//SEIBERT/MEDIA bietet heute um 11 Uhr erste Live-Video-Session

In Zukunft wird //SEIBERT/MEDIA Online-Live-Video-Sessions zur Beratung und Diskussion mit Interessenten und Kunden anbieten. Ganz konkret wird es unter http://seibert.biz/live in unregelmäßigen Abständen ein Live-Video zu sehen geben. Dort findet sich auch ein Web-Chat, in den man mit einem Klick einsteigen und mitdiskutieren kann. Sie an der Tastatur. Wir vor der Kamera und natürlich auch im Chat. Schauen Sie doch mal rein:

Heute, am Dienstag, den 18.05.2010 ab 11.00 Uhr bieten Paul Herwarth von Bittenfeld und ich die erste Session an.

1. Live-Video-Web-Session "iPad vs. Amazon Kindle - Ist Kindle tot?

Ist Amazons E-Book-Reader "Kindle" mit Erscheinen des iPads von Apple wirklich tod? Oder ist das gut lesbare "E-Ink" Daseinsberechtigung genug? Paul Herwarth von Bittenfeld gehört zu den wenigen, die heute schon ein iPad in Deutschland haben und wird von seiner ersten Nutzung erzählen. Martin Seibert versucht, so gut es geht, mit seinem Amazon Kindle dagegen zu halten. Sind Sie dabei und diskutieren mit? Dann tragen Sie sich in die Teilnehmerliste ein, wenn Sie möchten. Oder kommen Sie einfach spontan vorbei:

http://seibert.biz/live

Der Link gilt übrigens auch für alle künftigen Sessions. Dort findet sich künftig auch immer der nächste Termin mit den nächsten Themen.

Vorschau auf die Live-Video-Session

Vorschau auf die Live-Video-Session

Wie funktioniert die Live-Beratung?

Sie benötigen als Zuschauer nicht mehr als eine Internet-Verbindung, einen Web-Browser, Flash und Ton am Rechner. Und wenn Sie in der Zeit von 11.00 Uhr bis 11.45 Uhr die Adresse http://seibert.biz/live aufrufen, kann es direkt losgehen.

Zu Beginn wird Martin Seibert vor einer Kamera in seinem Büro sitzen und über ein von uns vorbereitetes Thema referieren. Häufig, wie zum Beispiel auch heute, wird ein Kollege oder Geschäftspartner eine Diskussion vor der Kamera ermöglichen. Wir haben vor, Sie als Zuschauer intensiv mit einzubinden und die Hürden dafür so gering wie möglich gemacht. Für die Live-Video-Übertragung nutzen wir die Plattform UStream.tv. Für den Live-Chat verwenden wir eine webbasierte IRC-Oberfläche. Darüber hinaus gibt es nur Computer, eine Kamera und handelsübliche Mikrofone. Im Anschluss an die Sitzung wird jeweils ein Video erstellt und im Web veröffentlicht, damit auch diejenigen, die nicht live dabei sein können, davon profitieren können.

Wenn das Ganze gut funktioniert und Ihnen und uns viel Spaß macht, werden wir das sicher noch weiter professionalisieren und mehr darüber schreiben.

Warum bietet //SEIBERT/MEDIA Live-Video-Beratung an?

Wir wollen damit zeigen, wie wir glauben, dass Social Media richtig genutzt werden sollte. Wir wollen den Kontakt zu unseren Lesern im Weblog und der Internet-Gemeinde enger und viel interaktiver gestalten. Sie sollen uns besser kennen lernen können. Und wir hoffen, dass Sie mögen, was Sie sehen werden. Probieren Sie es aus, schauen Sie vorbei und teilen uns unten in einem Kommentar mit, was Sie davon halten.

Sind Sie um 11 Uhr dabei? Wir würden uns freuen. Und wenn nicht: Sagen Sie's einfach weiter. 🙂