Freiräume (Un)Conference am 13. und 14. Mai 2019 in Graz: Selbstorganisation, Ganzheit und unternehmerischer Sinn

Am 13. und 14. Mai 2019 findet in Graz eine spannende Veranstaltung statt, die wir gerne allen Leuten ans Herz legen möchten, die sich für moderne Unternehmensorganisation, agile Zusammenarbeit und New Work interessieren: Die Freiräume (Un)Conference für Pioniere, Querdenker und Neugierige ist das größte Event in Österreich zu neuen Organisations- und Arbeitsformen. Sie findet in diesem Jahr zum vierten Mal statt.

Organisationen gemeinsam neu gestalten

Die Freiräume (Un)Conference widmet sich neuen Ansätzen, Organisationen auf eine Weise gestalten, dass die Mitarbeiter darin Raum für echte Zusammenarbeit, eigenverantwortliches Handeln und persönliche Entwicklung finden. Der Fokus ist dabei auf die Leitthemen Selbstorganisation, Ganzheit und unternehmerischer Sinn gerichtet.

Das Veranstalterteam erwartet wieder rund 300 Teilnehmer zu einem intensiven Austausch im Rahmen mehrerer Formate. Auf der Agenda stehen zwei Keynotes, diverse Mini-Workshops, Open Spaces, eine kollegiale Fallberatung sowie 35 Pionierstationen, bei denen Praktiker aus Organisationen und Unternehmen ihre Erfahrungen mit neuen Wegen teilen - und das alles in einem wunderbar offenen, luftigen, frühlingshaften Ambiente, das wirklich zu einem kreativen, inspirierenden Miteinander einlädt.

Impressionen von der Freiräume (Un)Conference

Wir empfehlen die Freiräume (Un)Conference am 13. und 14. Mai all jenen, die daran mitwirken wollen, Organisationen der Zukunft zu erdenken, zu erproben und Stück für Stück Wirklichkeit werden zu lassen.

Ausführliche Infos zur Veranstaltung bietet die Freiräume-Website. Dort sind auch die Tickets erhältlich.

Im Herbst: Tools4AgileTeams-Konferenz in Wiesbaden

Weniger frühlingshaft, aber nicht minder inspirierend und impulsreich wird es dann im Spätherbst: Am 21. und 22. November 2019 steht in Wiesbaden die achte Ausgabe der von uns organisierten Konferenz Tools4AgileTeams an. Unser Organisationsteam ist bereits mittendrin in den Vorbereitungen: Für die Keynote konnten wir mit Jurgen Appelo einen der führenden Köpfe der internationalen Agile-Szene gewinnen, ein neuer Veranstaltungsort ist fixiert, das Ticketing läuft und in Kürze beginnt auch der Call for Sessions. Alle Details finden Sie auf der Website zur T4AT-Konferenz.

Weiterführende Infos

Die Konferenz Tools4AgileTeams 2019 in Wiesbaden
Konferenz Tools4AgileTeams 2019: Thema "Tools und Führung", Jurgen Appelo als Keynote-Sprecher bestätigt
Die Vortragsaufzeichnungen der letzten T4AT