Tag Archives: Update

Neu in Agile Hive: Program Roadmaps, Team Switcher, verbesserte Filter und mehr

Agile Hive Update 7

Über den Sommer hinweg hat unser Entwicklungsteam fleißig an Neuerungen für “Agile Hive – SAFe in Jira” gearbeitet. Nun wollen wir ein paar Details verraten und sind gespannt auf Feedback! Wir fangen direkt mit einem Blick auf die Highlights des aktuellen Releases an. Anschließend schauen wir mal auf die Roadmap und zeigen, was unsere Kunden in der nächsten Zeit erwarten dürfen. Also: Vorhang auf!

Google Kalender, Chat, Docs, Meet, Gmail, Forms, Sites: Neuerungen in Google Workspace vom September 2021

Google Workspace

Fast täglich implementieren die Entwicklungsteams hinter Google Workspace Optimierungen und Funktionalitäten für die Applikationen der Business- und Social-Collaboration-Suite – manchmal Detailverbesserungen, die die meisten User nur am Rande wahrnehmen, oft aber auch größere Features für neue Anwendungsfälle, die sich sofort bemerkbar machen. Damit unsere Kunden und Interessenten dabei den Überblick behalten, erstellt Max aus unserem Team Google jeden Monat eine aktuelle Zusammenfassung mit den Neuerungen für Endanwender, die in den letzten Wochen ausgeliefert wurden – so auch für den vergangenen September.

Updates und neue Features für Google Workspace im August 2021

Google Workspace

Die Office- und Business-Software-Suite Google Workspace wird intensiv und mit hoher Frequenz weiterentwickelt: Beinahe täglich liefern die Google-Entwicklungsteams neue Features und Optimierungen für die diversen Anwendungen aus. In einem kompakten Video gibt Max aus unserem Google-Team eine Zusammenfassung, was sich im August an Google Meet, Drive, Chat und Co. getan hat.

Neues Aura-Makro: Statusmeldungen für noch bessere Zusammenarbeit in Confluence

Aura Status-Makro

Aura verfügt über viele unterschiedliche Makros, mit denen Sie visuell mehr aus Ihren Confluence-Seiten herausholen können. Das neueste Feature, auf das sich Confluence-User freuen können, ist das Status-Makro, das zusätzliche Vorteile für die Zusammenarbeit in Ihrem Team mit sich bringt: Ab sofort können Sie Live-Status-Meldungen, die Sie selbst vorab festlegen, in Sekundenschnelle setzen – und so Ihre Teammitglieder ohne Aufwand direkt auf den neuesten Stand bringen.

Bitbucket Data Center: Sicherheits- und Bugfix-Updates ohne Ausfallzeiten installieren

Bitbucket Data Center Rolling Upgrades

Bitbucket Data Center ist das ausgereifte Git-Repository-Managementsystem von Atlassian für den Betrieb in der eigenen IT-Infrastruktur. Dieses System wird kontinuierlich weiterentwickelt, optimiert und um neue Funktionalitäten ergänzt. Mit den aktuellen Bitbucket-Versionen hat der Hersteller unter anderem die Möglichkeit ausgeliefert, neue Bugfix- und Sicherheits-Releases ohne Ausfallzeiten zu installieren.

Rolling Upgrades: Neue Bugfix- und Security-Versionen für Confluence ohne Downtime installieren

Confluence Rolling Upgrades

In Jira Data Center ist es schon längere Zeit gegeben: Admin-Teams können die Software auf eine neue Version aktualisieren, ohne sie vom Netz zu nehmen und ohne die Funktionen für die Endnutzer einzuschränken. Für Confluence war das in dieser Form bisher nicht möglich: Zwar musste auch hier das System für Updates nicht heruntergefahren, aber während der Aktualisierung in einen Read-only-Modus geschaltet werden. Das hat sich für kleine Software-Versionen inzwischen geändert: Mit den neu ausgelieferten Rolling Upgrades für Confluence Data Center können Sie Bugfix- und Sicherheits-Releases einspielen, ohne die User in ihrer Arbeit zu beeinträchtigen.

Confluence Data Center: Downtime-Minimierung dank Read-only-Modus bei Wartungsarbeiten

Um Ausfallzeiten im Rahmen von Wartungsarbeiten zu minimieren, gibt es für die Data-Center-Versionen von Jira Software und Jira Service Desk bereits die “Zero Downtime Upgrades”: Admins können die Instanz Knoten für Knoten vom Netz nehmen und aktualisieren, während die Nutzer das System derweil unterbrechungsfrei weiternutzen können. Nun hat Atlassian für Confluence Data Center ebenfalls eine Technologie ausgeliefert, die zur Downtime-Minimierung beiträgt: den Read-only-Modus.

Kritische Sicherheitswarnungen für Confluence, Bamboo, FishEye/Crucible und Crowd: Updates schließen die Lücken

Atlassian hat kritische Sicherheitslücken in seinen Produkten Confluence, Bamboo, FishEye & Crucible und Crowd behoben und am 21. Mai 2014 entsprechende Sicherheitshinweise kommuniziert. Wir empfehlen unseren Kunden dringend, ihre jeweiligen Instanzen auf die neuesten Versionen zu aktualisieren, um diese Risiken auszuschließen.

Atlassian-Support für Confluence 3.5 läuft am 6. September 2013 aus: Veraltete Systeme jetzt updaten!

Am 6. September 2013 erreicht Confluence 3.5 das Ende seines Lebenszyklus’ gemäß der End-of-life-Policy von Atlassian. Danach bietet Atlassian keinen Support mehr für Confluence-Systeme, die auf älteren Versionen als 4.0 basieren. Confluence 3.5 wird vom Hersteller dann also nicht mehr unterstützt. Sowohl Atlassian als auch wir als Partner empfehlen Kunden, ihre Systeme spätestens angesichts dieses nahenden Stichtags auf die neue Version zu aktualisieren. Es lohnt sich und ist für Ihre User weitaus weniger schmerzlich als mitunter befürchtet.