Tag Archives: Vortrag

Business Intelligence mit Google Cloud, Big Query und Data Studio

Google Data Studio Artikelbild

Wozu genau braucht es Business Intelligence? Wie können wir Rohdaten verwalten, weiterverarbeiten und schließlich sinnvoll analysieren? In ihrer Session von den Google Enterprise Days 2021 bieten Armin und Kai Einblicke in den Business-Intelligence-Ansatz von Seibert Media. Sie erläutern, wie wir die Google-Cloud, Big Query und das Google Data Studio einsetzen, und zeigen ein Beispiel für die Verwendung der Google-Technologien im Alltag. Hier ist die Videoaufzeichnung.

Wie das Linchpin-Intranet der dfv Mediengruppe durch die Pandemie geholfen hat

Linchpin Intranet dfv

Auf die eine oder andere Art hat Corona jedes Unternehmen getroffen und zu schnellen Reaktionen genötigt, um arbeits- und wettbewerbsfähig zu bleiben: Plötzlich war alles anders! So auch bei der dfv Mediengruppe mit Sitz in Frankfurt. Unser Kunde hat die unsichere Anfangsphase der Pandemie genutzt, um das schon länger auf kleiner Flamme vor sich hin köchelnde Linchpin-Intranet-Projekt nun richtig anzupacken und gezielt voranzutreiben. In einem haben Verena Wagenpfeil und Michael Paulus von der dfv dieses Projekt mit seinen Auswirkungen und Ergebnissen mal vorgestellt.

TechTalk: Unterschiedliche Blickwinkel auf Typescript

Typescript Techtalk

In einem unserer jüngsten TechTalks haben sich Peter und Falk, zwei unserer Entwickler, über Typescript ausgetauscht. Und dabei sind schnell sehr unterschiedliche Blickwinkel deutlich geworden. Falk findet, dass es eine Super-Sache ist, Peter zeigt sich dagegen skeptisch: “Einfach gesagt, ist Typescript JavaScript mit Typen.” Die Sprache hat jedoch noch Einiges mehr zu bieten. Was zum Beispiel, erzählt und zeigt ihm Falk und versucht so, ihn vom Gegenteil zu überzeugen. Für neugierige Technik-Interessierte ist das eine schöne Möglichkeit, einen tiefen und zugleich kritischen Einblick zu bekommen.

Monolithische Software versus Microservices-Architektur: Aufgaben, Stärken und Herausforderungen

Peter und Manuel arbeiten bei Seibert Media in unterschiedlichen Teams. Peters Team entwickelt eine monolithische Software in Java, Manuels Team eine Microservice-Architektur in GoLang mit Apache Kafka. Beide sind von ihren Ansätzen überzeugt – doch für welche Aufgaben bietet sich welche Architektur an und wo liegen die Schwächen der beiden Ansätze?

Die EnBW ODR AG und Linchpin – neue Wege der digitalen Zusammenarbeit mit #omi erkunden

Linchpin bei der EnBW ODR AG

Im Rahmen unseres Atlassian Enterprise Club Days 2021 hat Horst Buck über das Linchpin-Einführungsprojekt bei der EnBW ODR AG berichtet. Mit welchen Ansprüchen das Unternehmen an ein neues Intranet herangegangen war, wie das Projekt verlaufen ist und was #omi damit zu tun hat, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Die Tools4AgileTeams 2021: Call for Sessions zum zehnjährigen Jubiläum!

Tools4AgileTeams 2021 Call for Sessions

Am 2. und 3. Dezember ist es so weit: Die Tools4AgileTeams 2021 wird ihre virtuellen Pforten öffnen! Auch unser zehnjähriges Jubiläum werden wir wieder remote feiern – mit dem großen Vorteil, dass wir jede Menge Platz für richtig viele Gäste aus der agilen Szene haben. Nun bist du dran: Ab sofort und noch bis zum 31. Juli 2021 kannst du dein Thema für die kommende T4AT anmelden. Reiche uns deinen Vorschlag ein und gib agilen Teams neue Impulse!

Miteinander neu denken: mit Linchpin durch die Pandemie

Miteinander neu denken Linchpin

Adil und Katja haben sich getroffen und darüber unterhalten, wie wir bei Seibert Media das letzte Jahr erlebt haben. Sie haben auch Kolleginnen und Kollegen befragt, wie es ihnen eigentlich so geht. In einem Vortrag erzählen sie, mit welchen Aktionen wir das Miteinander trotz Home-Office gefördert haben und welche Rolle Software im Allgemeinen und unser Intranet im Speziellen dabei spielen.

Wo bleibt die Software-Architektur im skalierten agilen Umfeld?

Software-Architektur Agile

Einerseits haben Unternehmen viel Zeit und Geld in ihre IT-Architektur gesteckt, um die Business- und Entwicklungsprozesse effizient zu gestalten. Auf der anderen Seite entwickeln agile, cross-funktionale Scrum-Teams sehr gut ohne Architekten schnell und effektiv Produkte. Ist Software-Architektur also ein Auslaufmodell?

SAFe und ein Weg zu “reifen” Features im PI-Planning

SAFe PI-Planning

Ohne PI-Planning ist SAFe nicht denkbar. Doch was ist zu tun, wenn Commitments aus dem PI-Planning nicht eingehalten werden können? Welche Gründe gibt es dafür, dass die notwendige Planungsreife von Features nicht erreicht wurde? Diese Fragen hat Matthias Opitz in seinem Beitrag bei der Tools4AgileTeams-Konferenz im Dezember 2020 aufgeworfen. Hier ist das Video zum Vortrag zu sehen.

Best Practice RTE: Wie Skalierung mit SAFe gelingt

SAFe ist ein gutes Framework zum Skalieren agiler Teams entlang der Wertschöpfungskette. Aber der Teufel steckt oft im Detail und abseits der standardisierten SAFe-Schulungen. Sind die agilen Teams im Agile Release Train wirklich skalierbar? Arbeiten sie nicht nur im Gleichklang und synchron, sondern auch gleichartig, sodass sie tatsächlich die möglichen Synergien heben und die Lieferkette verkürzen können? In einer interessanten Session auf der Tools4AgileTeams-Konferenz 2020 haben sich Christoph Bürvenich und Burkhard Schmidt über Stolpersteine und Best Practices ausgetauscht. Hier ist die Aufzeichnung.