Scrum: Full Functional Teams im agilen Prozess – Interview mit Kurt Jäger von andrena objects

Erfolgsgeschichte: Die Skills des Scrum-Teams erweitern

Zur Erstellung von Software-Produkten gehört häufig mehr als die reine Entwicklung. Beispielsweise muss ein Fachteam eine Qualitätssicherung vornehmen, müssen Usability-Experten eingebunden werden, sind Dokumentationen auszuarbeiten usw.

Im Interview im Rahmen des letzten Open-Space-Treffens der Agile User Group Rhein-Main erzählt Kurt Jäger von andrena objects die Erfolgsstory eines Entwicklungsteams in einem Produkthaus: Insbesondere geht es darum, dass Features nicht zwingend Software-Funktionen sein müssen und dass auch Aufgaben bzw. Teams, die nichts mit dem Produkt an sich zu tun haben, in den agilen Prozess integriert werden können. Die Vorteile in diesem konkreten Beispiel sind die einfachere Kommunikation, die höhere Qualität dank einer besseren Spezifizierung und mehr Zufriedenheit über die Teams hinweg.

Dieses Video downloaden (MP4, 119 MB)

“Agile” einführen oder optimieren? Wir sind Ihr Partner!

Haben Sie Fragen zu agilen Vorgehensweisen in der Software-Entwicklung? Möchten Sie Agilität in Ihrem Unternehmen einführen oder bestehende Prozesse verbessern? Bei //SEIBERT/MEDIA ist “Agile” in Projekten an der Tagesordnung. Gerne helfen wir Ihnen bei der Etablierung und Optimierung agiler Prinzipien und Verfahren in Ihrem Unternehmen – sprechen Sie uns einfach unverbindlich an. Ausführliche Informationen zu unseren Agile-Dienstleistungen finden Sie in unserem Agile-Orientierungsangebot mit Leistungsbeschreibungen und Beispielkalkulationen.

Weiterführende Infos

Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt?
Agile vs. Wasserfall-Modell: Was die Forschung sagt
Praxistipps für Entwickler beim Einsatz von Scrum
Agile Projekte und Scrum in der Praxis: Elemente, Nutzen, Tools, Hürden
Scrum in der Praxis: Ein Team startet durch