Die SAFe-Implementierungs-Roadmap Teil 7: Coaching der ART-Ausführung

Agile-Skalierung

Die Hälfte der Schritte auf dem Weg zur umfassenden Implementierung liegen nun hinter uns. Wir haben unsere Teams trainiert, unser erstes PI-Planning durchgeführt und sogar schon den ersten Agile Release Train ins Rollen gebracht. Unser Unternehmen hat inzwischen Zeit und Geld in signifikantem Umfang in die Schulung unserer SPCs und Lean-Agile Leader investiert; nun ist die Zeit gekommen, von dieser Investition zu profitieren.

Die SAFe-Implementierungs-Roadmap Teil 6: Teams schulen und den ART launchen

ART Training Launch

Alle Schritte, die wir in den vorangehenden Beiträgen der Serie beschrieben haben, laufen darauf hinaus, unseren ersten Agile Release Train (ART) ins Leben zu rufen. Das Stadium, das wir uns nun vornehmen, ermöglicht es uns endlich, von den tatsächlichen Vorteilen der Scaled-Agile-Transformation zu profitieren.

SAFe-Implementierungs-Roadmap Teil 4: Den Implementierungsplan erstellen

SAFe-Implementierung Artikelbild

Bisher haben wir in dieser Serie über die zwölf Schritte der Implementierung von SAFe vorwiegend über konzeptionelle Aspekte gesprochen. Nun wollen wir zum ersten Mal tatsächliche Veränderungen in unseren Teams initiieren. Die Erstellung unseres Implementierungsplans bildet den Start unserer praktischen Aktivitäten.

Interview: Die richtigen Tools und die richtige Beratung als Schlüssel für die SAFe-Adaption

Die Adaption agiler Prozesse auf Teamebene ist schon eine Herausforderung. Die Skalierung von Agile auf ein ganzes Unternehmen fügt noch einmal eine ganz andere Komplexitätsebene hinzu. Und gerade für große, traditionell geprägte Unternehmen gibt es viele Stolpersteine auf dem Weg zur Transformation. Im Rahmen unseres jüngsten Atlassian Enterprise Days haben wir ein kompaktes Interview aufgezeichnet, in dem unser Kollege Peter Weingärtner über agile Produktentwicklung und über die Einführung von SAFe mit Agile Hive und unserem Partner Kegon spricht.

SAFe in Jira: Externe Abhängigkeiten auf dem Program Board

Externe Abhängigkeiten spielen in der Produktentwicklung, in der Zusammenarbeit der individuellen Teams eines Agile Release Trains (ART) und in der Abstimmung mit anderen Teams eine relevante Rolle. Für eine effiziente Kollaboration müssen alle Abhängigkeiten, Blocker oder Risiken direkt identifiziert und möglichst aufgelöst werden. Zusätzlich sollten externe Teams, die nicht im ART sind, dennoch in den PI-Planning-Prozess eingebunden werden. Für das neue Release von Agile Hive haben unsere Entwicklungsteams externe Abhängigkeiten für die Program Boards eingeführt. Sie erlauben es, auch externe Teams sowohl bei der Planung als auch bei der täglichen Arbeit zu berücksichtigen.

Agile-Skalierung und SAFe im Konzern – Ein Interview mit Scaled-Agile-Coach Burkhard Schmidt

Agile-Skalierung

Mein aktuelles Buchprojekt “We Run on Agile” basiert in großen Teilen auf dem Expertenwissen, den Ratschlägen und den Praxiserfahrungen von Kollegen “aus der Szene”, die mir in unseren Gesprächen wertvollen Input liefern. So habe ich mich bereits mit Dr. Thorsten Janning, Michael Frey, Marcus Raitner und Sylvius Gerber unterhalten. Einen weiteren erfahrenen Ansprechpartner in Sachen Scaled Agile habe ich in Burkhard Schmidt gefunden, seines Zeichens Coach für die Einführung skalierter agiler Methoden (SPC), SAFe-Lean-Portfoliomanager, Lean-Agile-Trainer und Gründer der bschmidt.com consulting GmbH. Hier will ich einige wichtige Aspekte zusammenfassen.

Hochwertige, attraktive Confluence-Seiten mit Aura und die wichtigsten Anwendungsfälle

Aura in Confluence Artikelbild 2

Mit der Confluence-App Aura – Beautiful Formatting Macros haben Confluence-User die Möglichkeit, mit wenigen Handgriffen graue, unübersichtliche, schwer lesbare Standardseiten in übersichtliche, attraktiv aufbereitete, nutzerfreundliche Dokumente zu verwandeln. Dafür bringt Aura eine Reihe von Makros mit, um Hintergründe, Buttons, Tabs, Karten, Trenner, Panels, Titel, individuelle Farben und weitere Elemente zu integrieren. Aber wie sehen konkrete Einsatzmöglichkeiten für diese Lösung aus?

Linchpin-Intranet-Suite: 11 coole Features, die wir mit dem nächsten Release ausliefern

Linchpin-Intranet-Suite

Bald ist es wieder soweit: Ein aktuelles Linchpin-Update steht vor der Tür und damit auch eine neue Version der Linchpin-Intranet-Suite. Um bei unseren Kunden und Usern vielleicht ein wenig Vorfreude oder Spannung auf das Release zu wecken, wollen wir hier einen kleine Aperitif in Form einer Vorschau servieren. Also: Welche Funktionen und Verbesserungen liefern wir mit dem anstehenden Update aus? Hier ist ein Überblick.

Scaled Agile: 7 Praxistipps für die SAFe-Implementierung

Agile-Skalierung

Es gibt keinen Königsweg, um SAFe erfolgreich zu implementieren. Die Dynamik und die Komplexität, die großen Organisationen, ihren Prozessen und Geschäftsfeldern innewohnen, sorgen zuverlässig für Überraschungen. Doch die Implementierungs-Roadmap und einige bewährten Einführungspraktiken helfen, sich dafür zu wappnen und eine möglichst reibungsarme Transition auf dem Weg zu Business Agility mit dem Scaled Agile Framework zu erreichen.