Vorgehen nach Scrum: Die beste Wahl für den Kunden, die Agentur – und das Produkt

agiletag_13032012

In klassischen Software-Projekten zum Festpreis gibt es immer zwei Seiten der Medaille: Einer gewinnt, einer verliert. Die Frage ist nur, ob am Ende der Kunde oder die ausführende Agentur im Regen steht. Und diese Konstellation, die von gegenseitigem Misstrauen geprägt ist, geht nicht selten zulasten der Produktqualität. Eine agile Vorgehensweise nach dem Scrum-Framework dagegen kennt nur Gewinner. In diesem Artikel stellen wir dar, warum Scrum für alle Beteiligten und im Hinblick auf die Qualität des Produkts die bessere Wahl ist.

Yammer: Der marktführende Enterprise-Social-Network-Dienst im Profil

Social Networking im Unternehmen ist ein angesagtes Thema mit Potenzial und Zukunft, und die Zahl der ausgereiften Tools für den professionellen Einsatz im Unternehmen wächst. Yammer gehört ohne Zweifel dazu. Der SaaS-Dienst wird schon heute in mehr als 200.000 Unternehmen weltweit eingesetzt und ist damit Marktführer im Bereich Enterprise Social Networking. Sehen wir uns die interessantesten Funktionen sowie Usability- und Sicherheitsaspekte an.

Volumenrabatte für die Verlängerung von Atlassian-Lizenzen nur noch bis zum 1.5.2012: Jetzt Lizenzen verlängern!

Atlassian bietet Volumenrabatte auf Lizenzverlängerungen an – noch. Dieses Rabattprogramm läuft zum 1. Mai 2012 aus und wird dann ersatzlos gestrichen. Deshalb raten wir Kunden, die mehrere Atlassian-Produkte nutzen, ihre Lizenzen jetzt zu erneuern: Wenn Sie mit einer einzigen Transaktion mehrere sog. Software Maintenancen für Ihre bestehenden Atlassian-Tools verlängern, winken attraktive Rabatte.

Touchscreen-Usability: Einen Sinn für Berührung entwickeln

Mit der Einführung des iPhones von Apple ist die Berührung zu einem gebräuchlichen, ganz normalen Eingabemechanismus geworden und hat sich im Leben der Leute verankert. Doch immer mehr komplexe Berührungsbewegungen führen zu Herausforderungen wie Discoverability-Problemen. Usability-Experte Jared Spool plädiert daher für eine einheitliche „Gestensprache“ in der mobilen Touchscreen-Welt.

Argumente gegen Wikis im Unternehmen: Nachteile, Konter (Teil 2)

Der Anwalt des Teufels nimmt die Standpunkte der Gegenseite ein, ohne ihr anzugehören. Im Sinne einer offenen und transparenten Diskussion über eine Wiki-Einführung im Unternehmen möchten auch wir einmal den Advocatus Diaboli zu Wort kommen lassen. Und zwar weitgehend unkommentiert: Welche Argumente sprechen gegen ein Firmenwiki? Welche Vorteile hat man, wenn man kein Wiki einführt? Bereits im ersten Teil des Artikels haben wir einige Einwände benannt. Hier sind weitere Argumente und eine ausführliche Zusammenfassung.

GreenHopper 5.9 ist da: Noch mehr Funktionen für Scrum-Teams

Für Scrum- und Kanban-Teams, die agile Projekte digital abbilden wollen, ist die Kombination aus JIRA und GreenHopper eine der reifsten, mächtigsten und beliebtesten Lösungen. Jetzt ist GreenHopper 5.9 erschienen und bringt einmal mehr erweiterte Funktionalitäten und clevere Detaillösungen mit, die die softwaregestützte Planung, Durchführung und Auswertung von Agile-Projekten noch effizienter machen.

JIRA 5.0 ist erschienen: Das ist neu

JIRA ist die Plattform für Software-Entwicklung und Aufgabenmanagement, die Leute, Aktivitäten und Systeme verbindet. Nun ist das Major Release JIRA 5.0 erschienen. Was ist drin in der neuen Version? Sehen wir uns die wichtigsten Neuerungen und Optimierungen an.

Personalentwicklung mit Small Improvements: Funktionen und Möglichkeiten

Die Personalentwicklung ist in jedem Unternehmen ein wichtiges Thema und ein zentraler Erfolgsfaktor. Häufig fehlt es jedoch an Möglichkeiten, das notwendige Feedback systematisch einzuholen und zu zentralisieren. Eine interessante Lösung für diese Herausforderung ist das SaaS-Tool Small Improvements, das mit vier zentralen Komponenten daherkommt: 360-Grad-Feedback, Performance Review, Continuous Feedback sowie Ziel-Management-Funktionalitäten. Bevor wir das Tool am kommenden Donnerstag um 14:00 Uhr im Rahmen unserer nächsten Live-Session zur Online-Beratung vorstellen, sehen wir uns die Features und Möglichkeiten schon einmal an.

Open-Space-Treffen der Scrum-User-Group Rhein-Main am 21.4.2012 in Wiesbaden: Jetzt anmelden!

Am 21. April 2012 um 10:00 Uhr trifft sich die Scrum-User-Group Rhein-Main in Wiesbaden. Sie interessieren sich für „Agile“ und die Methoden Scrum und Kanban? Dann herzlich willkommen! Bei dem als Open-Space-Konferenz konzipierten Treffen können Sie Ihre Fragen stellen, Ihre Themen einbringen – und gemeinsam mit anderen Agile-Interessierten Lösungen erarbeiten. Melden Sie sich jetzt an!

Fragen? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Fill out my online form.