Agile Coaches bei //SEIBERT/MEDIA – Arbeit mit Teams und Individuen

In dieser Artikelserie haben wir zuletzt viel über die Arbeit der Agile Coaches auf Unternehmensebene gesprochen - konkret darüber, welche Aufgaben unser Team im Hinblick auf Aus- und Weiterbildung, Employer Branding und Recruiting sowie Unternehmensentwicklung übernimmt und aus welchen Gründen. Aber natürlich arbeiten wir auch so intensiv wie möglich auf der Ebene von Teams und Einzelpersonen - also das, was dem eigentlichen Job von Scrum Mastern entspricht. In diesem abschließenden Beitrag zeige ich, was wir hier konkret tun.

Arbeit in und zwischen den Teams

Auch wenn wir vielen Aufgaben nachgehen, die eher auf der Unternehmensebene angesiedelt sind, bildet natürlich auch die Arbeit in und zwischen den Teams einen großen und sehr wichtigen Teil unserer Tätigkeiten als Agile Coaches. Die Aufgaben, die hier anfallen, kann man wie gesagt als die klassischen Aufgaben eines Scrum Masters bezeichnen.

Was verbirgt sich dahinter? Eine unserer wichtigsten Aufgaben ist die Moderation von Meetings, und davon fallen im Arbeitsalltag agiler Teams ja einige an. Auch und insbesondere bei teamübergreifenden Koordinationsmeetings stehen wir unterstützend zur Seite.

Neben der Moderation von Meetings spielen Team-Building und Teamentwicklung eine große Rolle in unserer täglichen Arbeit mit den Teams. So helfen wir unter anderem bei der Organisation und Durchführung von Teamtagen und der Identifikation von Entwicklungspotenzial im Team. Wir unterstützen bei der Verbesserung von Prozessen und Methoden, die im Arbeitsalltag des Teams eine wichtige Rolle spielen.

Auch die Unterstützung beim Onboarding von neuen Teammitgliedern liegt häufig in unserem Aufgabenbereich. Hier vermitteln wir entsprechende Grundlagen hinsichtlich der teamspezifischen Arbeitsweisen und sonstiger Besonderheiten. Da auch in den besten und harmonischsten Teams gelegentlich Konflikte auftreten, helfen wir den Teams immer mal wieder beim Konfliktmanagement und versuchen, die Wogen zu glätten und Verständnis für die Situation anderer Teammitglieder zu schaffen.

Wir sind uns durchaus bewusst, dass wir hier an der ein oder anderen Stelle noch etwas mehr Zeit investieren müssten, weshalb wir auch erst kürzlich zwei neue Kollegen eingestellt haben, die uns ab August im Agile Coaches Team unterstützen werden.

Arbeit mit Individuen

Neben der Arbeit auf Unternehmensebene und der Arbeit mit und zwischen den Teams bildet die Arbeit mit den Individuen den dritten Teil unseres Aufgabenspektrums. Im Grunde überschneiden sich hier viele Aspekte mit den Aufgaben in den Teams und auch auf Unternehmensebene.

Während wir auf der Unternehmensebene auf einer eher aggregierten, übergeordneten Ebene Weiterbildungsmaßnahmen planen und anbieten, versuchen wir bei der Arbeit mit den einzelnen Mitarbeitern herauszufinden, welche Weiterbildungsmaßnahmen für diese Person am besten geeignet sind, und unterstützen ihn bei der Umsetzung und Durchführung der Maßnahmen. Dabei treten wir als Coaches und Mentoren auf und wollen unsere Kollegen optimal möglichst unterstützen.

Analog zur Arbeit in den Teams sind wir auch für einzelne Mitarbeiter Ansprechpartner in Sachen Konfliktmanagement. Außerdem gehen wir bei der Arbeit mit Individuen spezifisch darauf ein, wie jeder Einzelne bei //SEIBERT/MEDIA seine Karriere optimal gestalten kann – sowohl für sich persönlich als auch für das Unternehmen.

Das waren nun fünf teils ziemlich ausführliche Blog-Artikel über unsere Arbeit und unsere Aufgaben - da kommt schon was zusammen. Wir hoffen jedenfalls, dass etwas klarer geworden ist, was die Agile Coaches bei //SEIBERT/MEDIA eigentlich den ganzen Tag machen und warum wir glauben, dass diese Arbeit für uns als Unternehmen wertvoll und wichtig ist. Wie ist das bei Ihnen? Sind die Scrum Master bzw. Agile Coaches ausschließlich auf Teamebene aktiv? Falls nicht – was für Aufgaben haben sie ansonsten? Schreiben Sie uns doch einen Kommentar!

Weiterführende Infos

Jobs bei //SEIBERT/MEDIA – Jetzt bewerben!
Agile Organisation bei //SEIBERT/MEDIA – von der Ideenfindung zur Realisierung
99 Argumente für Scrum: Warum Mitarbeiterteams von Scrum profitieren


Mehr über die Creative-Commons-Lizenz erfahren