Tag Archives: Scrum

Arbeiten bei //SEIBERT/MEDIA: Ein Scrum Master stellt sich vor

Product Owner Seibert Media

Scrum Master bei //SEIBERT/MEDIA haben vielfältige Verantwortungsbereiche, die auch über die Arbeit mit den Teams hinausgehen und teils bis weit in die Gesamtorganisation hineinreichen. Aber wie beschreibt man dieses Aufgabenfeld in kompakten Worten? Wir haben einfach mal jemanden gefragt, der es aus erster Hand wissen muss: Kai Rödiger ist einer unserer Scrum Master und stellt sich und seinen Job in einem Videointerview vor. Hier ist ein schöner, interessanter Einblick in unsere Arbeitswelt.

Agile Remote-Transition – als „verteilter“ Mitarbeiter in einem lokalen Scrum-Team

agile Remote-Transition

Die Zusammenarbeit in einem Scrum-Teams ist mit diversen Anforderungen verbunden, die einer Einbindung extern arbeitender Kollegen eigentlich im Wege stehen – vom ständigen Abstimmungsbedarf im Team bis hin zu den zahlreichen persönlichen Meetings, die der Scrum-Prozess vorsieht. Dennoch haben wir Mitarbeiter, die von zu Hause aus arbeiten und dabei vollwertige Teammitglieder sind. Aus dieser Form der Teamzusammenarbeit sind mit der Zeit einige Erfahrungswerte und Learnings entstanden, die unser Kollege Paul Pasler bei einem Vortrag auf der Tools4AgileTeams-Konferenz 2018 geteilt hat. Hier ist die Aufzeichnung.

Mastering Cargo Cult – Dunning, Kruger und die Agile Bias Curve (Vortrag von der Konferenz Tools4AgileTeams 2018)

In einem Vortrag auf der Konferenz Tools4AgileTeams 2018 ist Gerrit Beine der Fragestellung nachgegangen, welche Irrtümer und falsch verstandenen Kausalitäten es bei der Einführung von Agilität gibt und woran dies liegen könnte. Die Schilderung seiner persönlichen Erfahrungen zum Thema „Einführung von Agilität“ ist hier in der Aufzeichnung zu sehen.

Konferenz Tools4AgileTeams 2019: Termin und Location stehen fest, First-Bird-Tickets verfügbar

Die siebte Ausgabe unserer Wiesbadener Konferenz Tools4AgileTeams am 29. und 30. November 2018 ist gerade vorbei, aber für uns heißt es in Abwandlung einer bekannten Redensart: Nach der Konferenz ist vor der Konferenz. Ja, die T4AT 2019 wirft bereits ihre Schatten voraus und unser Organisationsteam hat schon die ersten Nägel mit Köpfen gemacht: Der Termin steht ebenso fest wie der neue Ort, und auch das Ticketing für Frühbucher ist inzwischen eröffnet!

Infos und Liveblog von der Konferenz Tools4AgileTeams 2018

Heute und morgen findet in Wiesbaden unsere Konferenz Tools4AgileTeams 2018 statt. Wir sind froh, dass die Wochen und Monate der Vorbereitung vorbei sind und es endlich losgeht! Falls Sie nicht vor Ort dabei sein können, bieten wir Ihnen an dieser Stelle wenigstens ein kleines Schaufenster mit Einblicken, Impressionen und inhaltlichen Schlaglichtern.

Agile Organisationen: Führung, Mitarbeiterengagement und Komplexität

Agile

Wie verändert sich das Rollenverständnis von Führungskräften in einer agilen Transition? Welchen Einfluss können sogenannte Servant Leader auf das Mitarbeiterengagement ausüben und wie? Welche Bedeutung hat Führung bei der Bewältigung von Komplexität? Diese und weitere Fragen haben wir in einem Webinar mit Eileen Mandir diskutiert. Hier ist die Aufzeichnung.

Die Konferenz Tools4AgileTeams 2018 ist ausgebucht – Infos zu Warteliste und Kombitickets von Sponsoren

Das Interesse an unserer Wiesbadener Konferenz Tools4AgileTeams ist groß. Am 29. und 30. November findet die Veranstaltung zum Austausch über Agilität in Teams und Unternehmen auf allen Ebenen bereits zum siebten Mal statt – und passenderweise sind die Tickets rund sieben Wochen vor dem Termin nun ausverkauft! Wenn Sie dennoch an der T4AT teilnehmen möchten, aber noch kein Ticket gebucht haben, bleiben Ihnen nun zwei Optionen: die Warteliste für Nachrücker sowie die Kombitickets aus Scaled-Agile-Training und Konferenzteilnahme unseres Sponsors KEGON.

Was ist das Geheimnis hochperformanter agiler Teams?

Agiles Mindset

Wenn man auf agile High-Performance-Teams zu sprechen kommt, ist oft schnell vom agilen Mindset die Rede – so, als gäbe es „den einen“ Ansatz, der Agile zum Funktionieren bringt. Doch im Rahmen meiner Interview mit über 100 Mitarbeitern in agilen Teams und Unternehmen hat sich gezeigt, dass es viele verschiedene Mindests gibt – und die Suche nach einem auf das jeweilige Unternehmen passenden agilen Mindset ist meiner Meinung nach der Schlüssel zu echter Performance in einem agilen Umfeld. Archetypen helfen bei dieser Suche.