Git and Stash in Software Development: An Introductory Interview

Atlassian’s Stash is a centralized system for the creation and management of Git repositories, within which the entire distributed code comes together. Since only very few projects consist of one single repository, Stash offers an easy-to-use project structure that offers quick and simple access to repositories so that you can organize and manage them. For experienced developers, these concepts are surely known. To help our less technically-experienced readers – who perhaps do not participate directly in software development – have a general understanding of these concepts, we conducted an introductory interview with Jens Schumacher, a product manager at Atlassian.

Agile User Group Rhein-Main: Weihnachtstreffen am 20.12.2012 im //SEIBERT/MEDIA-Office

Das Dezember-Treffen der Agile User Group Rhein-Main steht natürlich auch im Zeichen der Weihnachtszeit. Am 20. Dezember 2012 kommen zum letzten Mal in diesem Jahr Agile-Interessierte aus der Region im //SEIBERT/MEDIA-Office zusammen. Wir freuen uns auf einen sicher sehr spannenden Vortrag über Möglichkeiten der agilen Organisation eines Weihnachtspäckchenkonvois, auf ein agiles Weihnachtsquiz – und natürlich auf Glühwein und Plätzchen.

ROTI: Schnelles Feedback bei jeder Gelegenheit

ROTI ist eine im agilen Umfeld sehr gebräuchliche Feedback-Methode, mit der zum Beispiel die Teilnehmer eines Meetings, Vortrags oder Workshops Rückmeldung darüber geben, wie sie das Verhältnis zwischen Nutzen und aufgebrachter Zeit einschätzen: Return On Time Invested. In diesem Artikel stellen wir Ihnen das ROTI-Prinzip vor und bieten eine Vorlage zur freien Verwendung zum Download an.

Zendesk: Demo der neuen Oberfläche für Agents

Vor einigen Wochen haben wir Ihnen die neue Oberfläche des HelpDesk-Tools Zendesk bereits ausführlich vorgestellt. Nun lassen wir auch Bewegtbild sprechen: In einer unserer jüngsten Live-Sessions zur kostenlosen Online-Beratung, in der wir regelmäßig interessante Web-Technologien für Unternehmen demonstrieren, haben sich die Kollegen Martin Seibert und Björn Frauen der überarbeiteten Zendesk-GUI in aller Ausführlichkeit gewidmet.

Firmenwikis: Single-Purpose-Seiten sind sinnvoll

Für Wiki-Seiten sollte unserer Empfehlung nach das Single-Purpose-Konzept gelten: Jede Seite hat demnach genau einen Zweck und ist inhaltlich auf genau ein Thema fixiert. Dafür gibt es gute Gründe im Hinblick auf eine gute Content-Usability, eine effiziente Lesbarkeit und die Exportierbarkeit von Inhalten. In einem kompakten Video erläutert Gerulf Ketz, warum wir kurze und prägnante Wiki-Seiten sinnvoll finden und bei komplexen Inhalten eher zu Portalseiten mit mehreren untergeordneten Pages raten.

Stash 2.0: Branch-Permissions, bessere Unterstützung von Pull-Requests, @-Mentions, Markdown in Kommentaren

Stash von Atlassian bietet eine zentrale Lösung zum Management des gesamten distributierten Codes: Hier kommen alle Git-Repositories im Unternehmen zusammen, hier finden Entwickler immer die letzte offizielle Version eines Projekts, hier können Manager Berechtigungen kontrollieren, um sicherzustellen, dass die richtigen Nutzer Zugriff auf den richtigen Code haben. Nun ist Stash in der Version 2.0 erschienen und bringt neue und sehr interessante Schlüsselfunktionen mit: Berechtigungen für Branches, eine bessere Unterstützung von Pull-Requests, @-Mentions und Markdown in Kommentaren.

Stash Enterprise: Git-Repository-Management in großen Unternehmen

Atlassian hat Stash Enterprise vorgestellt. Und Stash ist inzwischen tatsächlich reif für den Einsatz in großen und sehr großen Unternehmen. Wir stellen Ihnen hier vor, wie Atlassian sein Git-Repository-Management-System speziell auf Enterprise-Anforderungen zugeschnitten hat und inwiefern sich das neue Lizenzmodell von den klassischen Lizenzen unterscheidet.

“Hör zu! Effektives Feedback verbessert die Software” – Sven Peters (Atlassian) über die Rolle von Feedback in der Software-Entwicklung

Auf der ersten Konferenz Tools 4 Agile Teams am 8. November 2012 in Wiesbaden hat der deutsche Atlassian-Botschafter Sven Peters einen wunderbaren Vortrag mit dem Titel “Hör zu! Effektives Feedback verbessert die Software” gehalten, der tolle Bewertungen und durchweg positive Reaktionen der Zuhörer einheimsen konnte. Für uns hat Sven die Präsentation freundlicherweise noch einmal wiederholt, sodass Sie die kompletten Inhalte hier nun nachschauen können. Es lohnt sich!

Die Jagd nach Dingen, die Nutzer erwarten und die fehlen

Jede Suche nach einer Software-Funktion kostet den Nutzer Zeit und Motivation. Und wenn eine Funktion, die der User sucht und die er erwartet, gar nicht in der Anwendung vorhanden ist, ist Frustration vorprogrammiert. UX-Experte Jared Spool erläutert, mit welchen Methoden und Ansätzen man solchen Erwartungen an Dinge, die fehlen, auf die Schliche kommen kann.