Tag Archives: Zusammenarbeit

HipChat Data Center: Ein Ausblick auf die Weiterentwicklung

Mit der Ankündigung von Stride, der neuen Kommunikationslösung, die angetreten ist, um HipChat Cloud zu ersetzen, ist die Atlassian-Produktfamilie um ein Mitglied reicher geworden. Davon unberührt bleibt HipChat Data Center, die Enterprise-Lösung zum Betrieb in der eigenen Infrastruktur des Unternehmens: Atlassian hat angekündigt, seine Investitionen in die Weiterentwicklung von HipChat Data Center weiter zu intensivieren und demnächst interessante Verbesserungen auszurollen.

Google G Suite: Mit Drive File Stream sofort und ohne Synchronisation auf Google-Drive-Dateien zugreifen

Drive File Steam ist die neue Desktop-Anwendung der G Suite, die es Nutzern erlaubt, direkt vom Rechner aus schnell auf all ihre Google-Drive-Dateien zuzugreifen. Das bedeutet, dass User fast keinen lokalen Speicherplatz beanspruchen und weniger Zeit damit verschwenden müssen, auf die Synchronisation von Dateien zu warten. Das Tool wird ab 26. September allen Kunden von G Suite zur Verfügung stehen.

Stride ist die neue Gruppenchat- und Teamkommunikations-Lösung von Atlassian

Atlassian hat Stride vorgestellt, die neue Teamkommunikations- und Instant-Messaging-Lösung in der Cloud. Mit diesem Tool will Atlassian neu definieren, wie Menschen von überall aus zusammenarbeiten, Teams dazu befähigen, schnell gemeinsame Entscheidungen zu treffen, und Nutzern die Möglichkeit bieten, sich auf die wichtigsten Dinge zu fokussieren.

Neu in Google G Suite: Mehr Transparenz über Änderungen, Vorlagen mit Add-ons, Inhalte schneller finden

Für G Suite, das mächtige und ausgereifte Office-Paket für Unternehmen, hat Google kürzlich eine ganze Reihe neuer Funktionen an Kunden ausgerollt, um die Versionskontrolle von Inhalten noch besser zu unterstützen, um Werkzeuge an spezifische Workflows anzupassen und um Teams zu helfen, Informationen schneller aufzufinden.

Fünf Anzeichen, die einen Wechsel zu Confluence Data Center nahelegen

Viele wachsende Unternehmen – speziell wenn sie im Enterprise-Stadium ankommen – erreichen auf ihrer Reise mit Confluence irgendwann einen Punkt, an dem ihre Anforderungen über das hinausgehen, was ein einzelner Server leisten kann. Und es gibt einige Anzeichen dafür, dass der Wendepunkt erreicht ist und Unternehmen sich ersthaft Gedanken über ein Upgrade auf Confluence Data Center machen sollten.

Modernes Extranet mit Confluence und Linchpin-Technologien

Viele Kunden, die Linchpin einsetzen, äußern den Wunsch, nicht nur in einem internen Intranet mit den Mitarbeitern zusammenzuarbeiten, sondern auf ähnliche Weise auch mit Kunden, Partnern und anderen Externen – ein klassischer Extranet-Anwendungsfall. Mit Confluence und Linchpin-Technologien ist es möglich, ein modernes Extranet aufzubauen. In einem Demovideo gebe ich einen Einblick in die Möglichkeiten einer solchen Extranet-Plattform aus Anwendersicht.

Gute E-Mails, schlechte E-Mails

E-Mails sind in vielen Unternehmen nach wie vor das Hauptmedium für die digitale Kommunikation und gleichzeitig einer der größten Zeitfresser und Produktivitätskiller. Die E-Mail ist schnell, opportun und „normal“ – und sie wird so häufig missbraucht wie keine andere digitale Kommunikationstechnologie. Eines der größten Probleme dabei ist: E-Mail-Kommunikation ist häufig „inoffiziell“, da die Inhalte nicht zentral dokumentiert und transparent (und damit für das gesamte Unternehmen verfügbar) sind. Das heißt jedoch nicht, dass ich Mails per se verdammen will. Es gibt gute und schlechte E-Mails.

Linchpin Mobile ist jetzt als App im Google PlayStore verfügbar

Linchpin Mobile bedeutet Intranet- und Confluence-Zugriff jederzeit und von überall aus, und die Entwicklung unserer mobilen App für die Confluence-basierte Social-Intranet-Plattform Linchpin (und damit auch die erste App für Confluence Server) eilt mit großen Schritten voran. Die Lösung befindet sich im Beta-Stadium, und Linchpin Mobile steht nun im Rahmen des Beta-Programms von Google Play als öffentlicher Download im PlayStore zur Verfügung.