Interview mit Wendell Keuneman (Head of Confluence): Cloud & Server, Confluence-Jobs, Kundenanforderungen, Datensicherheit

Wendell Artikelbild

Wendell Keuneman ist Head of Confluence und damit der federführende Verantwortliche hinter Atlassians Social-Collaboration-System. Nachdem er im vergangenen Mai Gast beim letzten Kundentreffen unseres Atlassian Enterprise Clubs war, haben wir ihn kurz darauf beim AtlasCamp 2016 in Barcelona wiedergetroffen. Hier ist ein Interview mit Wendell über Server- und Cloud-Produkte von Atlassian, die Strategie hinsichtlich der Weiterentwicklung von Confluence, die Berücksichtigung von Kundenanforderungen und Aspekte der Datensicherheit.

Die Sessions und Vorträge der Konferenz Tools4AgileTeams 2016 (I)

blog_teaser_T4AT

Am 1. und 2. September 2016 ist Wiesbaden wieder ein Zentrum der Agile-Community: Zum fünften Mal findet in der hessischen Landeshauptstadt die von uns organisierte Konferenz Tools4AgileTeams statt. Wie schon in den letzten Jahren besteht die T4AT aus zwei Etappen – dem ersten Tag mit Open Space und Agile Games Night und dem zweiten Tag mit über 30 Vorträgen, Workshops und Sessions von renommierten Köpfen aus der Branche. Die Themen und Referenten dieses eigentlichen Konferenztags wollen wir Ihnen an dieser Stelle nun nach und nach vorstellen.

Mitarbeiter motivieren per Highscore

2358942323_ce35cc6f4d_z

Menschen, die vor ihren Bildschirmen sitzen, Raum und Zeit vergessen und ununterbrochen Höchstleistungen bringen. Mehr noch: Die es nach einer Pause gar nicht abwarten können, wieder an ihren Arbeitsplatz zu kommen. Und die schließlich mit sanfter Gewalt dazu gebracht werden müssen, endlich Feierabend zu machen. Ein Traum für jeden Arbeitgeber? – Ein Artikel über Sinn und Unsinn von Gamification in Form von Punktesystemen und Rankings im Unternehmen.

App Center für Confluence: Individuelle Anwendungs-Links für jeden Nutzer jederzeit zugänglich

App Center Artikelbild

Die Personalisierung eines Intranet-Systems ist eine wichtige Anforderung von Unternehmen. Es soll zu mehr Effizienz beitragen und ein hilfreiches, häufig genutztes Werkzeug für die Mitarbeiter sein. Damit ein Confluence-Intranet zum digitalen Dreh- und Angelpunkt und zum Cockpit der täglichen Arbeit werden kann, muss es die Tools integrieren, die die Nutzer brauchen, und Kontextwechsel gering halten. Das leistet unser Plugin App Center.

Collective Issue View für JIRA Service Desk: Transparenz für Kunden über Anfragen aus dem eigenen Unternehmen

CIV Artikelbild

Nativ bietet JIRA Service Desk nicht die Möglichkeit, dass ein Kunde die Support-Anfragen anderer Kunden sieht. Aber in bestimmten Anwendungsfällen wäre das durchaus praktisch – beispielsweise wenn mehrere Requests aus demselben Unternehmen oder Team kommen. Hier setzt das neue Plugin unseres JIRA-Entwicklungsteams an: Collective Issue View schließt diese Lücke in JIRA Service Desk.

Wie Sie Mitarbeiter ins Social Intranet bekommen

Intranet Artikelbild

Wann immer es um die Einführung eines Social Intranets geht, dann wird es sehr unterschiedliche Ansichten dazu im Unternehmen geben. Denn ein Social Intranet ist nicht mehr „Top-down“, sondern es steht für die Vernetzung über Abteilungsgrenzen und Silos hinweg. In einem Social Intranet geht es um gemeinsames Kommunizieren und Erarbeiten von Ergebnissen. Die technischen Anforderungen und Herausforderungen stehen hinter den Herausforderungen zurück, wie Mitarbeiter den Wandel in Kommunikation und Arbeit begrüßen oder ablehnen. Wie also sorgen Sie dafür, dass Ihre Mitarbeiter (und Führungskräfte!) diesen Wandel akzeptieren?

Flag Content für Confluence – Demo und Interview vom AtlasCamp 2016

Flag Content Artikelbild

Bei unserem Besuch des zurückliegenden AtlasCamps 2016 in Barcelona, Atlassians großer Entwicklerkonferenz, haben wir u.a. die niederländischen Kollegen von Avisi getroffen und mit ihnen über ihr Produkt Flag Content für Confluence gesprochen. Dieses Plugin bietet Nutzern die Möglichkeit, Inhalte zu markieren und Autoren oder Bereichs-Administratoren so darauf aufmerksam zu machen, dass hier Handlungsbedarf besteht. Patrick van der Rijst stellt uns die Confluence-Erweiterung vor.

Neue Version von EasyEvents für Confluence: Mehr Flexibilität bei der strukturierten Planung von Veranstaltungen

Easy Events 14 Artikelbild

EasyEvents ist das von uns entwickelte Confluence-Plugin, das es erlaubt, ganz einfach und dabei strukturiert die Teilnehmer von Events in Confluence zu organisieren – wie auf einer XING-Eventseite im Intranet. Dafür gibt es ein praktisches Makro, mit dem sich Events in bestehende Seiten integrieren lassen. Für diese Termine können Confluence-Nutzer sich und andere dann mit einem Klick an- oder auch wieder abmelden (RSVP). Nun ist EasyEvents in der neuen Version 1.4 auf dem Atlassian Marketplace verfügbar. Neben Bugfixes gibt es einige nützliche funktionale Neuerungen für deutlich mehr Flexibilität.

Fragen? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Fill out my online form.