Session mit mir über die Möglichkeiten der Apps, die verfügbaren Informations-Ressourcen für Administratoren und die Abgrenzung gegenüber ähnlichen Produkten auf dem Atlassian Marketplace gesprochen. Hier ist die knapp viertelstündige Aufzeichnung.