Tag Archives: Unternehmenskommunikation

Microblogging für Confluence: Version 4.0 mit optimiertem Design und neuem Microblog-Portal

Die reibungsarme Zusammenarbeit in Teams ist heute ein kritischer Erfolgsfaktor in Organisationen. Dementsprechend wichtig ist eine transparente, zentrale und einfache Projekt- und Unternehmenskommunikation. Diese Anforderung adressiert die Lösung Microblogging für Confluence, indem sie einen modernen, gradlinigen Social-Collaboration-Kanal in Confluence oder im Confluence-basierten Intranet schafft. Mit dem Release 4.0 von Microblogging für Confluence hat unser Entwicklungsteam mehrere umfangreiche Neuerungen ausgeliefert. Welche das sind, erfahren Sie hier.

Linchpin – Intranet mit Atlassian Confluence: Neue Teaser, flexiblere News, erweiterte Expertensuche und mehr

Linchpin Intranet

In den vergangenen Wochen haben unsere Entwicklungsteams intensiv daran gearbeitet, die Linchpin-Apps zu optimieren und unter User-Experience-Aspekten zu polieren. Hier sind die letzten Neuerungen an den Komponenten der Linchpin-Intranet-Suite im Überblick.

Synchrone Kommunikation in Unternehmen ist teuer

Nicht jedes persönliche Meeting ist nutzlos. Aber in vielen Fällen leidet die Zusammenarbeit auch nicht, wenn die Kommunikation asynchron und digital stattfindet. Dieser Ansatz ist sinnvoll, denn synchrone Kommunikation ist teuer, weil die Kapazitäten dafür eng begrenzt sind. Und deshalb schlage ich Angebote, etwas „noch persönlich zu besprechen“, immer häufiger aus.

Linchpin Enterprise News 2.5: UX-Design-Verbesserungen für mehr Flexibilität

Interne Unternehmens-News personalisiert, zeitgesteuert und in flexiblen Layouts an Mitarbeiter ausstrahlen: Linchpin Enterprise News für Confluence-basierte Intranets bietet diese und weitere Funktionen für eine effiziente interne Unternehmenskommunikation an. Hier sind die Neuerungen, die unser Entwicklerteam mit der neuen Version 2.5 ausgeliefert hat.

Gruppenchat im Unternehmen: Über den Umgang mit Benachrichtigungen und Störungen im Arbeitsleben

Niemand will auf die Vorteile eines Gruppenchats im Unternehmen verzichten. Wir müssen uns also das Ziel setzen, den Nutzen beizubehalten und mit individuellen Störungen und Ablenkungen im Arbeitsalltag (und darüber hinaus) professionell umzugehen. Hier sind wir als individuelle Anwender gefragt, uns auf die modernen Arbeitsbedingungen einzustellen. Vor allem geht es darum, Reize zu sortieren (und auch auszusortieren). Das Rezept besteht nicht darin, sich den Pings zu entziehen, sondern zu lernen, sie zu ignorieren. Technische Voraussetzungen, die das unterstützen, sind ja vorhanden.

iKoKo-Camp 2018: Unkonferenz über interne Kommunikation und Kollaboration am 27. September in Wiesbaden

Am 27. September stellen wir den Veranstaltungsort für das iKoKo-Camp 2018: Nach einem Jahr Pause ist die Unkonferenz über interne Kommunikation und Kollaboration wieder am Start und dazu begrüßen wir Sie bei uns in Wiesbaden gerne! Im offenen, interaktiven, kommunikativen Diskussionsformat können Sie hier in spontan zusammenkommenden Teams genau die Fachfragen bearbeiten, die Sie aktuell interessieren.

Linchpin Enterprise News 2.3: Besseres Nutzererlebnis und mehr Anpassungsmöglichkeiten für News-Redakteure

Interne News für die Mitarbeiter ausstrahlen zu können, gehört zu den wichtigsten Anforderungen an Intranet-Software. Für Confluence-basierte Intranets gibt es dafür eine ausgereifte Lösung in Form von Linchpin Enterprise News (vormals Enterprise News Bundle). Nun hat unser Entwicklungsteam Linchpin Enterprise News in der Version 2.3 ausgeliefert. Dies sind die Neuerungen.

Enterprise News Bundle für Confluence 2.2: Flexibilität, Individualisierung, Unterstützung der Intranet-Adaption

Unternehmens-News für die Mitarbeiter ausstrahlen zu können, ist nach wie vor eine der höchstpriorisierten Anforderungen, die Organisationen an ein Intranet stellen. Die Confluence-basierte Social-Intranet-Suite Linchpin verbindet solche klassischen Management-Wünsche mit moderner Zusammenarbeit auf Teamebene. Für die Umsetzung der News-Strategie ist dabei die Komponente Enterprise News Bundle integriert. Unser Entwicklungsteam hat die Lösung kürzlich in der Version 2.2 ausgeliefert, die zusätzliche Flexibilität und Individualisierung bietet und zudem die Mitarbeiteraktivierung für das Intranet noch besser unterstützt.

Soll Ihr neues Intranet ein Wiki sein?

In einem Systemvergleich zwischen unserer Confluence-basierten Intranet-Suite Linchpin und anderen Lösungen habe ich diesen Satz gelesen: „Wenn Sie möchten, dass Ihr Intranet auf einem Wiki basiert, ist Linchpin die beste Lösung.“ Doch die meisten Leute haben Wikipedia vor Augen, wenn es um das Thema „Wiki“ geht. Und Wikipedia heißt, „dass jeder alles ändern kann“. Deshalb ist es sinnvoller, sich Linchpin nicht als Wiki-Erweiterung vorzustellen. Linchpin setzt personalisierte News auf eine brummende Plattform, die nur zufällig ein Wiki ist.

Auf dem Atlassian Marketplace verfügbar: Linchpin Touch, das Social Intranet zum Anfassen

Linchpin Touch öffnet das Intranet über den Computer-Arbeitsplatz hinaus. Die Lösung bringt Inhalte aus dem Confluence-basierten Linchpin-Intranet direkt auf große Touchscreens – für alle Mitarbeiter.

Die Nutzung eines Intranets und der darin vorgehaltenen Inhalte und Funktionen war bislang den Mitarbeitern vorbehalten, die einen Arbeitsrechner haben oder wenigstens regelmäßig nutzen können. Doch in einem durchschnittlichen großen Unternehmen ist das oft eine Minderheit. Menschen arbeiten in handwerklichen und Produktionsbereichen, sie sind in Werks- und Montagehallen, Lagern, Filialen tätig. Einen Computer hat vielleicht der Filialleiter; alle anderen sind vom Intranet und seinen Informationen abgeschnitten. Mit Linchpin Touch kann sich das ändern.