Git: Merging vs. Rebasing (Teil 2)

git artikelbild

Das Kommando git rebase ist ein Feature für fortgeschrittene Nutzer, das vielfältige Möglichkeiten bietet, aber mit Bedacht eingesetzt sein will. Nachdem wir uns im ersten Artikel mit konzeptionellen Fragen und den Möglichkeiten des interaktiven Rebasings beschäftigt haben, wollen wir nun betrachten, welche Regeln bei der Arbeit mit git rebase einzuhalten sind und wie sich der Befehl sinnvoll in unsere Entwicklungs-Workflows mit Git einbinden lässt.

UX-Design: Hilfe! Ist hier irgendwo ein Herzchirurg?

UX Artikelbild

So wie Patienten nicht in jedem Notfall zwingend einen Herzchirurgen benötigen, brauchen auch UX-Projekte nicht zwingend nur ausgewiesene Spezialisten für bestimmte Bereiche. Jared M. Spool plädiert dafür, dass in UX-Teams alle Mitglieder über bestimmte Kernkompetenzen verfügen sollten: Es ist egal, ob ein Team einen Interaktionsdesigner oder Informationsarchitekten hat; es kommt darauf an, dass Interaktionsdesign- und Informationsarchitektur-Skills im Team vorhanden sind.

Die Agile Games Night der Konferenz Tools4AgileTeams 2015 in Wiesbaden

blog_teaser_tools4agileteams_140611

Schon immer hat sich die Konferenz Tools4AgileTeams in Wiesbaden aus einem Open Space für individuelle Fragestellungen und einem umfangreichen Vortragsteil zusammengesetzt. Neu seit dem letzten Jahr ist das dritte Event im Rahmen des Events: die Agile Games Night, die es auch bei der anstehenden 2015-er Ausgabe der Konferenz wieder geben wird. Hier ist ein Überblick über die Themen.

Videodateien in Confluence: Probleme mit dem Multimedia-Makro und Tipps

blog_teaser_Confluence

Videos erhalten auch in der internen Kommunikation eine immer größere Bedeutung: Für technische Dokumentationen sind sie oft unverzichtbar, Mitarbeiter wollen Tutorials und Demos mit Kollegen teilen, beim Onboarding unterstützen Anleitungen neue Kollegen bei der selbständigen Einarbeitung usw. Die ideale Plattform, um solche Inhalte zentral im Unternehmen zur Verfügung zu stellen, ist Confluence bzw. ein Confluence-basiertes Intranet mit Linchpin. Mit Web-Videos geht das wunderbar, mit hochgeladenen Videodateien hakt es aber leider teilweise. Wir geben ein paar Tipps.

FishEye und Crucible 3.9: Der neue Review-Aktivitätsstrom

FishEye Crucible 39 artikelbild

Atlassians Quellcode-Managementsystem FishEye und Crucible ist in der Version 3.9 erschienen. Das wesentliche Feature des gerade ausgelieferten Releases ist der neue Review-Aktivitätsstrom. Er bringt die gesamte Review-Diskussion an die Oberfläche und verleiht ihr mehr Sichtbarkeit. Mit einem Klick (oder per Tastenkürzel) besteht Zugang zu neuen Kommentaren und zur kompletten Diskussion. Das ist besonders praktisch, wenn ein Entwickler nicht von Beginn an am entsprechenden Review beteiligt war.

Erstes LeanCamp Frankfurt/Rhein-Main am 10.10.2015 bringt etablierte Unternehmen und Startups zusammen

LeanCamp Artikelbild

Am Samstag, den 10. Oktober 2015, findet das erste LeanCamp Frankfurt/Rhein-Main in – wie der Name schon sagt – Frankfurt statt. Das Organisationsteam freut sich darauf, Entrepreneure und Innovatoren, aber auch Mitarbeiter aus klassischen Unternehmen und alle, die sich mit dem Thema Lean und seinen Konzepten befassen, hoffentlich zahlreich zu begrüßen. Tickets sind jetzt verfügbar, wobei Startups und Studierende eine Ermäßigung auf den Normalpreis erhalten.

Social Intranet mit Linchpin: Das Trailervideo und die Möglichkeiten in 150 Sekunden

Linchpin artikelbild

Was lange währt, wird gut! Wir haben lange an unserem Trailervideo zu Linchpin, unserer Social-Intranet-Lösung auf Confluence-Basis, gefeilt, um Ihnen einen möglichst umfassenden Eindruck der Möglichkeiten in weniger als 150 Sekunden zu bieten. Jetzt ist es fertig – und wir wollen an dieser Stelle einfach die Bilder sprechen lassen. 🙂

Fragen? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Fill out my online form.