Tag Archives: Scrum

Agile Coaches bei //SEIBERT/MEDIA – Arbeit mit Teams und Individuen

In dieser Artikelserie haben wir zuletzt viel über die Arbeit der Agile Coaches auf Unternehmensebene gesprochen – konkret darüber, welche Aufgaben unser Team im Hinblick auf Aus- und Weiterbildung, Employer Branding und Recruiting sowie Unternehmensentwicklung übernimmt und aus welchen Gründen. Aber natürlich arbeiten wir auch so intensiv wie möglich auf der Ebene von Teams und Einzelpersonen – also das, was dem eigentlichen Job von Scrum Mastern entspricht. In diesem abschließenden Beitrag zeige ich, was wir hier konkret tun.

Agile Coaches bei //SEIBERT/MEDIA – Arbeit auf Unternehmensebene Teil III: Unternehmensentwicklung

Ein dritter größerer Block, mit dem die Agile Coaches bei //SEIBERT/MEDIA sich auf Unternehmensebene beschäftigen, ist die Unternehmensentwicklung. Hierunter fallen viele Tätigkeiten, die darauf abzielen, dass wir weiter wachsen, uns weiterentwickeln und vor allem auf sich ändernde Umweltbedingungen reagieren können. Das umfasst Aspekte der Unternehmensstrategie, aber auch die Gestaltung und Anpassung bestehender Prozesse und Strukturen. Was die Agile Coaches in diesem Zusammenhang konkret tun, beschreibe ich in diesem Artikel.

Vortrag: Agile Developer Skills – Wie sich Software-Entwicklung bei //SEIBERT/MEDIA durch Agile verändert hat

Seit der Einführung von Scrum als agiles Rahmenwerk für den Software-Entwicklungsprozess haben sich Technik und Zusammenarbeit im Entwicklungsteam verändert. Bei unserem letzten TechTalk hat Joachim Seibert einen Vortrag über diese Veränderung der Software-Entwicklung bei //SEIBERT/MEDIA durch Agile gehalten: Er thematisiert einerseits Agile Developer Skills allgemein und zeigt andererseits am konkreten Beispiel, wie der Software-Entwicklungsprozess bei uns abläuft. Hier ist die Aufzeichnung.

Agile Coaches bei //SEIBERT/MEDIA – Arbeit auf Unternehmensebene Teil II: Recruiting und Employer Branding

Intern kam bei uns zuletzt immer mal wieder die Frage auf, womit sich unser Team aus Agile Coaches, zu dem ich gehöre, eigentlich den lieben langen Tag lang beschäftigt. Ein großer Block, dem wir Agile Coaches uns auf Unternehmensebene widmen, umfasst das Recruiting und das externe (Unternehmens-)Marketing. Welche Aktivitäten wir hier warum entfalten, beschreibe ich in diesem Beitrag.

Konferenz Tools4AgileTeams 2017: First-Bird-Ticketverkauf ist eröffnet

Die von uns organisierte Konferenz Tools4AgileTeams in Wiesbaden findet am 30. November und 1. Dezember zum sechsten Mal statt. Die organisatorischen und inhaltlichen Vorbereitungen rollen langsam an, und nun ist auch der Ticketverkauf für die T4AT 2017 eröffnet! Aktuell gilt der günstige First-Bird-Tarif für frühentschlossene Teilnehmer.

Konferenz Tools4AgileTeams 2017: Call for Sessions ist gestartet – Jetzt Vortragsthemen einreichen!

Es ist soweit: Die sechste Ausgabe unserer Konferenz Tools4AgileTeams zeichnet sich am Horizont ab! Sie wird am 30. November und 1. Dezember 2017 wie gewohnt in Wiesbaden stattfinden. Als Location greifen wir wieder auf die Räume der IHK Wiesbaden zurück, mit denen wir im letzten Jahr gute Erfahrungen gesammelt haben. Wir haben uns intern nun auch auf das übergeordnete Thema der diesjährigen Konferenz abgestimmt: “Agiler Goliath – geht das?” Interessierte Speaker können ab jetzt ihre Vortragsthemen rund um die Skalierung agiler Methoden einreichen.

Agile Coaches bei //SEIBERT/MEDIA – Arbeit auf Unternehmensebene Teil I: Aus- & Weiterbildung

Im einleitenden Artikel habe ich bereits kurz angerissen, warum wir Scrum Master bei //SEIBERT/MEDIA uns als Agile Coaches bezeichnen und sehen. Natürlich ist es mit einem kurzen Abschnitt nicht getan und ich möchte das mit mehr Inhalt unterfüttern. Wie in der Einführung erwähnt, wollen wir unsere Fähigkeiten und Stärken so einsetzen, dass wir die größtmöglichen positiven Auswirkungen auf unser Unternehmen und die Wertschöpfung unserer Teams erzielen können. Unsere Arbeit hat sich zuletzt immer mehr von der Team- auf die Unternehmensebene verschoben. Ein wichtiger Aspekt für uns Agile Coaches ist dabei die betriebliche Aus- und Weiterbildung.

Wie unsere Scrum Master als Agile Coaches auf der Unternehmensebene wirken

Das Scrum-Framework sieht für den Scrum Master ja eine ganze Reihe ganz spezifischer Aufgaben und Verantwortlichkeiten im Team vor. Doch ungeachtet dessen tun in vielen Unternehmen die Scrum Master (auch noch) ganz andere Dinge. So auch bei uns. Und so kommen bei unseren Kollegen immer mal wieder Fragen wie diese auf: Was machen die Scrum Master denn eigentlich den ganzen Tag? Wo findet man die Scrum Master denn eigentlich, wenn man sie sucht? Welche Verantwortung haben die Scrum Master bei uns überhaupt? Um hier noch mehr Transparenz zu zeigen, haben wir, also die Scrum Master im Unternehmen, zu denen ich gehöre, intern eine Reihe von Blog-Beiträgen gepostet, die auch für manche unserer Kunden und Blog-Leser ganz interessant sein dürften.

Funktioniert verteiltes Arbeiten? Nun, es kommt darauf an!

Seit etwas mehr als einem Jahr arbeite ich nun für //SEIBERT/MEDIA von zu Hause aus in ca. 250 Kilometern Entfernung. Kann agile Software-Entwicklung so funktionieren? Lässt sich der Scrum-Prozess trotz Entfernung einhalten? Verliere ich den Anschluss ans Team? Zum heutigen Zeitpunkt sage ich: Ja, es kann funktionieren!

Scrum in der echten Welt: Suchen wir nach dem Einhorn?

Der Satz, den ich unzählige Male höre, wenn ich Agile-Schulungen halte, lautet: “Ja, aber in der ECHTEN Welt…” Dies indiziert für mich: Die Person, die das sagt, arbeitet in einem Umfeld, das so tief in traditionellen Prozessen verwurzelt ist – sie kann nicht glauben, dass solche Unternehmen, die agile Werte und Prinzipien umarmen, wirklich existieren. Aber es gibt echte Unternehmen, die mit Agile und Scrum Erfolg erfahren. Was also unterscheidet diese Unternehmen von jenen, die behaupten, sie hätten es mit Agile probiert und es habe nicht funktioniert?