JIRA Onboarding Competition: Unser Beitrag zum Atlassian-Wettbewerb

3

Yeah, wir haben gewonnen! Ende letzten Jahres hatte Atlassian einen kleinen Wettbewerb ausgerufen – die JIRA Onboarding Competition. JIRA-Nutzer waren dazu aufgerufen, Materialien einzureichen, die neuen Usern den Einstieg in JIRA erleichtern. Das haben auch zwei unserer Kollegen getan und mit ihrem Video zwei Tickets für den Atlassian Summit 2014 eingeheimst, der vom 9. bis 11. September in San Jose stattfindet. Die Glückwünsche gehen an Regisseur Christian und Hauptdarsteller Feroz! Hier ist der Beitrag.

„Organisation vereint Denken und Handeln!“ – Drei Tickets für Event mit Niels Pfläging am 17.2. in Wiesbaden zu gewinnen

4

Am 17. Februar 2014 bekommen wir prominenten Besuch: Die Kollegen von GOagile! sind zusammen mit Niels Pfläging – Autor, Berater und gefragter Speaker – bei //SEIBERT/MEDIA zu Gast und werden über neue, agile Organisationsformen als Antwort auf den allgegenwärtigen Wandel sprechen. Die Teilnahme kostet 29 Euro, als Dreingabe erhält jeder Teilnehmer ein Exemplar des neuen Buches von Niels Pfläging, „Organisation für Komplexität“. Wir verlosen drei Freitickets.

Bestandsschutz für alte JIRA-Unlimited-Lizenzen läuft am 22.2.2014 aus: Was nun zu tun ist

4

2012 hat Atlassian die JIRA-Lizenz 100+ (Unlimited) zugunsten eines neuen Preismodells abgeschafft und bestehenden Unlimited-Kunden einen zweijährigen Bestandsschutz eingeräumt. Der Stichtag steht nun vor der Tür: Ab dem 22. Februar 2014 läuft der Bestandsschutz aus. Wenn Sie eine JIRA-Unlimited-Lizenz (oder eine Unlimited-Lizenz für entsprechendes Plugin wie JIRA Agile) haben, die am oder vor dem 22. Februar ausläuft, können Sie diese Lizenz nochmals um ein Jahr zu den alten Bedingungen verlängern.

Drei Gründe, warum der Navigation Menu Editor für Confluence für Sie interessant ist

6.png

Die Benutzeroberfläche von Confluence ist wenig personalisierbar und bietet Ihnen in der Standard-Version keine Möglichkeit zur globalen Navigation des Menüs. Um diese Probleme zu beseitigen und Ihrem Unternehmen ein effizienteres Arbeiten zu ermöglichen, hat //SEIBERT/MEDIA den Navigation Menu Editor entwickelt: Mithilfe dieses Plugins können Sie eine Navigationsleiste, über die sich wichtige Seiten direkt ansteuern lassen, schnell und einfach in die Oberfläche von Confluence integrieren. Hier sind drei Argumente, warum dieses Confluence-Plugin für Sie interessant sein könnte.

Microblogging für Confluence: Einladung zum Alpha-Programm und zum unverbindlichen Test

In unserem letzten internen Hackathon haben wir damit begonnen, ein Microblogging-Plugin für Confluence zu entwickeln, und treiben dieses Werkzeug seitdem kontinuierlich voran. Ist eine solche Lösung interessant für Ihr Unternehmen? Dann nehmen Sie an unserem Alpha-Programm teil und testen Sie das Plugin kostenfrei und unverbindlich!

Konferenz Tools4AgileTeams 2014: Veranstaltungsort ist die IHK Wiesbaden

Die Konferenz Tools4AgileTeams findet am 6. November 2014 zum dritten Mal in Wiesbaden statt. Die Vorbereitungen sind bereits angelaufen und in einigen Fragen können wir sogar schon Vollzug melden. Nachdem wir im letzten Jahr mit dem Murnau Filmtheater eine charmante und etwas extravagante Location gewählt hatten, kehren wir mit der Ausgabe 2014 zum eher klassischen Ambiente zurück: Veranstaltungsort ist die IHK Wiesbaden.

Agiles Schätzen im Team: Verfahren in der agilen Software-Entwicklung – Joachim Seibert schreibt in OBJEKTspektrum

Mit Aufwandsschätzungen machen es sich Software-Entwicklungsteams zurecht schwer: Der Kunde will vorweg wissen, was ein neues Feature in seiner Software kostet. Selbst wenn wir den genannten Betrag (Aufwand) explizit als Schätzung deklarieren, wissen wir doch, was passieren wird: Im Nachhinein nagelt uns der Kunde darauf fest. Das versucht man in der agilen Software-Entwicklung zu umgehen und beschätzt deshalb keine Aufwände, sondern die Komplexität eines Features in Relation zu den anderen… Dies ist das Thema eines ausführlichen Artikels, den unser Kollege Joachim Seibert für OBJEKTspektrum, die Zeitschrift für Software-Engineering und -Management, verfasst hat. Sie können den Beitrag hier nachlesen und als PDF herunterladen.

Wie das Kochen mich zu einem besseren Lean-Startup-Praktiker gemacht hat

Die Durchführung von Experimenten ist eine Schlüsselaktivität in Lean Startups. Und für Lean-Startup-Fachmann Ash Maurya ist ein perfektes Experiment eine zeitlich begrenzte Übungs-Session, die zum Teil aus Wiederholung und zum Teil aus Improvisation besteht: Während die Wiederholung hilft, Techniken beherrschen zu lernen, hilft die Improvisation, Sprünge im Lernen zu bewirken – wie beim Kochen, findet Ash Maurya. Was er vom Kochen gelernt hat und inwiefern dies in seine Lean-Startup-Experimente eingeflossen ist, beschreibt er in diesem Artikel.

Eine Tour durchs Atlassian-Office in Sydney mit Confluence Product Manager Sherif Mansour

Die //SEIBERT/MEDIA-Mitarbeiter Martin Seibert und Richard Hondrich waren kürzlich im australischen Sydney, um sich unter anderem eng mit unseren Ansprechpartnern im Hause Atlassian abzustimmen. Ein schöner Nebeneffekt: Unsere Kollegen konnten erleben, wie es sich bei Atlassian eigentlich so lebt und arbeitet. Und das können Sie jetzt auch. Unser Video bietet eine kurzweilige Tour durchs Atlassian-Hauptquartier mit Fremdenführer Sherif Mansour (Confluence Product Manager) und interessante Einblicke in die Organisation der australischen Software-Schmiede.

Warum JIRA und JIRA Agile Ihre beste Wahl ist

1_JIRA_JIRA_Agile

Die digitale Abbildung von Projekten ist komplex und erfordert oft die Einbindung vieler Beteiligter: Produktmanager, Entwickler, Qualitätssicherung, Marketing, Vertrieb usw. Die Entscheidung darüber, mit welcher Software-Lösung sich dies für das eigene Unternehmen möglichst optimal umsetzen lässt, ist ebenfalls komplex. Diese Übersicht kann Ihnen dabei helfen, interne Stakeholder von JIRA und JIRA Agile zu überzeugen.

Fragen? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Fill out my online form.