Tag Archives: Zusammenarbeit

Wie die Google G Suite eine schnelle Zusammenarbeit in Agenturen ermöglicht

G Suite für Agenturen

Die Arbeit in Agenturen unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von der in klassischen Unternehmen. Egal ob Digitalagentur, Designagentur oder PR- und Werbeagentur – eine besonders hohe Dynamik ist an der Tagesordnung. Wechselnde Aufgabengebiete, Kunden und Zielgruppen sowie häufiger Zeitdruck erfordern eine besonders enge und intensive Zusammenarbeit. Silodenken hat hier keine Chance, denn ohne Teamwork sind die vielen Projekte nicht zu stemmen. Die damit verbundenen Anforderungen an eine moderne Office-Software-Lösung deckt die Google G Suite ab.

Das Wheel of Progress: Bedürfnisforschung als Teamsportaufgabe

Jobs to be Done

Für das Entwickeln von neuen Produktfunktionen und Innovationen ist es unerlässlich zu wissen, welche Bedürfnisse der Kunde hat. Diese Bedürfnisse zu erkennen und zu verstehen, ist gar nicht so einfach: Oft kann ein Kunde nicht ausdrücken, was er will oder braucht, selbst wenn er danach gefragt wird. Bestimmte Vorgehensweisen und Tools können dabei helfen, die Bedürfnisse des Kunden herauszuarbeiten. Im Folgenden stellen wir mit dem “Wheel of Progress” eine Methode vor, mit der Teams ihr Wissen über die Kundenbedürfnisse sammeln und transparent machen können.

Linchpin bei s ServiceCenter: Ein modernes Social Intranet als Informationsplattform für etwa 300 Mitarbeiter

//SEIBERT/MEDIA hat gemeinsam mit dem s Servicecenter ein Social-Intranet-Einführungsprojekt auf Basis der Linchpin-Intranet-Suite durchgeführt. So ist eine moderne Intranet-Lösung entstanden, die allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine neue Informationsplattform bietet, um das Finden und Teilen von Informationen und News zu erleichtern.

Customer Story Vicosmo – Einfache Zusammenarbeit und Business-Logik mit der Google G Suite

Vicosmo Logo

Mit neuartigen Techniken und Themenfelder wie Big Data und Machine Learning unterstützt und berät Vicosmo die Wein- und Sektindustrie.
Innovative Unternehmen wie Vicosmo benötigen innovative Software, die sie bei ihrer täglichen Arbeit unterstützen. Das Wiesbadener Unternehmen setzt daher auf die Google G Suite.

Linchpin bei der enercity AG : Ein modernes Social Intranet für mehr als 2.300 Mitarbeiter

//SEIBERT/MEDIA hat mit der enercity AG ein Social-Intranet-Einführungsprojekt auf Basis der Linchpin Intranet Suite durchgeführt. Es ist eine moderne Social-Collaboration-Plattform entstanden, die mehr als 2.300 Mitarbeiter verbindet und digitale Zusammenarbeit, Kommunikation und Agilität im Unternehmen fördert. In einem Interview sprechen wir mit dem Projektteam über die Anforderungen an ein modernes Intranet.

Wie sich die Social-Intranet-Suite Linchpin auf den Weg in die Cloud machte

Die Social-Intranet-Suite Linchpin basiert auf der Wissensmanagement-Software Confluence von Atlassian – genauer gesagt auf Confluence Server bzw. Als Basis für Software-Lösungen wie z. B. Linchpin gibt es allerdings noch eine Alternative zu Confluence Server: Confluence Cloud. Atlassian investiert viel Zeit und Geld in die eigenen Cloud-Produkte, sodass mittlerweile 90 Prozent der Kunden in der Cloud starten. Deshalb ist es an der Zeit, dass auch Linchpin eine entsprechende Option bietet. Hier ist ein Einblick in unsere Überlegungen und Fortschritte.

Führung durch “I intend to” – Warum Du künftig von Mitarbeitenden keine Fragen mehr hören willst

Die altbekannten Themen – Führung und Führungsstile. Was ist nun richtig, was falsch? Sollten wir an den klassischen Top-Down-Hierarchien festhalten? Nein. Nicht ganz. Du musst nicht gleich die volle Kontrolle aus den Händen geben. Du kannst (und solltest) aber trotzdem die Eigeninitiative Deiner Mitarbeitenden stärken und alle Leben (ja, auch Dein eigenes) entspannter machen. So hat David Marquet sogar erfolgreich U-Boote geführt. Wenn es da geklappt hat, klappt es auch in Deinem Unternehmen.

Die ERPNext Conference 2019 in Mumbai – unsere Einblicke

Anlässlich der ERPNext-Konferenz 2019 waren unsere Kollegen Kai Rödiger, Jonas Depoix und Mario Truss in Mumbai, um //SEIBERT/MEDIA als Unterstützer und Nutzer zu repräsentieren. Dort konnten sie sich mit vielen anderen Teams austauschen und auch selbst präsentieren, wie wir bei //SEIBERT/MEDIA ERPNext einsetzen. Was die drei aus Mumbai mitgenommen haben und welche Schlüsse wir als Unternehmen daraus ziehen, erfahrt ihr in diesem Artikel.