Tag Archives: Security

Kritische Sicherheitslücken in Jira Service Desk Server & Data Center: Jetzt updaten!

Das Jira Service Desk weist zur Zeit zwei kritische Sicherheitslücken vor. Glücklicherweise gibt es für beide Sicherheitslücken bereits temporäre Lösungen. Langfristig sollte aber das Jira Desk Service auf eine neue Version aktualisiert werden, bei der bereits die Lücken vollständig geschlossen wurden.

Wir empfehlen Ihnen die richtigen Versionen und verweisen Sie gerne auf die Zwischenlösungen, damit Ihr System weiterhin sicher bleibt. Falls Sie Unterstützung benötigen, können Sie auch gerne auf uns zukommen!

Kritische Sicherheitslücken in Atlassian Bitbucket, Jira und Jira Service Desk behoben: Updates schaffen Sicherheit

In diesem Halbjahr geht es munter zur Sache, was die IT-Sicherheitsthematik bei Atlassian betrifft. Nach den Mitteilungen im Juli und August hat der Hersteller nun eine neue Sicherheitswarnung herausgeben – oder besser gesagt: gleich drei. Die Meldung betrifft unterschiedliche Bugs in den Produkten Bitbucket (Server und Data Center), Jira (Server und Data Center) sowie Jira Service Desk (Server und Data Center). Die aufgedeckten Sicherheitslücken werden als kritisch eingestuft, was bedeutet, dass Kunden, die aktuell gefährdete Produktversionen betreiben, ihre Systeme schnellstmöglich auf sichere Versionen aktualisieren sollten. Hier sind die Details.

Kritisches Sicherheitsproblem in Jira Server und Jira Data Center behoben: Jetzt Updates installieren!

Atlassian entwickelt seine Produkte intensiv weiter. Das gilt nicht nur für funktionelle Aspekte, sondern auch für die Sicherheitsthematik, die Atlassian als kontinuierlichen Prozess versteht. Bei aktuellen Sicherheitstests haben die Security-Teams des Herstellers eine kritische Sicherheitslücke in Jira Server und Jira Data Center identifiziert und aktualisierte Produktversionen zur Verfügung gestellt, in denen das Problem behoben ist. Atlassian stuft den Bug als kritisch ein. Kunden sind daher angehalten, zeitnah Aktualisierungen auf eine sichere Version vorzunehmen.

Google G Suite: Nicht verifizierte Drittanbieter-Apps, die auf Gmail zugreifen, müssen jetzt auf die Whitelist

Für Unternehmen, die von klassischen Anwendungen auf moderne Cloud-Lösungen umsteigen, ist Sicherheit einer der zentralen Aspekte. Dementsprechend arbeiten die Entwicklungsteams der Google G Suite kontinuierlich daran, höchsten Anforderungen gerecht zu werden. Um Kundendaten noch wirksamer zu schützen, hat Google eine Änderung der Richtlinien für Drittanbieter-Apps ausgeliefert, die über G-Suite-APIs und OAuth2 auf Gmail-Informationen zugreifen: Administratoren müssen solche Apps nun explizit als vertrauenswürdig einstufen.

Atlassian Jira: Filter und Dashboards sicher konfigurieren

Filter und Dashboards in Jira lassen sich mit der Öffentlichkeit teilen. Das ist ein starkes und sinnvolles Feature für die Zusammenarbeit mit einer öffentlichen Community. Kritisch wird es allerdings, wenn Filter und Dashboards ungewollt auf „jeder“ bzw. „öffentlich“ gestellt werden und somit sensible Informationen im Internet sichtbar sind. Das Teilen der Filter und Dashboards wird in den Standardeinstellungen jedes Users ermöglicht, was für Administratoren und Datenschutzverantwortliche die Frage aufwirft, wie eine sichere Konfiguration aussieht. Hier sind einige Tipps.

Kritische Sicherheitslücke in Confluence Server und Data Center behoben: Jetzt Updates installieren!

Die Sicherheit der Produkte hat für Atlassian höchste Priorität. Deshalb führt der Hersteller regelmäßig und kontinuierlich umfangreiche Sicherheitstests durch. Bei aktuellen Untersuchungen hat Atlassian eine Sicherheitslücke in den Produkten Confluence Server und Confluence Data Center aufgedeckt. Sie wird als kritisch eingestuft. Aufgrund der Schwere des Bugs empfiehlt Atlassian den betroffenen Kunden dringend, so bald wie möglich aktuelle Produktversionen einzuspielen, in denen das Problem behoben ist.

Zusätzlicher Datenschutz für die Google G Suite mit Spinbackup

Google G Suite Einführung

Die Frage nach der Datensicherheit ist für fast jedes Unternehmen, das Prozesse und Arbeiten in Cloud-Dienste wie die G Suite verlagert, ein wichtiges und drängendes Thema. Manche dieser Kunden wünschen sich zusätzliche Sicherheitsebenen, um die Gefahr von Datenlecks und Datenverlusten möglichst auszuschließen. Hier kommt eine Lösung wie Spinbackup ins Spiel, die genau darauf spezialisiert ist. Der Artikel bietet eine kompakte Präsentation des Tools.

Google Titan Key: Zwei-Faktor-Authentisierung auf Hardware-Ebene

Google Titan Key

Die Zwei-Faktor-Authentisierung ist ein Sicherheitsstandard, um Daten und Zugänge vor unberechtigtem Zugriff zu schützen. Google bietet mit dem Titan Key eine Alternative für eine Zwei-Faktor-Verifizierung auf Hardware-Ebene an. Bei unserem letzten Google-Cloud-Frühstück in Wiesbaden hat mein Kollege Kevin Wiesmüller den Titan Key mal kompakt vorgestellt und demonstriert.

Neue Arbeitswelten mit der Google G Suite erschließen (Teil 2)

Im zweiten Teil unseres Webinars zur Erschließung neuer Arbeitswelten mit der Google G Suite stehen vor allem Fragen zur Sicherheit und zur Verlässlichkeit der Dienste im Mittelpunkt. Mit welchen Vorkehrungen hilft die G Suite Kunden, eventuelle Datenpannen zu beherrschen? Wie schafft Google Sicherheit im Hinblick auf E-Mails? Welche Zertifikate kann Google vorweisen? Welche Möglichkeiten und Schutzmechanismen bietet das Sicherheitscenter der G Suite? Diese und weitere Aspekte haben wir in unserer ausführlichen, knapp einstündigen Session diskutiert. Hier ist die Aufzeichnung.