Tag Archives: Stash

Smart Mirroring in Bitbucket Data Center: Das Rezept gegen schwache Git-Performance

Vor allem in großen Software-Unternehmen mit großen Projekten und großen Repositories (die die beteiligten Teams womöglich noch quer durch die Welt miteinander teilen) werden die Entwicklungs-Tools oft bis an ihre Grenzen ausgereizt. Bei massiver Skalierung kann auch Git an seine Grenzen stoßen und so ineffizient werden, dass es die Produktivität im Projekt signifikant beeinträchtigt. Um dem entgegenzuwirken, hat Atlassian für Bitbucket das Feature Smart Mirroring ausgeliefert, das nun in Bitbucket Data Center verfügbar ist.

Continuous Delivery mit dem Branch-per-Issue-Modell

Ein Branch-per-Issue-Workflow lässt sich exzellent in die Systemlandschaft von Atlassian-Tools integrieren und wird so zu einer mächtigen und zudem einfachen Praxis. Der Name sagt es bereits: Für jedes Stück Arbeit, also jeden Vorgang oder auch jede einzelne Code-Änderung, wird ein Entwicklungs-Branch erstellt – und mit JIRA Software ist das auch lückenlos und einfach nachvollziehbar. Dann erfolgt die ganze Implementierungs- und Testarbeit am Branch. Wenn wir fertig sind, setzen wir einen Pull-Request ab, mergen und releasen. Sehen wir uns diesen Prozess mit Unterstützung von Atlassian-Werkzeugen Schritt für Schritt an.

Neue Enterprise-Features in Bitbucket für Git-Entwicklungsteams: Smart Mirroring, Git Large File Storage, Projekte

Atlassian entwickelt Bitbucket nach wie vor schnell und intensiv weiter. Mit kürzlich ausgelieferten Features deckt das Git-Repository-Managementsystem die Anforderungen professioneller Software-Teams noch besser ab: Smart Mirroring, Git Large File Storage und Projekte.

Software-Entwicklung mit Git: Serverseitige Git-Hooks (Teil 1)

Git-Hooks sind Skripte, mit denen wir das Verhalten von Git an bestimmten Punkten des Entwicklungs-Lebenszyklus‘ beeinflussen können. Nachdem wir in in unserer letzten Artikelreihe lokale Hooks besprochen haben, kommen wir nun zu den serverseitigen Hooks. Diese funktionieren wie lokale, außer dass sie in serverseitigen Repositories liegen (in der Regel das zentrale Repository oder das öffentliche Repo eines Entwicklers). Wir sehen uns drei dieser Hooks näher an.

Software-Entwicklung mit Git: Lokale Git-Hooks (Teil 2)

Hooks sind Skripte, die ausgeführt werden, wenn in Git bestimmte Ereignisse eintreten. Dabei wird zwischen lokalen und serverseitigen Git-Hooks unterschieden. Erstere beschäftigen uns in dieser Artikelserie. Nachdem wir im ersten Beitrag die Skripte pre-commit und prepare-commit-msg näher angesehen haben, wollen wir uns nun den Hooks commit-msg und post-commit widmen.