Tag Archives: Social Intranet

Atlassian Summit 2014: //SEIBERT/MEDIA-Projekt B. Braun Knowledge Center wird der Community vorgestellt

Der Atlassian Summit ist die große Konferenz für die internationale Atlassian-Community. Die Ausgabe 2014 findet vom 9. bis 11. September in San Jose statt und wird wieder vollgepackt mit Vorträgen, Workshops, Trainings und State-of-the-art-Präsentationen sein. Ein Vortrags-Slot im Track „Massive Teams – Advanced“ ist für die Vorstellung eines //SEIBERT/MEDIA-Projekts reserviert: Michael Volkmar von der B. Braun Melsungen AG spricht über das B. Braun Knowledge Center BKC, das gemeinsam mit uns entwickelte Konzern-Intranet.

Der AppStore in LINCHPIN: Social Intranet auf Confluence-Basis

Die Social-Intranet-Suite LINCHPIN von //SEIBERT/MEDIA erweitert Confluence zu einer vollständig personalisierbaren internen Plattform, die einen zentralen Dreh- und Angelpunkt für die Kommunikation und Kollaboration der Mitarbeiter bildet. Ein wichtiger Bestandteil von LINCHPIN ist der AppStore: Dieses Feature ermöglicht jedem Nutzer, direkt vom Confluence-Dashboard auf genau die internen und externen Anwendungen zuzugreifen, die für ihn wichtig und hilfreich sind. Der AppStore ist individuell konfigurierbar und jederzeit anpassbar. Wie der AppStore aussieht und funktioniert, zeigen Paul Herwarth von Bittenfeld und Martin Seibert in einem Demo-Video.

Der Navigation Menu Editor in LINCHPIN, der Social-Intranet-Suite auf Confluence-Basis

LINCHPIN ist die Social-Intranet-Suite von //SEIBERT/MEDIA, die Confluence zu einer vollständig personalisierbaren internen Plattform erweitert, die einen Dreh- und Angelpunkt für die Kommunikation und Kollaboration der Mitarbeiter bildet. Eine zentrale Funktion ist das von uns entwickelte Plugin Navigation Menu Editor. Mit diesem Feature kann eine globale Navigationsleiste, über die sich wichtige Seiten direkt ansteuern lassen, schnell und einfach in die Oberfläche von Confluence integriert werden. In einem Video demonstrieren Paul Herwarth von Bittenfeld und Martin Seibert die Möglichkeiten, die Funktionsweise und die Konfiguration des Editors.