Agile Dev Camp: Open Space von Softwerkskammer Rhein-Main und Agile User Group Rhein-Main am 7.3. in Wiesbaden

Kurzentschlossene Agile-Entwickler aufgepasst: Am morgigen 7. März findet im Wiesbadener //SEIBERT/MEDIA-Office ab 14:30 Uhr ein Agile Dev Camp statt, gemeinsam ausgerichtet von der Softwerkskammer Rhein-Main und der Agile User Group Rhein-Main. Wir wollen agile Entwickler zusammenbringen und im Open-Space-Format die Herausforderungen und Ideen diskutieren, die die Teilnehmer einbringen. Die Teilnahmegebühr liegt bei 19 Euro und deckt die Verpflegungskosten.

Open Space: Was beschäftigt Entwickler im agilen Umfeld?

Die Veranstaltung ist wie gesagt als Open Space geplant. Konkrete Themen werden also nicht im Vorfeld definiert, sondern erst unmittelbar vor den Sessions von den Teilnehmern selbst eingereicht und dann in mehreren parallelen Arbeitsgruppen diskutiert und bearbeitet. Welchen Herausforderungen sehen sich agile Entwickler in der individuellen Praxis gegenüber? Welche Praktiken sollten sie beherrschen? Wir wollen diskutieren, was agile Entwickler bewegt.

Freiraum für Ihre spezifischen Themen

Das Format des Open Space ermöglicht es jedem Teilnehmer, selbst die Themen einzubringen und zu bestimmen, die für ihn individuell relevant sind. Die Einführung, Adaption und Weiterentwicklung agiler Entwicklungspraktiken, effektives Testen, Continuous Deployment, Entwickler-Tools für agile Teams – sofern sich weitere Personen finden, die sich für ein Thema interessieren, steht einem inspirierenden Austausch nichts im Wege, der thematischen Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Die Veranstaltung bietet genug Raum, um mehrere Themen gleichzeitig zu bearbeiten oder auch Themen über einen kürzeren oder längeren Zeitraum zu besprechen.

Das Open-Space-Konzept sieht vor, dass Themen angeboten, aber auch angefragt werden können. Nicht nur, wer aktiv ein Thema mit anderen teilen will, kommt zu Wort. Es wird explizit auch Raum und Zeit für Teilnehmer geschaffen, die auf der Suche nach Feedback und Lösungen sind.

Gemeinsames Abendessen zum Ausklang

Nach dem Open Space gehen wir in den gemütlichen Teil des Abends über: Wir essen gemeinsam zu Abend und genehmigen uns noch das eine oder andere Kaltgetränk. Auch am Abend besteht natürlich weiter Gelegenheit zum Netzwerken, zum Kontakte-Knüpfen und zum fachlichen Austausch in einer entspannten Atmosphäre. Das Abendessen ist in der Teilnahmegebühr inbegriffen.

Treffpunkt: LuisenForum in Wiesbaden ab 14:30 Uhr

Das //SEIBERT/MEDIA-Office im LuisenForum liegt direkt in der Wiesbadener City und ist mit allen Verkehrsmitteln und auch zu Fuß vom Hauptbahnhof aus prima zu erreichen. Wer mit dem Auto kommt, kann das angrenzende Parkhaus nutzen (Navi: Karstraße 6). Alle Infos zur Anfahrt inklusive der letzten Meter bis an die Bürotür gibt’s in unserer ausführlichen Wegbeschreibung.

Jetzt anmelden!

Wenn Sie entscheidungsfreudig sind und am morgigen Nachmittag Lust auf und Zeit für einen produktiven Austausch mit Kollegen haben, sind Sie herzlich willkommen. Über die XING-Seite zur Veranstaltung können Sie sich unkompliziert anmelden. (Bei der Teilnahmegebühr in Höhe von 19 Euro pro Person handelt es sich wie erwähnt um einen Selbstkostenpreis, der hauptsächlich die Kosten für Catering und Getränke abdeckt.)

Agile Dev Camp Anmeldung

Wir freuen uns auf ein interessantes Event, fruchtbare Diskussionen, coole Ergebnisse und Impulse mit Mehrwert für agile Entwickler! Bis morgen! 🙂

Weiterführende Infos

Einführung in das Open-Space-Format
Open Space: Prinzipien, Regeln, Besonderheiten
Rückblick auf die Themen vergangener Treffen der Agile User Group Rhein-Main