Tag Archives: Tools4AgileTeams

Update zur Tools4AgileTeams 2021: Der Spagat zwischen alter und neuer Welt – Keynote mit Kerstin Hochmüller

Keine zwei Monate mehr, dann hat das Warten endlich ein Ende: Die Tools4AgileTeams-Konferenz wird zu ihrem zehnten Jubiläum die agile Szene einmal mehr zu einem etwas anderen Austausch zusammenbringen! Wir sind fleißig am Werkeln und schon bald kannst du auf der Konferenz-Website die vorläufige Agenda einsehen. Letztes Mal haben wir die erste Keynote von Lars Vollmer und Mark Poppenborg vorgestellt. Nun öffnet sich der Vorhang für Keynote Nummer 2!

Wie das Linchpin-Intranet der dfv Mediengruppe durch die Pandemie geholfen hat

Linchpin Intranet dfv

Auf die eine oder andere Art hat Corona jedes Unternehmen getroffen und zu schnellen Reaktionen genötigt, um arbeits- und wettbewerbsfähig zu bleiben: Plötzlich war alles anders! So auch bei der dfv Mediengruppe mit Sitz in Frankfurt. Unser Kunde hat die unsichere Anfangsphase der Pandemie genutzt, um das schon länger auf kleiner Flamme vor sich hin köchelnde Linchpin-Intranet-Projekt nun richtig anzupacken und gezielt voranzutreiben. In einem haben Verena Wagenpfeil und Michael Paulus von der dfv dieses Projekt mit seinen Auswirkungen und Ergebnissen mal vorgestellt.

Neues von der zehnten Tools4AgileTeams-Konferenz: Keynote mit Lars Vollmer und Mark Poppenborg

Nachdem der Sommer erst auf sich warten ließ und uns nun wenigstens zum meteorologischen Herbstanfang mit Sonne und Temperaturen um 25 Grad versöhnt, scheint der diesjährige Event-Winter noch weit weg… Und doch: Es sind nur noch knapp drei Monate, bis wir am 2. und 3. Dezember zum zehnjährigen Jubiläum unserer Tools4AgileTeams-Konferenz einladen! Für die erste Keynote konnten wir auch schon zwei echte Zugpferde an Bord holen: Wir freuen uns auf den Vortrag von Lars Vollmer und Mark Poppenborg mit dem Titel “Scheiß drauf, wir machen’s illegal!” über Unternehmensführung im Spannungsfeld zwischen Cloud-Lösungen und Datenschutz.

Die Tools4AgileTeams 2021: Call for Sessions zum zehnjährigen Jubiläum!

Tools4AgileTeams 2021 Call for Sessions

Am 2. und 3. Dezember ist es so weit: Die Tools4AgileTeams 2021 wird ihre virtuellen Pforten öffnen! Auch unser zehnjähriges Jubiläum werden wir wieder remote feiern – mit dem großen Vorteil, dass wir jede Menge Platz für richtig viele Gäste aus der agilen Szene haben. Nun bist du dran: Ab sofort und noch bis zum 31. Juli 2021 kannst du dein Thema für die kommende T4AT anmelden. Reiche uns deinen Vorschlag ein und gib agilen Teams neue Impulse!

Wo bleibt die Software-Architektur im skalierten agilen Umfeld?

Software-Architektur Agile

Einerseits haben Unternehmen viel Zeit und Geld in ihre IT-Architektur gesteckt, um die Business- und Entwicklungsprozesse effizient zu gestalten. Auf der anderen Seite entwickeln agile, cross-funktionale Scrum-Teams sehr gut ohne Architekten schnell und effektiv Produkte. Ist Software-Architektur also ein Auslaufmodell?

SAFe und ein Weg zu “reifen” Features im PI-Planning

SAFe PI-Planning

Ohne PI-Planning ist SAFe nicht denkbar. Doch was ist zu tun, wenn Commitments aus dem PI-Planning nicht eingehalten werden können? Welche Gründe gibt es dafür, dass die notwendige Planungsreife von Features nicht erreicht wurde? Diese Fragen hat Matthias Opitz in seinem Beitrag bei der Tools4AgileTeams-Konferenz im Dezember 2020 aufgeworfen. Hier ist das Video zum Vortrag zu sehen.

Best Practice RTE: Wie Skalierung mit SAFe gelingt

SAFe ist ein gutes Framework zum Skalieren agiler Teams entlang der Wertschöpfungskette. Aber der Teufel steckt oft im Detail und abseits der standardisierten SAFe-Schulungen. Sind die agilen Teams im Agile Release Train wirklich skalierbar? Arbeiten sie nicht nur im Gleichklang und synchron, sondern auch gleichartig, sodass sie tatsächlich die möglichen Synergien heben und die Lieferkette verkürzen können? In einer interessanten Session auf der Tools4AgileTeams-Konferenz 2020 haben sich Christoph Bürvenich und Burkhard Schmidt über Stolpersteine und Best Practices ausgetauscht. Hier ist die Aufzeichnung.

New Leadership: Führung im Kontext von New Work

New Work Führung

Der Begriff “New Work” gehört zu den populärsten Buzzwords in der heutigen Unternehmenswelt. Organisationen, die in unserer Zeit erfolgreich sind, setzten auf Sinnstiftung, hohe Vernetzung, Partizipation und gute Interaktion zwischen den Menschen. Dazu verändern sich die Strukturen der Zusammenarbeit sowie die Rollen und Verantwortungsbereiche. Hierarchien werden reduziert und Führungsprinzipien verändert. Aber wie sollte Führung in diesem Kontext aussehen? Darüber hat Robert Gies in einer Session auf unserer Tools4AgileTeams-Konferenz 2020 nachgedacht, deren Aufzeichnung hier zu sehen.

Agile-Transformation & Human(e) Leadership

Agile-Transformation

Wenn eine Organisation agil wird, ist ein langer Atem gefragt, denn bis sich die ersten Erfolge zeigen, gibt es einige Herausforderungen zu bewältigen. Den langen Atem und die nötige Erfahrung hat der Agile Transformation Coach Dr. Marcus Raitner. Seit 2015 begleitet er die BMW Group IT dabei, das Ziel “100 Prozent Agile” zu erreichen. Sämtliche Prozesse mussten angepackt und neu aufgesetzt werden. In seinem Vortrag auf der Tools4AgileTeams-Konferenz 2020 hat Marcus über die Transformation von Leadership gesprochen und definiert, was zeitgemäße Führung ausmacht. Hier ist die Aufzeichnung.

Ein Social Intranet als Do-it-yourself-Projekt bei REED Exhibitions

Social Intranet DIY

Atlassian Confluence ist bei REED Exhibitions Austria schon seit über fünf Jahren im Einsatz. Vor eineinhalb Jahren war dann die Zeit reif für ein Social Intranet auf der Basis von Linchpin. Auf der Konferenz Tools4AgileTeams 2020 hat Projektmanager Felix Severa live aus Wien berichtet, wie ein äußerst lebendiges Intranet bei REED im Do-it-yourself-Verfahren entstanden ist und was er und sein Team daraus gelernt haben. Hier ist die Aufzeichnung.