Interaktives Webinar mit dem Head of Confluence bei Atlassian am 21. Februar 2017

Wendell (rechts) und ich bei unserem AEC-Kunden-Event 2016

Wer sich häufiger mit unseren Inhalten, unseren Videos und unseren Veranstaltungen beschäftigt, dem ist der Name wahrscheinlich schon ein Begriff: Wendell Keuneman, seines Zeichens Head of Confluence bei Atlassian in Sydney. Er ist in Interviews mit uns zu sehen und war Gast und Redner beim letztjährigen Kundentreffen des Atlassian Enterprise Clubs von //SEIBERT/MEDIA.

Rund neun Monate danach ist es mal Zeit für einen neuen öffentlichen Austausch: Wendell war so nett, sich mit mir zu einem Webinar zu verabreden, um neueste Entwicklungen mit den Online-Zuschauern zu teilen. Darin wollen wir uns über Confluence, die Vision, die Vergangenheit und kommende Trends in der Branche unterhalten.

Das Webinar findet am 21. Februar um 8:45 Uhr statt. Sie sehen: Trotz des großen Zeitunterschieds zwischen Australien und Deutschland ist es uns gelungen, einen für hiesige Teilnehmer akzeptablen Termin zu finden.

Als inhaltliche Orientierung sollen uns diese Agendapunkte dienen:

  • Neuigkeiten von Atlasssian und aus der Welt von Confluence aus Wendells Sicht
  • Kommende Trends in der Branche und die Rolle von Atlasssian dabei
  • Unterschiede zwischen Atlasssians Cloud- und Server-Produkten und zu welcher Entscheidung Wendell Kunden rät
  • Die mobile Confluence-App, ihre Features und die Vision hinsichtlich einer App für Confluence Server
  • Die Sicht des Confluence-Verantwortlichen auf Linchpin als Confluence-basiertes Intranet, Linchpin Touch und Linchpin Mobile
  • Raum für Fragen

Dieser letzte Punkt ist übrigens nicht der Form halber in der Liste mit aufgeführt: Wir wollen mit unseren Webinaren ein möglichst interaktives Format anbieten und werden auf jeden Fall auf Kommentare unserer Teilnehmer eingehen. Dafür gibt es im Live-Hangout neben dem Videofenster eine Chat-Funktion. Sie brauchen nur mit einem Google-Account angemeldet zu sein, um mit uns kommunizieren zu können. (Zum reinen Ansehen ist keine Google-Anmeldung erforderlich.)

Das 45-minütige Minuten Webinar wird am 21. Februar ab 8:45 Uhr auf unserer Infothek-Seite zur Veranstaltung im Livestream übertragen. (Von dort aus können Sie sich dann direkt zur YouTube-Ansicht weiterklicken, wo die gerade angesprochene Kommentarfunktion zur Verfügung steht.) Auf dieser Seite finden Sie ein kurzes Registrierungsformular für die kostenfreie Anmeldung als Teilnehmer und auch eine ICS-Datei, um den Termin gleich in Ihren Kalender einzutragen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie beim Webinar mit Wendell Keuneman dabei wären. Es wird sicherlich jede Menge interessante Infos, Neuigkeiten und Einblicke geben – und allzu oft hat man ja nicht die Möglichkeit, seine Fragen direkt beim Head of Confluence persönlich loszuwerden. 🙂

Weiterführende Infos:
Übersicht über unsere kommenden und vergangenen Webinare
Interview mit Wendell Keuneman (Head of Confluence): Cloud & Server, Confluence-Jobs, Kundenanforderungen, Datensicherheit
Collaborative Dysfunction – Vortrag von Wendell Keuneman (Head of Confluence) bei //SEIBERT/MEDIA

Artikel teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someonePrint this page