HipChat für den Mac 3.0: Überarbeitetes Design, hilfreiche neue Features

Atlassian hat die neue Mac-App seines Gruppenchat- und IM-Dienstes HipChat ausgeliefert: Die Version 3.0 bietet ein rundum überarbeitetes Nutzererlebnis im optimierten Design und mit sinnvollen Features. Das ist neu.

Design nach den Atlassian Design Guidelines

In den letzten Jahren hat Atlassian seine Design Guidelines definiert und stetig weiterentwickelt. Nun entspricht auch die Mac-App von HipChat diesen Richtlinien, ist leichter und aufgeräumter und fügt sich visuell nahtlos in die Produktpalette des australischen Software-Herstellers ein.

HipChat 3

HipChat 3 kommt aber nicht nur im neuen Design, sondern bringt auch neue Features und Optimierungen mit.

Autocomplete für Emoticons

Emoticons sind eine nette Sache und HipChat hat jede Menge davon. Merken kann man sie sich allerdings wohl nicht alle. Für dieses (firstworldproblem) bringt die neue HipChat-App eine Lösung mit: das Autocomplete für Emoticons. Gibt der Nutzer die runde Klammer ( ein, erscheint ein Fenster mit allen verfügbaren Symbolen zum direkten Einfügen.

Schöner Nebeneffekt: Mann muss nicht mehr zur Maus greifen, um Emoticons jenseits der Standard-Smileys zu nutzen, und braucht die Finger nicht von der Tastatur zu nehmen.

HipChat Emoticon Autocomplete

Ortszeit in Eins-zu-eins-Chats

Praktisch für Teams, die über verschiedene Standorte und Zeitzonen hinweg verteilt sind: In Eins-zu-eins-Chats zeigt HipChat nun die lokale Zeit des Chatpartners an. Wenn man es sich schon nicht anders überlegt, so weiß man doch wenigstens sofort, dass man den Kollegen in Übersee mitten in der Nacht anschreibt. 😉 Die Zeitzone, in der er sich befindet, kann jeder Nutzer in seinen Account-Einstellungen festlegen.

HipChat Ortszeit

Zähler für ungelesene Nachrichten

In den mobilen HipChat-Apps gibt es den Nachrichtenzähler bereits. Nun wurde er auch für die Desktop-App ausgeliefert. HipChat zeigt an, wie viele ungelesene Nachrichten es in einem Chat gibt. Das ist wirklich nützlich und wird übersehene und untergegangene Messages weiter reduzieren.

HipChat 3 Nachrichtenzähler

Neue Status-Icons

Die HipChat-Icons, die die Erreichbarkeit von Teilnehmern indizieren, wurden überarbeitet. Statt der bloßen Farbindikatoren, die ein bisschen schwer verständlich waren, gibt es nun neue Symbole, die glasklar darstellen, ob jemand verfügbar ist oder nicht.

HipChat 3 Statusanzeige

Bessere Suche

Das HipChat-Team hat einige Infrastruktur-Änderungen vorgenommen und die Geschwindigkeit der Suchfunktion damit merklich erhöht. Die Suchergebnisse werden in der App angezeigt. Außerdem bietet der Kopfbereich nun ein Suchfeld, sodass Nutzer von überall in der Anwendung suchen können.

HipChat 3 Suche

Fazit

HipChat für den Mac 3.0 ist ein richtig cooles Release, das Spaß macht und sinnvolle neue Funktionen integriert. Bleibt zu hoffen, dass Atlassian rasch Clients für Windows und Linux nachreicht, damit alle Kollegen in den Genuss der neuen Version kommen. Und natürlich warten wir auf baldige Neuigkeiten in Sachen HipChat Server; vielleicht gibt es ja vom Atlassian Summit, der in dieser Woche stattfindet und bei dem wir vor Ort in San Jose vertreten sind, schon News zu vermelden. Wir halten Sie auf dem Laufenden! 🙂

Weiterführende Infos

HipChat: Ab sofort kostenfrei verfügbar für eine unbegrenzte Nutzerzahl
HipChat: Features und Möglichkeiten
Atlassian-Tools in der internen Organisation bei //SEIBERT/MEDIA: Confluence, JIRA, HipChat