Tag Archives: SourceTree

Git in der Praxis: Mit Fixup und Autosquash die Historie sauber halten

Im Arbeitsalltag eines Entwicklers geschieht es auch in Git-verwalteten Projekten häufig, dass sich die Commit-Historie in einem Branch mit Korrektur-Commits füllt, die mit Etiketten wie „Typo korrigiert“, „Kommentar entfernt“ usw. versehen sind. Um diese Historie nun sauber halten zu können, bietet uns Git (wie so oft) unterschiedliche Möglichkeiten an, von denen ich hier eine spezielle Kombination vorstellen möchte: git commit –fixup und git rebase -i –autosquash.

SourceTree – Atlassians Git- und Mercurial-Client für Mac OS X

Fast jedes große Software-Projekt macht von ihnen Gebrauch und auch immer mehr Hobby-Entwickler setzen sie ein. Die Rede ist von Distributed Version Control Systems (DVCS) – jener Software, welche die Teamarbeit erst richtig effizient werden ließ, indem sie die Synchronisation und Dokumentation aller Code-Änderungen vereinheitlichte und automatisierte. Um die Arbeit noch leichter zu machen, hat Atlassian den Mac-Client SourceTree in sein Portfolio aufgenommen – und verschenkt für begrenzte Zeit Lizenzen.