Jira Service Desk 4 – schneller, stabiler, besser zugänglich

Die Bedeutung von Servicemanagement nimmt in großen und wachsenden Unternehmen immer weiter zu. Schon kleine Mängel oder Verzögerungen im Support können die Beziehung zum Kunden gefährden. Eine hohe Servicequalität stärkt dagegen die Kundenbindung.

Jira Service Desk ist Atlassians ausgereifte Software-Lösung für einen professionellen Helpdesk-basierten Support in Unternehmen - mit einer intuitiven Oberfläche für Kunden und einem übersichtlichen, leistungsfähigen Frontend für Servicemitarbeiter, flexiblen und leistungsfähigen Prozessen und Workflows, Unterstützung individueller SLAs, vielfältigen Reporting-Funktionen und Echtzeit-Performance-Berichten, tiefer Integration von Confluence für den Aufbau einer Wissensbasis, in der Kunden in Selbstbedienung Antworten finden, und weiteren mächtigen Features.

Nun hat Atlassian Jira Service Desk für Server und Data Center in der neuen Version 4 ausgeliefert. Die architektonischen Aktualisierungen und Überarbeitungen, die für Jira 8 vorgenommen worden sind, werden teils auch in Jira Service Desk wirksam. Dies sind die Neuerungen des neuen Releases.

Schnellere Neuindizierung und kleinere Indizes

Die Aktualisierung von Lucene verbessert die Indizierung und erleichtert dadurch die Administration und Wartung des Systems. Eine Neuindizierung geht in Version 4 bis zu 11 Prozent schneller vonstatten als früher. Damit gewinnen Administratoren und Service-Teams produktive Zeit, wenn beispielsweise nach größeren Konfigurationsänderungen der Index re-indiziert wird. Die Indexgröße sinkt um 47 Prozent im Vergleich zu vorherigen Versionen. Das bedeutet, dass die Plattform schneller und stabiler läuft und einfacher zu pflegen ist.

Weniger Zeitaufwand bei alltäglichen Aufgaben

Für Agents ist es wichtig, sich schnell und ohne Verzögerungen durch das Service Desk bewegen zu können. Administratoren legen wiederum großen Wert darauf, dass das System skalierbar ist, wenn die Teams im Unternehmen wachsen. Die Backend-Optimierungen in Verbindung mit einigen Frontend-Maßnahmen sorgen dafür, dass diese Erwartungen erfüllt werden und der Support für Admins, Agents und letztlich auch Kunden effizienter wird:

  • Das Ansicht von Queues lädt im Vergleich zu Jira Service Desk 3.16 doppelt so schnell.
  • Das Öffnen der Kundenseite erfolgt 36 Prozent schneller.
  • Die Projekterstellung für eine Instanz mit 100 Projekten nimmt im Vergleich zu Jira Service Desk 3.15 nur halb so viel Zeit in Anspruch wie zuvor.
  • Die Projekterstellung für eine Instanz mit bis zu 200 Projekten ist sechsmal so schnell.

Überarbeitete Icons für Prioritäten

Die Atlassian-Teams haben die Icons für die Prioritäten angepasst und noch klarer gestaltet. Diese Veränderungen verbessern auch die Barrierefreiheit, denn die Symbole sind für farbenblinde Menschen besser verständlich und unterscheidbar. Dies ist ein Vergleich des alten Icon-Sets mit dem neuen:

Jira Service Desk Icons

Neue erweiterte Suchoptionen

In Jira Service Desk 4 sind außerdem zwei neue hilfreiche Optionen implementiert worden, die die erweiterte Suche noch granularer und flexibler machen:

  • Die Suche nach Vorgängen, die von einem spezifischen Nutzer innerhalb eines spezifischen Zeitfensters aktualisiert wurden.
  • Die Suche nach Vorgängen, die mit anderen Vorgängen durch spezielle Link-Typen wie blockiert oder dupliziert von verknüpft sind.

Wir sind Ihr Partner für Jira Service Desk

//SEIBERT/MEDIA ist offizieller deutscher Vertriebspartner von Atlassian und Atlassian Platinum Solution Partner. Wir unterstützen Sie gerne bei alle Aspekten rund um eine Einführung und produktive Nutzung der unterschiedlichen Jira-Produkte in Ihrem Unternehmen – von der Lizenzierung über die Implementierung und Anpassung bis hin zur Optimierung der Nutzung.

Weiterführende Infos

Fünf Gründe, aus denen sich Kunden für Jira Service Desk entscheiden
Jira Service Desk 3: Servicemanagement fürs ganze Unternehmen
Jira Service Desk löst die Probleme des E-Mail-basierten Supports
Effizientere Freigabeprozesse mit Jira Service Desk