Konferenz Tools4AgileTeams 2017: Call for Sessions ist gestartet – Jetzt Vortragsthemen einreichen!

View this post in English

Es ist soweit: Die sechste Ausgabe unserer Konferenz Tools4AgileTeams zeichnet sich am Horizont ab! Sie wird am 30. November und 1. Dezember 2017 wie gewohnt in Wiesbaden stattfinden. Als Location greifen wir wieder auf die Räume der IHK Wiesbaden zurück, mit denen wir im letzten Jahr gute Erfahrungen gesammelt haben.

Wir haben uns intern nun auch auf das übergeordnete Thema der diesjährigen Konferenz abgestimmt:

Agiler Goliath – geht das?

Können wir schwerfällige Riesen in agile Organisationen transformieren und wirkliche Agilität im Enterprise-Maßstab erreichen? Oder sollten wir uns an Don’t halten – die First Rule of Scaling Agile?

Agile ist längst kein Thema mehr, mit dem sich nur eine verschworene Community beschäftigt, sondern inzwischen ein Industriestandard in der Software-Entwicklung, und die Agile-Skalierung steht in praktisch alle Organisationen in irgend einer Form auf der Tagesordnung.

In der Community wird Skalierung heute ähnlich kontrovers diskutiert wie seinerzeit das Thema Papier versus Software. Mit der T4AT 2017 wollen wir einen Diskussionsbeitrag dazu leisten und uns fragen, ob und inwiefern wir Agilisten mit unseren Methoden dabei helfen können, ganze Unternehmen oder gar Konzerne tatsächlich zu agilen, flexiblen, reaktionsschnellen, komplexitätsrobusten Organisationen zu machen. Dabei soll die Optimierung der Zusammenarbeit und der Abläufe im Team aber keinesfalls zu kurz kommen.

Call for Sessions

Für den Vortragstag der Tools4AgileTeams (1. Dezember) können interessierte Speaker jetzt ihre Themenvorschläge einreichen. Wir geben keine Formate vor und überlassen gerne unseren Referenten die Entscheidung, in welcher Form sie ihre Inhalte vermitteln wollen: klassischer Vortrag, interaktive Session, Mini-Workshop, Pecha Kucha, agiles Spiel – vieles ist möglich, und auch für alternative Formatvorschläge sind wir offen.

Der Call for Sessions läuft bis zum 31. Juli, danach wird der Fachbeirat die Einreichungen so rasch wie möglich sichten, einordnen und Feedback geben. Hier ist das Formular:

Fill out my online form.

Wir sind schon sehr gespannt auf die Themenvorschläge und erhoffen uns von der Konferenz dann wertvolle Impulse und Ideen, praktische Einblicke in Prozesse, Frameworks und Tools und spannende, lehrreiche Geschichten von Erfolg und Scheitern!

Erste Infos gibt es auch auf der Website zur Tools4AgileTeams – darunter unsere Angebote für Sponsoren, die die Konferenz unterstützen und sich auf der T4AT präsentieren möchten. 🙂

Weiterführende Infos

Die Website zur Konferenz
Stimmen zur T4AT 2016
Die Vortragsaufzeichnungen der Tools4AgileTeams 2016


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren