Tag Archives: Unternehmenskommunikation

Auf dem Atlassian Marketplace verfügbar: Linchpin Touch, das Social Intranet zum Anfassen

Linchpin Touch öffnet das Intranet über den Computer-Arbeitsplatz hinaus. Die Lösung bringt Inhalte aus dem Confluence-basierten Linchpin-Intranet direkt auf große Touchscreens – für alle Mitarbeiter.

Die Nutzung eines Intranets und der darin vorgehaltenen Inhalte und Funktionen war bislang den Mitarbeitern vorbehalten, die einen Arbeitsrechner haben oder wenigstens regelmäßig nutzen können. Doch in einem durchschnittlichen großen Unternehmen ist das oft eine Minderheit. Menschen arbeiten in handwerklichen und Produktionsbereichen, sie sind in Werks- und Montagehallen, Lagern, Filialen tätig. Einen Computer hat vielleicht der Filialleiter; alle anderen sind vom Intranet und seinen Informationen abgeschnitten. Mit Linchpin Touch kann sich das ändern.

Effektive Meetings in großer Runde: Spaß und gute Ergebnisse gleichzeitig? (Vortrag von der Tools4AgileTeams 2017)

Die sechste Konferenz Tools4AgileTeams, die am 30.11. und 1.12. wie üblich in Wiesbaden stattgefunden hat, war mit über 40 Vorträgen rund um die Skalierung von Agilität inhaltlich prall gefüllt. Und zu (agiler) Zusammenarbeit gehören natürlich auch Meetings. Mit diesem Aspekt hat sich unter anderem Prof. Dr. Tobias Brückmann in seiner interaktiven Session beschäftigt, deren Aufzeichnung Sie hier ansehen können.

Microblogging: Transparente und einfache Projekt- und Unternehmenskommunikation im Confluence-Intranet und -Extranet

Für Endnutzer im Unternehmen, die in Projekten (und in anderen Zusammenhängen) schnell, transparent und zentral kommunizieren und zusammenarbeiten müssen, bietet Microblogging für Confluence eine ebenso schlanke wie mächtige Lösung. Darüber hinaus integrieren wir immer mehr administrative Komfortfunktionen, die in der Summe viel Zeit und Aufwand sparen – wie das neue Platzhalter-Makro, das Ihnen beim Anlegen von Bereichen aus Vorlagen heraus die Konfiguration der Microblog-Timeline abnimmt.

Neue Version 3.0 von Microblogging für Confluence: Mehr Individualisierung für Nutzer, mehr Steuerungsmöglichkeiten für Admins

Microblogging für Confluence ist ein Add-on, das Confluence um ein modernes Social-Media- und Kommunikations-Feature mit Timeline, abonnierbaren Themen, Likes, Mentions und weiteren Funktionen erweitert, die jeder Mitarbeiter aus seine privaten Nutzung von Facebook, Twitter & Co. kennt. User und Teams nutzen Confluence-Microblogs, um Ideen auszutauschen, schnelles Feedback von Kollegen einzuholen oder sich in Projekten unkompliziert abzustimmen. Nun hat unser Entwicklungsteam Microblogging für Confluence in der Version 3.0 ausgeliefert. Die wichtigste Neuerung ist die Sidebar mit noch mehr Individualisierungsmöglichkeiten. Außerdem haben Administratoren erweiterte Steuerungsoptionen.

iKoKo-Camp 2016: Die Plattform für den Austausch über interne Kommunikation und Kollaboration

Am 20. September findet in Wiesbaden das iKoKo-Camp 2016 statt, eine Unkonferenz für interne Kommunikation und Kollaboration, die heuer zum zweiten Mal ansteht und die von //SEIBERT/MEDIA unterstützt wird. Sie will Mitarbeitern, Führungskräften, Projektleitern und Entscheidern eine Plattform bieten, um sich über aktuelle Herausforderungen und Entwicklungen im Hinblick auf Kommunikation und Zusammenarbeit im Unternehmen auszutauschen.

Komponenten eines Intranet-Projekts

Viele Unternehmen sehen ihr Intranet immer noch als etwas, das installiert wird. Eine neue Software eben, die von den Mitarbeitern benutzt werden soll. Doch in der Wirklichkeit ist ein Intranet keine Software, sondern ein Betriebssystem für Kommunikation und Zusammenarbeit mit verschiedenen Komponenten. Und im Zentrum all dieser Komponenten stehen die wahren Eigentümer eines Intranets: die Mitarbeiter. Die klassische Herangehensweise an ein Intranet-Projekt hilft somit nicht weiter.