Tag Archives: Web 2.0

Twitter: Warum es sich lohnt, //SEIBERT/MEDIA zu folgen

Jeden Tag veröffentlichen wir mehrere Kurznachrichten im Twitter-Account von //SEIBERT/MEDIA. Aber warum sollten Sie nun immer mal wieder etwas Zeit damit verbringen, Posts zu lesen, die kürzer als klassische SMS’ sind, und sich mit den mal kompakten, mal auch ziemlich umfangreichen Inhalten zu beschäftigen, die hinter den Links stecken? Ganz einfach: Wir finden, dass es sich lohnt. Unser Ziel ist es, Ihnen täglich Inhalte anzubieten, die einen Mehrwert für Sie haben und die die investierten Sekunden oder Minuten wert sind. Was genau das für Inhalte sind, stellen wir Ihnen hier vor.

Social Media Monitoring: Mitzählen wird noch erlaubt sein, oder?

Auf die Frage nach dem Return on Investment von Social Media antwortet Gary Vaynerchuck: „What’s the ROI of your mother?“ Und was er uns damit sagen will, ist, dass es auf die Inhalte ankommt. Aber ein bisschen Zählen wäre doch nicht schlecht. Sind’s jetzt mehr Retweets als im letzten Monat? Gehen die YouTube-Views nach oben? Werden meine Facebook-Inhalte gemocht und meine Links angeklickt? Heute lasse ich von einem Social-Media-Monitoring-Egotracker zählen.

TwentyFeet ist für die t3n Web Awards nominiert: Sie können mitwählen!

TwentyFeet ist für die t3n Web Awards nominiert, die die renommierte Fachzeitschrift für Web und Business in diesem Jahr erstmals verleiht! In der Kategorie „Bestes Social Media Tool“ hat es unser webbasierter Egotracking-Dienst unter die ersten zehn geschafft. Wir fänden es toll, wenn Sie uns mit Ihrer Stimme unterstützen würden!

Warum Sie zu träge sind, Ihre Statistiken zu kontrollieren, und wie Sie aktiv werden

Wenn Leute, die auf Social-Media-Marketing schwören, versuchen, Verfechter traditioneller Marketing-Strategien von ihrem Ansatz zu überzeugen, betonen sie häufig die neuen Möglichkeiten des Trackings, die das Web heute bietet. Wir wissen natürlich, welche Indikatoren und Statistiken wichtig sind. Das große Problem ist aber, dass wir trotzdem kaum einen Blick auf diese Daten werfen. Vielmehr neigen wir dazu, unsere Statistiken stiefmütterlich zu behandeln und eher zu vernachlässigen. Dieser Artikel erklärt, warum das so ist, was Sie dagegen tun und wie Sie aktiv werden können.

Video im Web: Neue Kommunikationsmöglichkeiten für Unternehmen

Bewegtbild ist aus dem Netz nicht mehr wegzudenken. Der Artikel geht darauf ein, warum Video im Web so erfolgreich und angesagt ist und weshalb Konzeption und Produktion von Videos so aufwendige und anspruchsvolle Prozesse sind.

Welche interaktiven Funktionen wünschen Nutzer?

Interaktive Features werden im Web immer beliebter, die Anwendungsmöglichkeiten für Interaktivität immer breiter. In der wissenschaftlichen Literatur gibt es relativ viele Studien zur Verbreitung interaktiver Features, jedoch kaum Untersuchungen zu ihrer Kategorisierung und Nutzung sowie zu den Eigenschaften der User. Eine Studie, die sich vorrangig mit den interaktiven Features von Online-Zeitungen beschäftigt, wollte diese Lücke schließen.

Facebook: Potenziale für Unternehmen und Aussichten

Aus Unternehmensperspektive hat Facebook in Deutschland noch längst nicht den Stellenwert, den es in Amerika bereits genießt. Ebenso wenig werden alle Potenziale, die es in sich birgt, ausgeschöpft. Wie nutzen Unternehmen Facebook und wohin geht der Trend? Kann Facebook auch den Business-Netzwerken gefährlich werden? Wie sieht es um den (vermeintlichen) Wettstreit zwischen Facebook und Twitter aus? Wir wagen einen Ausblick.

Hype Cycle 2009: Wo stehen Cloud Computing, Social Media und Unternehmens-Blogs?

Die Analysten von Gartner haben auch in diesem Jahr ihren Hype Cycle aktualisiert. Demnach ist Cloud Computing das Konzept der Stunde, sind die Hypes um Twitter und um integrierte Enterprise-2.0-Pakete über den Zenit hinaus, hat sich rund um das Web 2.0 Ernüchterung breitgemacht und sind Unternehmens-Blogs sowie Wikis auf einem guten Weg, sich endgültig auf breiter Ebene zu etablieren.