Team Calendars 2.3: E-Mail-Integration, Mini-View auf allen Wiki-Seiten, bessere Usability beim Einbetten

Team Calendars, das Kalender-, Planungs- und Terminverwaltungs-Tool für das Firmenwiki Confluence, ist gerade mal ein Jahr alt, kann nun aber bereits auf 14 Releases zurückblicken. In diesen Tagen ist Team Calendars in der Version 2.3 erschienen. Neuerungen sind die Integration in die täglichen oder wöchentlichen Popular-Content-E-Mails von Confluence, die noch tiefere Verzahnung mit Wiki-Seiten und hilfreiche Usability-Optimierungen beim Einbetten von Kalenderfunktionen.

Upcoming Events in E-Mail-Zusammenfassungen

Angesichts persönlicher Verabredungen, Meetings und ähnlicher Verpflichtungen, die im persönlichen Kalender gepflegt werden, auf der einen Seite und den Team- und Projektterminen in Team Calenders auf der anderen, ist es oft nicht ganz einfach, immer up-to-date zu sein: Während man seinen eigenen Kalender wahrscheinlich täglich einsieht, genießt der Team-Kalender womöglich nicht immer so viel Aufmerksamkeit. Team Calendars 2.3 hilft nun dabei, stets im Bilde zu bleiben.

Seit dem Release von Confluence 4.2 können Sie auswählen, wöchentliche oder tägliche E-Mails mit Zusammenfassungen der Inhalte zu erhalten, die am häufigsten angesehen, kommentiert und gemocht wurden – eine schnelle und einfache Möglichkeit, um sich über populären und wichtigen Content informieren zu lassen.

Team Calendars hat nun an diese E-Mail-Funktion angedockt: Anstehende Events, für die ein Nutzer Subscriptions angelegt hat, sind ebenfalls in die Mail-Zusammenfassungen integriert.

Nahtlose Integration in den Confluence-Editor

Team Calendars ist eine sehr gute Ergänzung für die Bereichsstartseite eines Teams oder eines Projekt-Dashboards, sodass alle Beteiligten im Hinblick auf die Planung jederzeit auf dem aktuellen Stand sind. Mit dem neuen Realease ist das Einbinden von Kalenderfunktionen in Confluence-Inhalte noch einfacher und komfortabler und macht sich die Fähigkeiten des Confluence-Editors zunutze.

Upcoming Events in jede Seite einbetten
Wer den Mini-View von Team Calendars auf dem Confluence-Dashboard als hilfreich kennengelernt hat, kann diese Ansicht der Upcoming Events jetzt beliebig in jede Confluence-Seite integrieren. Das ist besonders hilfreich, wenn viele Events und Termine pro Woche zu handhaben sind und überblickt werden sollen.

Optimierte Macro-Platzhalter
Auch in Sachen Komfort beim Editieren und Einbetten von Kalendern in Wiki-Seiten ist Team Calendars einen Schritt vorangegangen. Bisher sah der Kalender-Platzhalter im Confluence-Editor so aus und enthielt lediglich eine kryptische ID:

Jetzt sind hier Informationen enthalten, die dem Nutzer helfen, beim Einbinden die Übersicht zu behalten, gerade wenn eine Seite mehrere Kalender enthält:

Das ist noch nicht alles, wenn es darum geht, Kalender im Confluence-Editor zu verwalten. Mit der neuen Version ist der Wechsel z.B. von der Listen- zur Monatsansicht lediglich zwei Klicks entfernt – einer, um das Macro-Panel aufzurufen, einer, um die Kalenderansicht zu ändern.

Für zusätzliche Klarheit beim Editieren gerade bei umfangreicheren Seiten mit vielen Macros sorgt außerdem das Kalender-Icon oben im Platzhalter.

Team Calendars testen oder lizenzieren? Wir sind Ihr Partner!

Interessieren Sie sich für Team Calendars? Das Tool bietet Ihnen die Möglichkeit, Projekt-Releases und den Einfluss der Verfügbarkeit von Teammitgliedern auf Projekte transparent zu machen, Informationen über Projektstatus und Verfügbarkeiten zu zentralisieren und die Eventplanung tief mit Confluence-Inhalten verzahnen.

Wir sind offizieller Vertriebspartner des Herstellers Atlassian und Atlassian Platinum Expert. Gerne beraten wir Sie zu Anwendungsfällen und Einsatzmöglichkeiten und unterstützen Sie bei der Lizenzierung. Sprechen Sie uns bitte an.

Weiterführende Informationen

Die Release Notes im öffentlichen Atlassian-Wiki
Lizenzinformationen in unserer Infothek
Demo-Video mit Überblick über die Funktionen
Aufzeichnung unserer Live-Session über Team Calendars mit dem deutschen Atlassian-Botschafter