Atlassian hat HipChat Data Center ausgeliefert

Teams setzen auf HipChat, um zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten. Ausfallzeiten – ob geplant oder unvorhergesehen – sind kritisch, denn sie behindern Koordination und Abstimmung und vernichten produktive Arbeitszeit. Wenn Organisationen und die Teams in ihnen wachsen und die HipChat-Nutzung quer durchs Unternehmen zunimmt, ist Ausfallsicherheit eine zentrale Anforderung. Hinzu kommt, dass der steigende Bedarf an Integrations das System zusätzlicher Belastung aussetzen kann.

Atlassian hat das beim Summit Europe angekündigte Produkt HipChat Data Center nun ausgeliefert, das entwickelt wird, um diesen Herausforderungen Rechnung zu tragen.

HipChat Data Center ersetzt HipChat Server

Mit diesem Launch ersetzt HipChat Data Center das Deployment HipChat Server als Enterprise-Gruppenchat-Lösung für das Hosting in der eigenen Infrastruktur. HipChat Data Center ist höher skalierbar und unterstützt bis zu 20.000 separate User und bis zu 10.000 gleichzeitige Nutzer.

Bestehende Kunden, die HipChat Server einsetzen, erhalten HipChat Data Center mit allen Enterprise-Features zu unveränderten Kosten. Hier brauchen Sie allerdings nichts zu überstürzen: Sie können HipChat Server weiterhin in vollem Funktionsumfang nutzen und erhalten auch für die nächsten zwei Jahre Support gemäß der End of Life Policy von Atlassian.

Möglichkeiten von HipChat

HipChat Data Center bietet Hochverfügbarkeit, sodass Teams ohne Unterbrechungen zusammenarbeiten können. Das System skaliert mit dem Unternehmen und hilft, Silos zu eliminieren und eine starke cross-funktionale Kommunikation aufzubauen, während alle Sicherheits- und Compliance-Anforderungen erfüllt werden.

Dank HipChat Connect lassen sich alle Anwendungen integrieren, die die Teams für ihre Arbeit und zum Aufbau einer echten Kommunikationszentrale brauchen: bestehende Atlassian-Produkte, interne Systeme und Drittanbieter-Tools.

Neue Architektur

Die Architektur von HipChat Data Center entspricht denen der anderen Atlassian-Produkte. Um eine wichtige Anforderung von HipChat-Server-Kunden zu erfüllen, wird HipChat Data Center nicht als Appliance mit inkludierten Datenspeichern ausgeliefert, sondern als VMWare-Image oder AWS AMI mit externalisierten Datenspeichern.

Kunden können nun ihre eigenen Datenbanken, Datenspeicher und Load Balancer für ein AWS- oder VMWare-Deployment einsetzen. Atlassian bietet online ausführliche Informationen zu den zu den Systemanforderungen, zur Installation und zur Migration.

Kommunikation ohne Downtimes

In vielen Unternehmen ist es eine betriebsnotwendige Anforderung, dass Teams kontinuierlich kommunizieren können. HipChat ermöglicht die Zentralisierung von Informationen, erlaubt schnelle Entscheidungen und bringt Projekte schneller voran. Viele Unternehmen nutzen HipChat für das organisationsweite Incident-Management. Angesichts weltweit verteilter Teams müssen Vorfälle über Zeitzonen hinweg transferiert und bearbeitet werden. HipChat wird rund um die Uhr gebraucht, das System zentralisiert alle erforderlichen Personen, Prozesse und Daten an einer Stelle.

Damit Teams Probleme schneller erkennen können, bietet HipChat automatische Benachrichtigungen, die Informationen über Vorfälle oder Bugs bieten. Das betreffende Team kann sich sofort über das Problem abstimmen und gemeinsam an der Behebung arbeiten. Wenn HipChat nicht verfügbar ist, bedeutet das einen sofortigen Rückfall in alte Kommunikationsmethoden: Der effiziente Workflow ist nicht gangbar und die Zeit bis zur Problembehebung verlängert sich.

HipChat Data Center ist hochverfügbar. Durch das Clustering mehrerer Knoten ist eine unterbrechungsfreie Kommunikation sichergestellt – sogar im Fall eines Hardware-Versagens. Wenn ein Knoten aus welchen Gründen auch immer unerwartet nicht mehr verfügbar ist, funktioniert der Rest des Clusters weiterhin wie gewohnt und ohne Auswirkungen auf die Nutzer, solange mindestens ein Knoten läuft. Mithilfe eines Load Balancers kann das Unternehmen die Daten kontrollieren, die an die Knoten gesendet werden, und auf diese Weise das Potenzial für Downtimes noch weiter reduzieren.

Skalierung mit dem Unternehmen

HipChat ist ein Werkzeug, das von vielen Mitarbeitern erfahrungsgemäß sehr schnell angenommen wird. Und wenn Unternehmen wachsen, steigt auch die Zahl der HipChat-User und die Beanspruchung des Systems nimmt kontinuierlich zu.

Organisationen brauchen eine Skalierungsstrategie. Sie wollen nicht, dass Teams unterschiedliche Echtzeitkommunikations-Tools einsetzen, was die cross-funktionale Kommunikation erschwert. Alle Mitarbeiter in einem Unternehmen sollten auf einer Plattform kommunizieren und zusammenarbeiten können.

HipChat Data Center unterstützt eine Skalierung auf bis zu 20.000 Nutzer. Damit können auch große Organisationen HipChat unternehmensweit ohne Performance-Einbußen ausrollen, damit alle Teams und Abteilungen von der Stärke der Plattform profitieren.

Flexibilität und Kontrolle über die interne Kommunikation

Unternehmen wollen die volle Kontrolle über ihre Daten haben. Durch die Externalisierung der Datenspeicher in HipChat Data Center haben Kunden die Möglichkeit, ihre eigenen Datenmanagement-Prozesse anzuwenden und so ihre spezifischen Richtlinien und Vorgaben zu erfüllen.

Die SAML-2.0-Unterstützung versetzt Organisationen in der Lage, ihr Identitätsmanagement mit ihrer bestehenden internen Lösung statt mit HipChat Data Center abzubilden. Kunden, die SAML 2.0 nutzen, sparen Zeit, gewährleisten Datenkonsistenz und erhalten mehr Sichtbarkeit im Hinblick auf die Verwaltung der Nutzer und der Anwendungen, auf die sie zugreifen.

Darüber hinaus wird Atlassian weiterhin sowohl VMWare als auch AWS unterstützen, sodass Kunden diejenige Deployment-Option nutzen können, die am besten ihren Anforderungen entspricht.

Wir sind Ihr Partner für Atlassian HipChat!

Möchten Sie mehr über die Hintergründe und zum Wechsel von HipChat Server auf Data Center wissen? Haben Sie Fragen zur Lizenzierung? Wollen Sie eine Migration angehen und wünschen organisatorische oder technische Hilfe? Wir sind Atlassian Platinum Solution Partner mit Erfahrungen aus hunderten Atlassian-Projekten. Gerne unterstützen wir Sie bei allen Aspekten rund um die Einführung und den Betrieb von Atlassian HipChat: Melden Sie sich bei uns!

Weiterführende Infos

99 Argumente für HipChat
HipChat, Slack, Jabber, XMPP, Lync, Skype for Business, Whatsapp und andere Gruppenchat-Lösungen im Vergleich
HipChat in großen Unternehmen: Tipps und Tricks, Stolperfallen und Probleme, Projektelemente
HipChat-Server: Echtzeitkommunikation für Teams – sicher hinter der Firewall
Tipps und Tricks für HipChat