Tag Archives: Wissensmanagement

Wie Sie Ihr Wissensmanagement in Confluence mit Blaupausen und Schlagwörtern optimieren

Blueprint Creator Confluence

Viele Organisationen sind bestrebt, möglichst viel von dem bereits vorhandenen Wissen allen Leuten im Unternehmen zugänglich zu machen. Sie wollen Silos auflösen, informelle Flaschenhälse abschaffen und die Mitarbeiter befähigen, benötigte Informationen selbständig an einer zentralen Stelle zu finden. Um diese Herausforderungen anzugehen und um ein erfolgreiches Wissensmanagement zu etablieren, braucht es ein strukturiertes System sowie die richtigen Tools, damit die Teams die Informationen an den richtigen Stellen platzieren können. Hier sind fünf Tipps, um Ihr Wissensmanagement in Confluence zu optimieren.

Wissensmanagement-Fokus mit Linchpin Essentials oder doch ein Social Intranet mit der Linchpin-Intranet-Suite?

Linchpin Intranet

Mit Linchpin gehen Sie nicht nur ein strukturiertes Wissensmanagement an, sondern schaffen auch die Voraussetzungen für eine moderne, erfolgreiche, transparente Zusammenarbeit in Ihren Teams und über sie hinaus. Hier haben Sie seit kurzem zwei Optionen zur Auswahl, nämlich die klassische Linchpin-Intranet-Suite sowie das neue Produkt Linchpin Essentials – je nachdem, welche Anforderungen Sie an Ihre gewünschte Lösung stellen und wie umfassend diese sein soll.

Linchpin Essentials: Die Lösung für mehr Akzeptanz und eine bessere Zusammenarbeit in Confluence

Linchpin Essentials ist die Confluence-Lösung für ein effizientes Wissensmanagement, das die Benutzerakzeptanz und die Zusammenarbeit von Teams entscheidend verbessern kann. Sie richtet sich an Unternehmen, die mehr aus ihrem Confluence-System herausholen möchten, ohne gleich ein vollumfängliches Intranet auf Confluence-Basis aufzubauen. Linchpin Essentials ist ab sofort in der Version 1.0 über den Atlassian Marketplace verfügbar.

Podcast: Wissensmanagement und Wissenszugriff mit dem Intranet

Podcast - Agile Org - Scaled Agile

In unserer neuen Podcast-Folge gehen wir der Frage nach, welche Bedeutung ein systematisches digitales Wissensmanagement für Unternehmen hat und wie relevant die Auffindbarkeit von Informationen im Arbeitsalltag ist. Unsere Kolleginnen Alisa und Katharina bieten strategische Tipps, wie man dafür sorgen kann, dass die Mitarbeiter Wissen zentral abgelegen und so organisieren, dass andere Leute diese Inhalte auch wiederfinden. Und natürlich darf beim Thema Wissensmanagement auch die Frage nicht fehlen, welche Bedeutung die E-Mail in diesem Zusammenhang hat.

Für die News in Ihrem Intranet interessiert sich kein Schwein!

Welker Quartalszahlensalat. Aufgewärmte Pressemeldungen. Die Geschichte unseres Unternehmens Teil 9. Im Aufsichtsrat folgt Dr. Behrend auf Dr. Ahrens. Das sind Schreckgespenster eines Intranets! Zwar gehört die Möglichkeit, Unternehmens-News auszustrahlen, traditionell zu den wichtigsten Anforderungen an einen Intranet-Relaunch. Aber wenn diese News wirksam und erfolgreich sein sollen, brauchen Sie ein Konzept und Relevanz durch Personalisierung.

JIRA im Wissensmanagement

JIRA und Wissensmanagement – passt das zusammen? JIRA ist ein Tracking- und Projektmanagement-System zur Verwaltung von Aufgaben, User Stories, Epics und Projekten. Ist das Wissen? Wissen basiert immer auf Informationen, und davon gibt es in JIRA reichlich: Jede Detailaufgabe in einem Projekt ist hier beschrieben, hier findet die Planung statt, hier sind Abhängigkeiten abgebildet, hier werden Anforderungen in eine Reihe zuweisbarer Aufgaben übertragen. In einem unserer letzten interaktiven Webinare haben wir uns angesehen, was JIRA im Bereich Wissensmanagement leisten kann.

Anforderungen an die richtige Wissensmanagement-Lösung

Um ein erfolgreiches Wissensmanagement zu etablieren, braucht es heute natürlich digitale Lösungen. Welche Anforderungen sollten diese erfüllen? Wie können Wiki-Systeme Wissensmanagement wirksam unterstützen? Wie offen oder restriktiv darf Wissensmanagement sein? Welche Möglichkeiten haben Evaluationsteams, sich einen Überblick über Systeme und Tools zu verschaffen? Diese Fragen haben wir kürzlich in einem unserer interaktiven Webinare diskutiert. Hier ist die Aufzeichnung der Session.

Alternativen zu Sharepoint – Intranets im Vergleich

Heute gibt es mehr Software-Lösungen als je zuvor, auf denen das Etikett ‘Intranet’ oder ‘Social Intranet’ klebt. Aber wenn wir uns heute über Intranets unterhalten, sprechen wir von etwas anderem als vor zehn oder fünfzehn Jahren. In dieser Zeit haben sich die Anforderungen an Intranets auf vielfältige Weise gewandelt. In einem unserer interaktiven Webinare sind wir kürzlich der Frage nachgegangen, wie MS SharePoint diese veränderten Bedürfnisse adressiert und welche Alternativen es gibt. Hier ist die Aufzeichnung der 45-minütigen Session.

Unsere neuen interaktiven Webinare: Mehr Quantität und Qualität

Wenn Sie mal einen Blick auf unsere Webinar-Übersicht unter seibert.biz/webinare werfen, werden Sie vielleicht denken: Oh, die haben ja ordentlich was vor! Sie werden dort – Stand heute – zwölf terminierte und vorbereitete Veranstaltungen finden, und das sind nur die Sessions bis Mitte März. Wir gehen mit unseren Webinaren also in eine zeitige Frühjahrsoffensive und laden Sie herzlich ein, uns dabei zu begleiten. Und wir wollen nicht nur im Hinblick auf die Quantität, sondern auch in Sachen Qualität weiter zulegen.

Fragen und Antworten zu Social Intranets und Social Collaboration

Vor einigen Jahren begannen die Begriffe “Intranet 2.0” und “Social Intranet” eine Entwicklung zu beschreiben, mit der Intranets interaktiver und kommunikativer wurden. Inzwischen kommt immer öfter die Bezeichnung “Social Collaboration” als Komponente für ein Intranet hinzu. Und manchmal fällt auch der Begriff “Social Business”. Was bedeuten diese ganzen Begrifflichkeiten inhaltlich und in der Unternehmenspraxis?