Sprint-Begleitung vor Ort: Darum ist eine regelmäßige Kundenpräsenz beim Entwicklungsteam so sinnvoll

Wollen Sie uns nicht mal in Wiesbaden besuchen? Kunden, mit denen wir komplexe Software-Projekte durchführen, laden wir herzlich ein, das Entwicklungsteam während des Sprints bei uns vor Ort zu begleiten. Warum es sinnvoll und lohnenswert ist, als Kunde die Zeit zu investieren, um möglichst regelmäßig einige Tage mit dem Team zu verbringen, stellen wir in diesem Artikel dar.

Inhaltliche Zusammenarbeit stärken

Die Sprint-Begleitung vor Ort bietet dem Kunden nicht nur die Möglichkeit zu erleben, wie wir in agilen Projekten eigentlich arbeiten, und auch den Sinn und Nutzen der organisatorischen und kommunikativen Elemente eines Scrum-Projekts zu verstehen (Daily Standups und sonstige Meetings, Arbeit mit dem Taskboard, Organisation des Backlogs und so weiter). Es eröffnen sich auch hervorragende Möglichkeiten, unmittelbar und direkt auf die Arbeit des Entwicklungsteams Einfluss zu nehmen, inhaltlich zusammenzuarbeiten und fachliche Fragen direkt und ohne Umwege zu besprechen.

Schnelle und direkte Abstimmung senkt Kosten

Der zentrale Nutzen der Präsenz vor Ort ist die bessere Abstimmung zwischen dem Kunden und dem Team. Besteht Klärungsbedarf im Hinblick auf neue oder veränderte Anforderungen, bei der technischen Umsetzbarkeit o.ä., erfolgt die Kommunikation normalerweise über den ProductOwner und ist oft recht mühsam: Am Telefon sind manche Probleme nicht ganz einfach darzustellen, die schnelle Erreichbarkeit ist im Tagesgeschäft nicht immer gegeben, E-Mails gehen im Postfach unter.

All das kostet Zeit, während das Team an einem Problem arbeitet, das womöglich gar keins ist, und damit Kosten verursacht, die vermeidbar sind. Vor allem die enorme Verkürzung der Abstimmungszeit zum Beispiel bei Problemen bezüglich der technischen Umsetzung einer Anforderung ist ein großer Vorteil Ihrer Anwesenheit. Ein einfaches und häufig auftretendes Beispiel, wie etliche Stunden vergeblicher Arbeit sich durch direkte Abstimmung vermeiden lassen, beschreiben wir im Video unten.

Höhere Qualität durch stärkere Identifikation

Durch die unmittelbare Zusammenarbeit lernt das Team den Kunden persönlich kennen, kann sich in sein Wissensumfeld einarbeiten und seine Use Cases und Prozesse wirklich verstehen.

Das Verständnis der Vision hinter einem Produkt und der strategischen Ziele, die das Unternehmen mit ihm verfolgt, ist ein nicht hoch genug einzuschätzender Faktor im Hinblick auf die Qualität. Je stärker sich das Entwicklungsteam mit dem Produkt und seinen Zielen identifiziert, desto eher wird das Endergebnis dem entsprechen, was sich der Kunde vorstellt.

ROTI-Feedback zeigt: Präsenz lohnt sich für den Kunden

Wir haben bereits mit mehreren großen Kunden in Sprints bei uns vor Ort zusammengearbeitet. Die Erfahrungen sind nicht nur aufseiten der Teams positiv. Auch die anwesenden Ansprechpartner der Kunden schätzen die Ergebnisse und Auswirkungen ihrer Präsenz hoch ein.

Nach jedem Besuch bitten wir um Rückmeldungen mithilfe der Feedback-Methode ROTI (siehe unseren Blog-Artikel zum Thema). Die Ergebnisse lauten bislang immer: Die investierte Zeit hat sich gelohnt!

Regelmäßige Präsenz ist sinnvoll und praktikabel

Gewiss dürfte es utopisch sein, einen Ansprechpartner des Kunden über das gesamte Projekt hinweg in Wiesbaden integrieren zu wollen. Umso ratsamer sind regelmäßige Besuche. Sinnvoll sind beispielsweise Anwesenheiten um Review-Meetings herum, in denen die Abstimmung zwischen dem Kunden und dem Team besonders wichtig ist.

Wenn Sie uns besuchen, stellen wir Ihnen natürlich einen Arbeitsplatz mit Internet-Verbindung zur Verfügung, sodass Sie zwischendurch auch ganz normal Ihren sonstigen Aufgaben im Tagesgeschäft nachkommen können.

Video: Die Entfernung zwischen Kunde und Team überbrücken

In diesem Video greifen wir die gerade angesprochenen Aspekte und Vorteile noch einmal ausführlicher auf und zeigen anhand konkreter Beispiele, welche Vorteile die Sprint-Begleitung für Sie und für das Software-Projekt hat:


Dieses Video downloaden (MP4, 100 MB)

Ihr Partner für individuelle Software-Entwicklung mit Scrum

Sie planen ein Software-Projekt, bei dem Ihnen höchste Qualität ebenso wichtig ist wie volle Kostenkontrolle? //SEIBERT/MEDIA der richtige Partner für Sie. Wir legen größten Wert auf Erweiterbarkeit, Performanz, Skalierbarkeit, Plattformunabhängigkeit und Testbarkeit und schaffen mithilfe agiler Projektmanagementmethoden individuelle High-End-Software-Lösungen, die sich auch im Nachhinein flexibel ausbauen und verändern lassen. Bitte sprechen Sie uns unverbindlich an! Ausführliche Informationen finden Sie auch in unserem öffentlichen Wiki: Einstieg in die Software-Entwicklung mit //SEIBERT/MEDIA.

Welche Vorteile bietet mir als Kunde ein Scrum-Projekt?
Beginn eines Happy Ends: Der Anforderungs-Workshop im Scrum-Projekt
Projektmanagement: Die Auswirkung von Unsicherheit auf die Wahl eines Vorgehensmodells
Wie man komplexe Dienstleistungen einkauft
Vorgehen nach Scrum: Die beste Wahl für den Kunden, die Agentur - und das Produkt


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren